Argentinien / Patagonien: 10 Tage Natur und Erlebnisrundreise - Wildlife & Gletscher in Patagonien
Wildlife & Gletscher in Patagonien

Diese Individualreise fokussiert sich auf einige der Hauptattraktionen, die Patagonien zu bieten hat; die reiche und vielfältige Maritime Tierwelt auf der Peninsula Valdes, das Zusammentreffen von Bergen, Fjorden und Meer bei Ushuaia auf Feuerland und den riesigen Gletschern im Nationalpark Los Glaciares. Auf der Peninsula Valdes können wir in der Regel von Mai bis Dezember die Südkapern, eine Bartenwalart sehen, die sich hier fortpflanzen und Ihre Jungen zur Welt bringen. Die spektakulären Orca oder Killerwale erwarten wir im November, Dezember und Februar. Aber auch ohne die Wale gibt es eine Menge Tiere zu erleben. So gibt es riesige Kolonien von Magellan-Pinguinen die in unmittelbarer Nähe zu den gewaltigen Seeelefanten leben. Desweiteren leben hier Seelöwen, Guanacos, Gürteltiere, Nandus und eine große Vielfalt an Seevögeln. In Ushuaia werden wir den Feuerland Nationalpark besuchen, wo wir sehen, wie die gewaltigen Bergmassen des Südamerikanischen Kontinents auf die See treffen. Außerdem werden wir das Leben auf einer typischen Estancia am Ende der Welt kennen lernen. Weiter geht es dann nach El Calafate, dem Eingangstor zu den großen Gletschern im Nationalpark Los Glaciares. Natürlich steht hier der Besuch des weltberühmten Perito Moreno auf dem Programm, aber auch eine Bootstour zum weniger bekannten, aber nicht minder spektakulären Upsala Gletschers. Kommen Sie nach Patagonien und lassen Sie sich von uns Wildlife & Gletscher dieser atemberaubenden Region zeigen.

Reisenummer 40625

Highlights der Reise

  • Maritime Tierwelt auf der Peninsula Valdes
  • Berg-, Fjord- und Meereskulisse bei Ushuaia
  • Besuch im Nationalpark Los Glaciares
  • Ausflug in den Tierra del Fuego Nationalpark
  • Gletscher Perito Moreno

Reiseverlauf

Kurzübersicht

1. Tag: Ankunft in Puerto Madryn
2. Tag: Puerto Madryn / Ausflug Peninsula Valdes
3. Tag: Puerto Madryn / Ausflug Punta Tombo
4. Tag: Puerto Madryn - Ushuaia
5. Tag: Ushuaia / Ausflug Tierra del Fuego Nacional Park & Beagle Channel
6. Tag: Ushuaia / Ausflug Estancia Harberton & Acatushún Museum
7. Tag: Ushuaia - El Calafate / Ausflug Laguna Nimes
8. Tag: El Calafate / Ausflug Perito Moreno
9. Tag: El Calafate / Ausflug Lago Argentino & Upsala Glacier
10. Tag: Ab- oder Weiterreise

1. Tag: Ankunft am Flughafen Trelew - Puerto Madryn

Am Flughafen in Trelew werde Sie bereits von uns erwartet. Nach der Begrüßung bringen wir Sie zu Ihrer Unterkunft in Puerto Madryn, einer wunderschönen Stadt am Golfo Nuevo, dessen Flair stark von Spanischen, Italienischen und Walisischen Einwanderern geprägt wurde. Je nach Ankunftszeit haben Sie die Möglichkeit, bei einem Bummel die Stadt zu erkunden.

Übernachtung in Puerto Madryn in La Posada de Madeyn od. glw. / Mahlzeiten: Abendessen

2. Tag: Puerto Madryn / Ausflug Peninsula Valdes

Nach dem Frühstück fahren wir zur Halbinsel Valdes, welche 1999 von der UNESO zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Wir beginnen die Tour am Besucherzentrum, von wo aus wir einen tollen Blick auf die beiden Buchten Golfo San Jose und Golfo Nuevo haben. Weiter geht es dann nach Puerto Piramide. Hier werden wir zu unserer Whale-watching Tour aufbrechen (nur von Mai bis Dezember). Vom Boot aus haben wir die Möglichkeit, den Tieren ganz nahe zu kommen und atemberaubende Fotos von diesen friedlichen Meeressäugern zu machen. Zurück an Land setzen wir dir Tour fort und fahren nach Caleta Valdes, wo wir u. A. Seelöwen beobachten können. Nach weiteren Stopps beim Light House of Punta Delgada, der Great Salt Depression und der Isle of Birds, erreichen am Abend wieder Puerto Madryn.

Übernachtung: La Posada de Madeyn od. glw. / Mahlzeiten: Frühstück und Lunchpaket  

3. Tag: Puerto Madryn / Ausflug Pinguinkolonie Punta Tombo

Heute werden wir eine riesige Kolonie von Magellan-Pinguinen besuchen (von September bis März; ansonsten Alternativer Ausflug zur Seelöwenkolonie in Punta Loma). Hier können wir die sympathischen Frackträger aus nächster Nähe beobachten und zuschauen, wie Sie gemeinsam spielen, streiten und sich um Ihren Nachwuchs sorgen. Auf dem Rückweg werden wir noch das hübsche Städtchen Gaiman besuchen, welches 1870 von Walisern gegründet wurde und bis heute seinen Charme und seine typische Architektur behalten konnte. Besonders bekannt ist es für seine vielen traditionell walisischen Teehäuser. Später Rückkehr nach Puerto Madryn.

Übernachtung: La Posada de Madeyn od. glw. / Mahlzeiten: Frühstück und Lunchpaket

4. Tag: Flug von Trelew nach Ushuaia (Feuerland)

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen in Trelew und Flug nach Ushuaia. Auch hier werden Sie natürlich von uns in Empfang genommen und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Den Rest des Tages haben Sie für eigene Erkundungen in der Stadt zur Verfügung. Besuchen Sie z.B. eines der spannenden Museen, wo Sie einiges über die interessante Geschichte Feuerlands erfahren können.

Übernachtung in Ushuaia: Hosteria Les Eclaireurs od. glw. / Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

5. Tag: Ushuaia / Ausflug Tierra del Fuego Nationalpark & Beagle Channel

Nur 15 km entfernt von der Stadt beginnt der Tierra del Fuego Nationalpark, welchen wir nach dem Frühstück besuchen. Hier formen die Ausläufer der Anden eine Gruppe von spektakulären Gebirgszügen, die durch dicht bewaldete Täler miteinander verbunden sind. An der Küste bilden die Buchten Bahia Lapataia und Bahia Ensenada perfekte Bedingungen für viele Arten von Seevögeln. Am Nachmittag unternehmen wir eine Bootstour auf dem Beagle Channel. Wir fahren zum Les Eclaireurs Leuchtturm, zur Robbeninsel und der Isle of Birds, wo wir hoffentlich Kormorane und riesige Albatrosse sehen können. Später geht es durch den Paso Chico zurück nach Ushuaia, wobei wir noch einen wundervollen Ausblick auf den Mount Le Martial und seinen Gletscher werfen können.

Übernachtung: Hosteria Les Eclaireurs od. glw. / Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket

6. Tag Ushuaia / Ausflug Estancia Harberton & Museo Acatushun

Wir besuchen die Estancia Harberton, welche im 19. Jahrhundert als erste Ihrer Art in Feuerland entstand und bis heute im Familienbesitz geblieben ist. Hier werden wir die Umgebung der Estancia erkunden und das Acatushun Museum besuchen, welches eine riesige Auswahl an Skeletten von Vögeln und Meeressäugern ausstellt. Rückkehr nach Ushuaia am Abend.

Übernachtung: Hosteria Les Eclaireurs od. glw. / Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket

07. Tag: Ushuaia - El Calafate / Ausflug Laguna Nimes

Ein kurzer Flug bringt Sie von Ushuaia nach El Calafate, dem Ausgangspunkt für Touren in den Nationalpark Los Glaciares. Nach Ankunft werden Sie am Flughafen ebenfalls erwartet und in die Stadt gebracht. Sollte noch genügend Zeit vorhanden sein, besuchen wir heute noch das Laguna Limes Naturreservat, einem Paradies für Vogelfreunde. Sollten Sie erst später ankommen, können Sie die kleine Stadt am Ufer des Lago Argentino auf eigene Faust erkunden.

Übernachtung in El Calafate in der Hosteria Puerto San Julian od. glw. / Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

08. Tag: El Calafate / Ausflug Perito Moreno

Wir widmen diesen Tag einem der größten Naturwunder - dem Gletscher Perito Moreno. Dieser entsteht im Patagonischen Eisfeld, welches mit 22.000 km² eines der größten der Erde ist und endet am Largo Argentino. Hier kann man in regelmäßigen Abständen beobachten, wie der Gletscher kalbt, und riesige Eisbrocken von der bis zu 60 m hohe Eiswand in das türkisblaue Wasser des Sees stürzen. Wir werden dieses Schauspiel sowohl aus der Nähe, als auch von einigen Aussichtspunkten aus der Ferne anschauen, welche wir über wunderschöne kurze Wanderwege erreichen.

Übernachtung: Hosteria Puerto San Julian od. glw. / Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket

9. Tag El Calafate / Ausflug Lago Argentino & Upsala Glacier

Heute steht ein weiterer Tagesausflug auf dem Programm: Nach dem Frühstück fahren wir nach Punta Bandera und starten dort unsere Bootstour über den Lago Argentino. In diesem riesigen See sammelt sich das gesamte Wasser, welches aus dem Nationalpark Los Glaciares abfließt. In Richtung Westen unterteilt sich der See in mehrere Arme, von denen fast jeder von einem eigenen Gletscher gespeist wird. Wir werden auf unserer Tour die Gletscher Upsala, Spegazzini und Onelli ansteuern. Abends geht es zurück nach El Calafate, wo ein Abschiedsdinner auf Sie wartet.

Übernachtung: Hosteria Puerto San Julian od. glw. / Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

10. Tag: Rück- bzw. Weiterreise

Nach dem Frühstück und je nach Reisezeit werden Sie von Ihrer Unterkunft abgeholt und zum Flughafen oder Busbahnhof gebracht.

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Alle Transfer Flughafen - Unterkunft - Flughafen
  • Örtliche Guides für alle Ausflüge (englischspr.)
  • 9 x Übernachtungen im Doppelzimmer mit Privatbad
  • Alle Transfers, Ausflüge und Bootsfahrten wie beschrieben, z.T. mit anderen internationalen Reisenden
  • Mahlzeiten wie beschrieben

Nicht enthalten Leistungen

  • Eintritte Nationalpark
  • Trinkgelder
  • Optionale Exkursionen und Ausflüge
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten & Getränke
  • Nationale und internationale Flüge (können wir Ihnen gerne anbieten)

Infos

  • Teilnehmerzahl: Ab 2 Pax durchführbar
  • Reisezeit: Ganzjährig
  • Beginn: täglich möglich
  • Die Ausflüge finden in Internationalen Gruppen statt

 

Wetter Aufgrund der Nähe zu den beiden Ozeanen Atlantik und Pazifik sowie der Antarktis und dem Südpatagonischen Eisfeldes ist das Wetter in Patagonien und dem Torres del Paine Nationalpark nur sehr schwer vorauszusagen. Schönem Wetter im Frühjahr, Frühsommer oder Herbst (Oktober, November und April) kann ohne Vorwarnung plötzlich Regen oder sogar Schnee folgen. Auch im Sommer (Dezember - März) sollte man jederzeit auf starke und auch kalte Winde und Regenfälle eingestellt sein. Die durchschnittliche Temperatur im Sommer liegt bei 11 º C (24 º C max / 2 º C min)

 

Zusätzlich zu Ihrem Gepäck empfehlen wir folgende Kleidung und Ausrüstung

  • Bequeme, wasserdichte Trekkingschuhe
  • Trekkingsandalen, Regenjacke & Hose
  • Fleecejacke
  • Funktionskleidung für die Wanderungen
  • Kleidung für kältere Tage und Nächte
  • Sonnenbrille (mit UV-Schutz), Sonnenschutz (Hut oder Mütze) & Sonnencreme (Hoher Lichtschutzfaktor)
  • Tagesrucksack

 

Generell empfehlen wir Kleidung nach dem Zwiebelprinzip zu Tragen. Z.B. Fleece + Regenjacke ersetzt eine dickere Jacke und kann bei Bedarf separat getragen werden.


Brasilien Rio de Janeiro: 4 Tage Reisebaustein - Rio de Janeiro klassisch erleben

Rio de Janeiro klassisch erleben

4 Tage Reisebaustein
Brasilien Rio de Janeiro

Erleben Sie vier traumhafte Tage in der oftmals als schönste Stadt der Welt bezeichneten Metropole Rio de Janeiro. Dieser Reisebaustein bringt Sie zu den typischen Sehenswürdigkeiten der Stadt: dem Zuckerhut, der Christusstatue, den berühmten Stränden Copacabana und Ipanema und der historischen Altstadt.

Brasilien | Rio de Janeiro, Foz do Iguacu, Amazonas, Imbassai: 13 Tage Rundreise in Kleingruppe - Highlights Brasiliens
13 Tage ab € 1645

Highlights Brasiliens

13 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Rio de Janeiro, Foz do Iguacu, Amazonas, Imbassai

Entdecken Sie Rio de Janeiro, die fazinierende Stadt am Fuße des Zuckerhuts. Besuchen Sie die weltweit schönsten Wasserfälle in Foz do Iguacu sowohl von der brasilianischen als auch von der argentinischen Seite. Erleben Sie den Amazonas-Regenwald hautnah und relaxen Sie am Traumstrand von Imbassai.

Brasilien Foz do Iguacu: 3 Tage Reisebaustein - Foz do Iguacu naturnah erleben

Foz do Iguacu naturnah erleben

3 Tage Reisebaustein
Brasilien Foz do Iguacu

Hier lernen Sie eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Brasiliens kennen, die beeindruckenden Wasserfälle von Iguacu. Die Wasserfälle lassen sich von der brasilianischen und der argentinischen Seite bestaunen. Auf der brasilianischen Seite haben Sie einen schönen Überblick auf die Fälle, und auf der argentinischen Seite kommen Sie bis direkt an den Teufelsschlund.