Kreuzfahrt Deluxe 8 Tage Eastern Round

8-tägige Kreuzfahrt mit englischsprachigem Tourguide ab/an Galapagos HÖHEPUNKTE: Außergewöhnliche Vegetation auf der South Plaza Island | Beobachtung verschiedener Vogelarten beim Brüten auf dem Leon Dormido | Besichtigung der einzig großen Süßwasseransammlung El Junco Lagoon | Schnorcheln mit seltenen Fischarten am erodierten Vulkankrater Corona del Diablo

Reisenummer 41802

Seelöwe am Strand des Pazifiks bei einer Ecuador Galapagos Reise  Vögel auf Galapagos bei einer Paziifik Ecuador Reise  Ein Leguan auf den Galapagos Inseln bei einer Ecuador Reise

 

Erleben Sie eine atemberaubende Kreuzfahrt durch das berühmte Galapagos Archipel. Während unserer Reise auf der luxuriösen Yacht Anahi erwarten Sie viele neue Eindrücke. Sie werden seltene Vogelarten entdecken, Seelöwen beim Herumtollen beobachten und Leguanen beim Sonnen zusehen. Das alles geschieht vor einer traumhaften Kulisse von einzigartiger Landschaft und Vegetation. Tauchen Sie mit uns ein in diese einzigartige Welt und lassen Sie sich von der Artenvielfalt und der Natur verzaubern.

Sie erreichen die Galapagos Inseln mit dem Flieger in der Regel zwischen 11 und 12 Uhr mittags. Nach dem Check-Out am Airport bezahlen Sie Ihren Eintritt in den Nationalpark Galapagos. Danach werden Sie von unserem Guide in Empfang genommen und zur Yacht gebracht. Hier genießen Sie ein erstes Mittagessen an Bord und starten am Nachmittag zu Ihrem ersten Ausflug. An den folgenden Tagen startet das Schiff gegen 3 Uhr früh und fährt uns zur nächsten Insel, während wir gemütlich in unseren Kabinen schlafen. In der Regel liegen wir schon vor Anker, wenn um 7 Uhr das Frühstück serviert wird. Danach erfolgt unser erster Ausflug. Mit dem kleinen Motorboot fahren wir zur Insel (Nass- oder Trockenlandung) und unternehmen eine 2 bis 3-stündige Wanderung. Im Anschluss bleibt noch Zeit zum Schnorcheln und Schwimmen. Gegen 1 Uhr gibt es dann an Bord Mittagessen. Am Nachmittag bringt uns die Yacht dann zum nächsten Punkt, an dem wir wieder Schwimmen und Schnorcheln können.

Die Brücke der Anahi Yacht auf einer Fahrt durch den Pazifik Richtung Galapagos bei einer Reise durch Ecuador  Catamaran der Anahi Yacht auf einer Reise durch Ecuador zu den Galapagos Inseln im Pazifik

 

Erfahren Sie hier mehr über die M/C Yacht Anahi.

 

Tagesübersicht in Kürze

1. Tag (Freitag): Ankunft auf Baltra

2. Tag: Balta - Genovesa

3. Tag: Genovesa - South Plaza Island - Santa Fe

4. Tag: Santa Fe - San Cristobal

5. Tag: San Cristobal

6. Tag: San Cristobal - Espanola

7. Tag: Espanola - Floreana

8. Tag: Floreana - Baltra

 

Reisebeschreibung

 

1. Tag (Freitag): Ankunft auf Baltra

Am ersten Tag der Kreuzfahrt kommen Sie vormittags auf der Insel Baltra an und werden vor Ort von unserem Guide begrüßt. Er begleitet Sie auf dem Transfer zur Yacht, wo Sie ein wohlschmeckendes Mittagessen genießen dürfen. Nachmittags geht das Programm mit einem Besuch des Bachas Beach weiter.

Vögel auf Galapagos bei einer Paziifik Ecuador Reise  Bootstour der Anahi Yacht auf einer Reise durch Ecuador zu den Galapagos Inseln im Pazifik

 

2. Tag: Balta - Genovesa

Vormittags besuchen wir Darwin Bay, ein Strand an dem man gut tauchen und die bunte Unterwasserwelt vor der Insel Genovesa entdecken kann. Die Insel ist auf Grund ihrer Vogelvielfalt ein sehr beliebtes Reiseziel. Man findet dort Rotfußtölpel, Darwin-Finkenarten, Rotschnabel-Tropikvögel und Sturmschwalben vor. Nachmittags statten wir noch dem El Barranco eine Besuch ab.

 Ein Leguan auf den Galapagos Inseln bei einer Ecuador Reise Vogel im Pazifik bei einer Ecuador Galapagos Reise

 

3. Tag: Ganovesa - South Plaza Island - Santa Fe

Am dritten Tag unserer Rundfahrt gelangen wir vormittags zur South Plaza Insel, die östlich von Santa Cruz gelegen ist. Sie entstand aus einem unterirdischen Lavastrom und ist bekannt für ihre außergewöhnliche Vegetation. Auch eine große Kolonie von Landleguanen und viele verschiedene Vogelarten wie zum Beispiel Rotschnabel-Tropikvögel kann man auf der Insel beobachten. Nachmittags geht die Fahrt weiter zur Santa Fe Insel. Hier gibt es eine kleine azurblaue Bucht, in der ein malerischer Ankerplatz liegt. Zwei verschiedene Wanderwege kann man auf der Insel entlanggehen. Der eine führt zu einem wunderbaren Aussichtspunkt an den Rand des Kliffs und der andere ist ein Rundweg nahe am Strand, auf dem man den ungewöhnlich dichten Kakteenwald besichtigen kann. Auch auf Santa Fe tummeln sich viele Landleguane. Die besten Zeiten einen zu Gesicht zu bekommen sind morgens und nachmittags, wenn die Sonne nicht mehr so stark vom Himmel brennt.

Die Landschaft auf Galapagos bei einer Reise durch Ecuador  Catamaran der Anahi Yacht auf einer Reise durch Ecuador zu den Galapagos Inseln im Pazifik

 

4. Tag: Santa Fe - San Cristobal

Vormittags besuchen wir die Punta Pitt auf der Insel San Cristobal. Sie ist der östlichste Punkt der Insel und der einzige Ort in ganz Galapagos, wo man alle drei Tölpelarten - Blaufusstölpel, Rotfusstölpel und Maskentölpel - und die Fregattvögel zur selben Zeit und am selben Platz brüten sehen kann. Auch zum Schnorcheln bietet sich die Punta Pitt an, da es eine Vielfalt an tropischen Fischen zu beobachten gibt. Nachmittags besichtigen wir den Leon Dormido (Schlafender Löwe), bei dem es sich um einen Fels im Meer handelt, der von weitem wie ein schlafender Löwe aussieht. Beim Näherkommen kann man auch hier in den Felsen mehrere Vogelarten beim Brüten beobachten. Anschließend steuern wir die Lobos Inseln an. Hier stellen die vielen Seelöwen den Höhepunkt unseres Besuchs dar.

Die Landschaft auf Galapagos bei einer Reise durch Ecuador  Vogel im Pazifik bei einer Ecuador Galapagos Reise

 

5. Tag: San Cristobal

Der nächste Tag startet vormittags mit einem Besuch der El Junco Lagoon, der einzigen großen Süßwasseransammlung auf dem gesamten Galapagos Archipel. Die Lagune ist umringt von Farnen und Miconia Pflanzen. Anschließend geht es weiter zum Galapagos Turtles Breading Center. Nachmittags besichtigen wir den Tijeretas Hill. Die östlichste der Galapagos Inseln ist eine Ruhe-Oase, auf der sich nicht nur die 5500 Einwohner, sondern auch etliche Seelöwen, Fregattvögel, Leguane, Riesenschildkröten und Seemöwen tummeln. Die Hauptstadt der Galapagos Inseln, Puerto Baquerizo Moreno, befindet sich auf der Westseite der Insel und wird täglich von den Airlines Tame und Aerogal angeflogen. In der Mitte der Insel befindet sich ein Vulkan, der eine wichtige Rolle in der Entstehung der Feuchtgebiete auf der Insel und somit des Lebensraums vieler Vogelarten hatte. Die Insel San Cristobal ist Ausgangspunkt für Ausflüge auf die Isla Lobos. 

Ein Adler auf Bartolome island auf Galapagos bei einer Ecuador Reise  Ein Leguan auf den Galapagos Inseln bei einer Ecuador Reise

 

6. Tag: San Cristobal - Espanola

Die Insel Española ist die südöstlichste Insel des Archipels und wird zusammen mit der Insel Santa Fe mit ungefähr 4 Millionen Jahren als die älteste Insel angesehen. Besucher werden vor allem von den Blaufußtölpeln und der großen Ansammlung von Seelöwen angezogen. Durch ihr fortgeschrittenes Alter gibt es nur noch wenig Vegetation auf der Insel. Am Vormittag werden wir einen Ausflug zur Punta Suaraz unternehmen, wo es viele verschiedene Vögel zu beobachten gibt und einen tollen Ausblick auf das weite Meer. Einige Tierarten haben sich einzig und allein auf der Española entwickelt und sind bis heute nur hier zu sehen. Am Nachmittag folgt dann die Fahrt zur Gardner Bay. Hier finden Sie einen wunderschönen Strand vor, der zum Baden und Schnorcheln einlädt.

Pazifiklüste bei einer Ecuador Galapagos Reise  Eine Schildkröte auf Galapagos am Pazifik bei einer Reise durch Ecuador

 

7. Tag: Espanola - Floreana

Vormittags machen wir uns auf zu einem ganz besonderen Ort auf der Insel Floreana, die Punta Cormoran. Hier findet man eines der größten Flamingo-Aufkommen von ganz Galapagos. Neben diesen majestätischen Tieren gibt es auch verschiedene Arten von Watvögeln, die häufigsten sind Stelzen und weiß gefleckte Pintail-Enten. Die Lagune Punta Cormoran ist zwischen zwei Meeren gelegen, was ihr eine spezielle Atmosphäre verleiht. Weiter geht es zur Corona del Diablo. Dahinter verbigt sich ein stark erodierter Vulkankrater, der sich vor der Insel aus dem Ozean erstreckt. Man kann dort hervorragend schnorcheln und unter anderem seltene Fische wie den Doktor- oder den Lippfisch entdecken. Auch viele verschiedene Korallen haben sich hier angesiedelt und lassen Sie in eine bunte Unterwasserwelt eintauchen. Am Nachmittag erreichen wir die Post Office Bay, wo wir ein altes Fass vorfinden, das in der Vergangenheit tatsächlich als Briefkasten genutzt wurde. Heutzutage ist es für Touristen immer noch in Betrieb.

Eine Pazifikmöwe auf Galagos bei einer Reise durch Ecuador  Seelöwe am Strand des Pazifiks bei einer Ecuador Galapagos Reise

 

8. Tag: Floreana - Baltra

Auf der Insel Baltra besuchen wir die Charles Darwin Station, die biologische und meeresbiologische Forschungen auf den Galapagos Inseln durchführt. Sie kümmern sich zum Beispiel um die Zusammenarbeit mit verschiedenen ecuadorianischen Organisationen und bemühen sich, diese mit ins Boot zu holen bei dem Kampf um die Erhaltung der Galapagos Inseln. Wir werden einen interessanten Eindruck ihrer täglichen Arbeit in der Mission Naturschutz erlangen. Anschließend begeben wir uns zum Flughafen, wo wir Sie viele schöne Erinnerungen reicher verabschieden werden.

 

 

LEISTUNGEN

  • Transfer vom Flughafen zur Yacht
  • Alle Übernachtungen an Board
  • Alle Mahlzeiten an Board
  • Nicht-Alkoholische Getränke (Wasser, Tee und Kaffee)
  • Alle Ausflüge
  • Englischsprachiger Natur-Guide
  • Transfer von der Yacht zum Flughafen

 

 Bitte fragen Sie uns nach Last-Minute Angeboten für Ihre Galapagos Kreuzfahrt!

 

NICHT im Preis enthalten

  • Flugticket (ca. 590,- USD ab/an Quito)
  • Eintritt Nationalpark Galapagos (z. Zt. 110,- USD, kann wechseln)
  • Transit Card (z. Zt. 10,- USD, kann wechseln)
  • Trinkgeld, Persönliche Ausgaben, Einzelkabinenzuschlag + 70%
  • Aufpreis Suite Kabine 110,- Euro / 175,- Euro

 

Alle Ausflüge werden gemeinsam mit anderen internationalen Reisenden vom Schiff durchgeführt

 

Alle unsere Reisen sind mit äußerster Sorgfalt geplant worden und wir arbeiten mit erfahrenen und pflichtbewussten Partnern vor Ort zusammen. Trotzdem kann es durch schlechtes Wetter, Unfälle, Verletzungen und Erkrankungen und/oder anderen nicht vorhersehbaren Einflüssen dazu kommen, dass Programmpunkte oder Reiseinhalte entfallen. Seien Sie versichert, dass wir und unsere Partner in diesem Fall alles dafür tun, dass die Reise fortgesetzt werden kann und dass entfallene Programmpunkte nachgeholt oder ersetzt werden.

 


Brasilien | Rio de Janeiro, Foz do Iguacu, Amazonas, Imbassai: 13 Tage Rundreise in Kleingruppe - Highlights Brasiliens
13 Tage ab € 1645

Highlights Brasiliens

13 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Rio de Janeiro, Foz do Iguacu, Amazonas, Imbassai

Entdecken Sie Rio de Janeiro, die fazinierende Stadt am Fuße des Zuckerhuts. Besuchen Sie die weltweit schönsten Wasserfälle in Foz do Iguacu sowohl von der brasilianischen als auch von der argentinischen Seite. Erleben Sie den Amazonas-Regenwald hautnah und relaxen Sie am Traumstrand von Imbassai.

Brasilien Rio de Janeiro: 4 Tage Reisebaustein - Rio de Janeiro klassisch erleben

Rio de Janeiro klassisch erleben

4 Tage Reisebaustein
Brasilien Rio de Janeiro

Erleben Sie vier traumhafte Tage in der oftmals als schönste Stadt der Welt bezeichneten Metropole Rio de Janeiro. Dieser Reisebaustein bringt Sie zu den typischen Sehenswürdigkeiten der Stadt: dem Zuckerhut, der Christusstatue, den berühmten Stränden Copacabana und Ipanema und der historischen Altstadt.

Brasilien | Amazonas, Pantanal, Foz do Iguacu: 15 Tage Rundreise in Kleingruppe - Naturparadiese Brasiliens
15 Tage ab € 2445

Naturparadiese Brasiliens

15 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Amazonas, Pantanal, Foz do Iguacu

Die ideale Reise für Tier- und Naturliebhaber. Die Naturparadiese Brasiliens Tour beginnt am Amazonas, wo Sie auf Bootsfahrten und bei Wanderungen die Flora und Fauna des Regenwalds kennenlernen. Anschließend erkunden Sie im Pantanal die Pflanzen- und Tierwelt per Boot, auf dem Pferd und zu Fuß. Der letzte Abschnitt Ihrer Reise führt Sie nach Foz do Iguacu. Hier können Sie die Macht und Schönheit der gigantischen Wasserfälle im Dreiländereck von Argentinien, Brasilien und Paraguay bestaunen.