Karibische Rhytmen, Regenwälder & Vulkane 17 Tage / 16 Nächte

Selbstfahrerreise ab/bis San Jose HÖHEPUNKTE: Ausflug Nationalpark Cahuita | Dschungelwanderung durch den Nationalpark Tortuguero | Kanutour durch den Regenwald | Bad in heißen, schwefelhaltigen Quellen | Exkursion zum Vulkan Arenal | Tierbeobachtungen | Nebelwaldregion Monteverde | Besuch des Nationalaprk Manuel Antonio | Krokodilbeobachtung | "Selvatura" - Spaziergang auf Hängebrücken über dem Regenwald | verschiedene Unterkünfte

Reisenummer 42833


Diese Rundreise zeigt Ihnen die volle tropische Schönheit, die es bei einer Reise durch Costa Rica zu sehen gibt. Sie sind in schönen Lodges untergebracht und entdecken zusammen mit Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter die reichhaltige Flora und Fauna, welche Costa Rica zu einem einmaligen Naturparadies macht. Eines der Highlights dieser Tour ist sicherlich der Besuch von Puerto Viejo. Dieser kleine Badeort liegt direkt am karibischen Meer und bietet seinen Besuchern eine entspannte Atmosphäre und den wunderschönen Nationalpark Cahuita, dessen tropische Vegetation, bis an die wunderschönen Sandstrände heran reicht. Erleben Sie diesen und viele weitere Höhepunkte auf Ihrer Rundreise durch Costa Rica!

Tagesübersicht in Kürze

01. Tag: San Jose

02. Tag: San Jose - Puerto Viejo de Limon / Karibikstrände

03. Tag: Puerto Viejo / Ausflug Nationalpark Cahuita

04. Tag: Puerto Viejo - Nationalpark Tortuguero / Dschungelwanderung

05. Tag: Nationalpark Tortuguero / Ausflüge in den Nationalpark

06. Tag: Nationalpark Tortuguero - Regenwald am Rio San Carlos

07. Tag: Regenwald am Rio San Carlos / Wanderung durch den Regenwald & Kanutour

08. Tag: Regenwald am Rio San Carlos - Vulkan Arenal

09. Tag: Vulkan Arenal / Wanderung im Nationalpark

10. Tag: Vulkan Arenal - Vulkan Rincon de la Vieja

11. Tag: Vulkan Rincon de la Vieja / Wanderung durch den Nationalpark

12. Tag: Rincon de la Vieja - Nebelwaldregion Monteverde

13. Tag: Nebelwaldregion Monteverde / Baumkronen - Spaziergang

14. Tag: Monteverde - Nationalpark und Strände von Manuel Antonio / Krokodilbeobachtung

15. Tag: Nationalpark und Strände von Manuel Antonio / Wanderung im Nationalpark

16. Tag: Zurück nach San Jose / Baden & Relaxen

17. Tag: Heim- oder Weiterreise

 

Reiseverlauf

01. Tag: San Jose

Herzlich Willkommen! Ankunft am internationalen Flughafen San Jose und Transfer zum Hotel. Dort erfolgt die  Begrüßung durch einen deutschsprachigen Guide.

Übernachtung in Sao Jose im Hotel Don Carlos.

 

02. Tag: San Jose - Puerto Viejo de Limon / Karibikstrände

Morgens Fahrt mit dem Shuttle-Bus durch den Braulio Carrillo Nationalpark zur Atlantikküste, der besonders in den Morgenstunden - wenn die Wolken langsam aus dem Regenwald aufsteigen - atemberaubende Panoramen bietet. Anschließend geht die Fahrt weiter durch die atlantische Tiefebene, mit Ananas- und Bananenplantagen, vorbei an der Hafenstadt Puerto Limon nach Puerto Viejo. Rest des Tages zum Baden am Karibikstrand.

Übernachtung in Puerto Viejo im Cariblue Hotel & Bungalows | Mahlzeiten: Frühstück

 

03. Tag: Puerto Viejo / Ausflug Nationalpark Cahuita

Von Puerto Viejo aus fahren Sie zum Parkeingang Puerto Vargas, ca. 6km vor der Ortschaft Cahuita gelegen. Auf Ihrer Wanderung entlang der Küstenlinie zwischen Sekundärwald und Mangroven bis Cahuita, sehen Sie mit etwas Glück Dreizehen-Faultiere, Affen und verschiedene Amphibienarten, u.a. Erdbeerfrösche. (Eintritt nicht inkludiert)

Übernachtung: im Cariblue Hotel & Bungalows | Mahlzeiten: Frühstück

 

04. Tag: Puerto Viejo - Nationalpark Tortuguero / Dschungelwanderung

Heute fahren Sie in Richtung Guapiles oder Siquirres. Anschließend Fahrt durch ausgedehnte Bananenpflanzung zur Bootsanlegestelle mit dem Transfer der Mawamba Lodge. Dort steigen Sie in ein Motorboot um, das Sie über den Hauptkanal durch das Tortuguero-Gebiet zu einer rustikalen aber komfortablen Lodge bringt, die auf einer Landzunge zwischen Kanal und Meer liegt. Nach dem Mittagessen erkunden Sie gemeinsam mit Ihrem Guide die Dschungelpfade der Lodge (Anfahrt per Boot), mit der Möglichkeit die vielfältige und exotische Tier- und Pflanzenwelt dieser Region hautnah zu erleben. Der Rest des Tages steht zur Entspannung am Swimming-Pool und Jacuzzi, oder auch für einen gemütlichen Strandspaziergang zur Verfügung. Wenn Sie möchten, können Sie nach dem Abendessen an einer geführten Nachtwanderung auf einem Privatpfad der Mawamba Lodge teilnehmen (optional).

Übernachtung im Nationalpark Tortuguero in der Mawamba Lodge | Mahlzeiten: Frühstück, Mittag & Abendessen

 

05. Tag: Nationalpark Tortuguero / Ausflüge in den Nationalpark

Noch vor dem Frühstück (Kaffee steht bereit) können Sie das Erwachen des Regenwaldes auf einer Bootsfahrt durch die natürlichen Kanäle von Tortuguero beobachten. Rückkehr zur Lodge, wo bereits ein herzhaftes Frühstück auf Sie wartet. Am Vormittag erkunden Sie zusammen mit Ihrem Guide das Gelände rund um die Lodge, einschließlich Schmetterlingsgarten, Frosch- und Leguangarten, Aquarium und Biogasanlage. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootstour durch die Dschungelkanäle des Nationalparks Tortuguero. Wer möchte, kann anschließend gemeinsam mit dem Guide das malerische Karibikdörfchen Tortuguero besuchen, und anschließend am Strand entlang zur nahegelegenen Lodge zurückspazieren, oder per Boot zur Lodge zurückkehren. Nach dem Abendessen besteht optional die Möglichkeit zu einer geführten Nachtwanderung an den Strand, um die Meeresschildkröten bei der Eiablage zu beobachten (Saison: Juli bis September/Oktober).

Übernachtung: Mawamba Lodge Tortuguero | Mahlzeiten: Frühstück, Mittag & Abendessen 

 

06. Tag: Nationalpark Tortuguero - Sarapiqui / Die eigenen 4 Räder

Nach dem Frühstück geht es am nächsten Morgen gegen 9 Uhr per Boot und Landtransfer bis nach Guapiles. Hier erwartet Sie neben einem Mittagessen auch Ihr Mietwagen, der für die nächste Woche Ihr treuer Begleiter sein wird. Im eigenen Fahrzeug geht es dann nach Sarapiqui, wo Sie in der Rainforest Lodge nächtigen werden.

Übernachtung in Sarapaiqui auf der Rainforest Lodge / Mahlzeiten: Frühstück & Mittag 

 

 

07. Tag: Hacienda Pozo Azul / Abenteuer im Regenwald

Der Tag steht für abenteuerliche Aktivitäten im Dschungel Costa Ricas zur Verfügung. Optional (und nicht inkludiert) können Sie heute zum Beispiel eine Canopy Tour unternehmen, wobei Sie an Stahlseilen gesichert durch die Baukronen gleiten, beim Wildwaserafting den Oberlauf des Rio Sarapiqui erkunden oder einen interessanten Reitausflug auf dem Gelände einer Hacienda machen.

Übernachtung: Rainforest Lodge / Mahlzeiten: Frühstück

 

08. Tag: Weiterreise zum Vulkan Arenal

Morgens ca. 2-stündige Fahrt durch die nördlichen Ausläufer der Cordillera Central nach La Fortuna, am aktiven Vulkan Arenal gelegen.

Übernachtung am Vulkan Arenal im Hotel Lomas del Volcan | Mahlzeiten: Frühstück

 

 

09. Tag: Vulkan Arenal / Nationalpark & Heisse Quellen

Der Vulkan Arenal erwartet Sie heute mit einer Vielzal möglicher Aktivitäten. Optional können Sie eine Wanderung über die Lavafelder am Hange des Vulkans machen, den Sonnenuntergang über dem Arenal-See bewundern und abends ein entspanntes Bad in einem der Thermalbäder genießen.  

Übernachtung: Hotel Lomas del Volcan | Mahlzeiten: Frühstück

 

10. Tag: Vulkan Arenal - Vulkan Rincon de la Vieja

Fahrt von La Fortuna rund um den Arenalsee und via Canas nach Liberia und anschließend über eine Schotterstraße zum Nationalpark Rincon de la Vieja. Sie übernachten in einer rustikalen, am Fuß der Vulkanhänge gelegenen Lodge.

Übernachtung am Rincon de la Vieja in der Hacienda Lodge Guachipelin | Mahlzeiten: Frühstück

 

 

11. Tag: Vulkan Rincon de la Vieja / Wanderung durch den Nationalpark

Nach dem Frühstück können Sie eine Wanderung im Nationalpark machen (Eintritt nicht inkludiert): nach etwa 2 Stunden Wanderung durch Feuchtwald und über vegetationsarme, trocken-heiße Savannen erreichen Sie den Wasserfall "La Cangreja", in dessen, mit klarem türkisblauen Wasser gefülltem Becken, Sie ein erfrischendes Bad erwartet. Im Anschluss wandern Sie weiter zu den Hauptattraktionen des Nationalparks im Sektor Las Pailas: blubbernde Schlammlöcher, Geysire und stinkende Fumarolen (dampfende Erdspalten) geben Ihnen einen eindrucksvollen Einblick in die Naturgewalten eines Vulkans.

Übernachtung: Hacienda Lodge Guachipelin | Mahlzeiten: Frühstück

 

12. Tag: Rincon de la Vieja - Nebelwaldregion Monteverde

Morgens verlassen Sie die Savannen und tropischen Trockenwälder und begeben sich in kühlere Gefilde: Nach ca. 3-stündiger Autofahrt erreichen Sie die Nebelwaldregion Monteverde.

Übernachtung in Monteverde in der Arco Iris Lodge oder gleichwertig / Mahlzeiten: Frühstück

 

13. Tag: Nebelwaldregion Monteverde / Baumkronen - Spaziergang

Heute genießen Sie einen Spaziergang durch den Himmel - "Selvatura" ist ein privates Naturschutzgebiet im Herzen der Monteverde-Nebelwaldregion. Der Waldbestand ist zum großen Teil nahezu unberührter Bergnebelwald, der sich durch dichten Bromelien- und Moosbewuchs der Bäume auszeichnet. Hunderte von Vogelarten sowie zahlreiche Säugetiere sind hier heimisch. Ein System von 8 sicheren und stabilen Hängebrücken in bis zu 160m Höhe ermöglicht dem Besucher einen Blick auf die Baumkronen und Tierwelt dieses Naturparadieses. Die einzelnen Hängebrücken sind durch gut ausgebaute, ebene Wanderwege verbunden. Rest des Tages zur eigenen Gestaltung.

Übernachtung: Arco Iris Lodge | Mahlzeiten: Frühstück

 

14. Tag: Monteverde - Nationalpark und Strände von Manuel Antonio / Krokodilbeobachtung

Fahrt auf der Interamerikana nach Süden bis Puntarenas. Von dort aus geht es entlang der südlichen Küstenstraße, vorbei am Badeort Jaco zum Nationalpark und den Stränden von Manuel Antonio. Nach einem kurzen Stopp an der Brücke über den Rio Tarcoles, an dessen Ufer große Spitzkrokodile zu beobachten sind, geht es weiter nach Manuel Antonio, wo Sie am späten Nachmittag ankommen.

Übernachtung in Manuel Antonio in den Cabinas Playa Espadilla / Mahlzeiten: Frühstück

 

 

15. Tag: Nationalpark und Strände von Manuel Antonio / Wanderung im Nationalpark

Eine optionale, ca. 1,5-stündige Wanderung führt Sie zu den Traumstränden und durch den Regenwald des Parks, u.a. rund um die Punta Catedral von deren Spitze aus Sie einen herrlichen Blick auf die vorgelagerten kleinen Inseln haben. Mit großer Wahrscheinlichkeit begegnen Ihnen unterwegs Kapuzineraffen, Faultiere, Landkrabben und zahlreiche Vogelarten. Mit etwas Glück sehen Sie vielleicht sogar ein Ameisenbären oder eine harmlose Riesenschlange. Anschließend können Sie die feinsandigen, hellen und palmenbewachsenen Strände des Nationalparks und die Fluten des Pazifiks genießen.

Übernachtung: Cabinas Playa Espadilla / Mahlzeiten: Frühstück

 

16. Tag: Zurück nach San Jose / Baden & Relaxen

Am Vormittag bleibt Ihnen noch genügend Zeit, um den herrlichen Sandstrand zu genießen. Gegen Mittag Rückfahrt nach San Jose und Abgabe des Mietwagens abends am Hotel.

Übernachtung: Hotel Don Carlos / Mahlzeiten: Frühstück

 

 

17. Tag: Heim- oder Weiterreise

Je nach Flugzeit werden Sie am Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Hier treten Sie gut erholt und mit vielen neuen Erinnerungen im Gepäck die Heimreise an.

Mahlzeiten: Frühstück

 

LEISTUNGEN

  • Alle Übernachtungen wie angegeben oder in gleichwertigen Unterkünften.
  • Eintrittsgebühren/Touren: in Tortuguero und Selvatura Hängebrücken (Monteverde)
  • Mietwagen von Tag 6 bis 16
  • Bootstransfers von/zur Lodge in Tortuguero, zusammen mit anderen internationalen Reisenden
  • Ankunfts- und Abreisetag: Flughafentransfers
  • Pro Zimmer 1x Informationsmappe mit Landkarte, Landesinformation, nützlichen Hinweisen etc.
  • Mahlzeiten wie beschrieben

 

NICHT in den Leistungen enthalten

  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Optional  oder  fakultativ  gekennzeichnete Exkursionen und Eintritte.
  • Ausreisesteuer Costa Rica 
  • Internationale Flüge (können wir Ihnen gerne anbieten)

 

Weitere wichtige Hinweise

  • Teilnehmerzahl: ab 2 Personen / Privatreise
  • Reisezeit: ganzjährig
  • Beginn: täglich

 

Alle unsere Reisen sind mit äußerster Sorgfalt geplant worden und wir arbeiten mit erfahrenen und pflichtbewussten Partnern vor Ort zusammen. Trotzdem kann es durch schlechtes Wetter, Unfälle, Verletzungen und Erkrankungen und/oder anderen nicht vorhersehbaren Einflüssen dazu kommen, dass Programmpunkte oder Reiseinhalte entfallen. Seien Sie versichert, dass wir und unsere Partner in diesem Fall alles dafür tun, dass die Reise fortgesetzt werden kann und dass entfallene Programmpunkte nachgeholt oder ersetzt werden.

 


Brasilien | Rio de Janeiro, Foz do Iguacu, Amazonas, Imbassai: 13 Tage Rundreise in Kleingruppe - Highlights Brasiliens
13 Tage ab € 1645

Highlights Brasiliens

13 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Rio de Janeiro, Foz do Iguacu, Amazonas, Imbassai

Entdecken Sie Rio de Janeiro, die fazinierende Stadt am Fuße des Zuckerhuts. Besuchen Sie die weltweit schönsten Wasserfälle in Foz do Iguacu sowohl von der brasilianischen als auch von der argentinischen Seite. Erleben Sie den Amazonas-Regenwald hautnah und relaxen Sie am Traumstrand von Imbassai.

Brasilien Rio de Janeiro: 4 Tage Reisebaustein - Rio de Janeiro klassisch erleben

Rio de Janeiro klassisch erleben

4 Tage Reisebaustein
Brasilien Rio de Janeiro

Erleben Sie vier traumhafte Tage in der oftmals als schönste Stadt der Welt bezeichneten Metropole Rio de Janeiro. Dieser Reisebaustein bringt Sie zu den typischen Sehenswürdigkeiten der Stadt: dem Zuckerhut, der Christusstatue, den berühmten Stränden Copacabana und Ipanema und der historischen Altstadt.

Brasilien | Amazonas, Pantanal, Foz do Iguacu: 15 Tage Rundreise in Kleingruppe - Naturparadiese Brasiliens
15 Tage ab € 2445

Naturparadiese Brasiliens

15 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Amazonas, Pantanal, Foz do Iguacu

Die ideale Reise für Tier- und Naturliebhaber. Die Naturparadiese Brasiliens Tour beginnt am Amazonas, wo Sie auf Bootsfahrten und bei Wanderungen die Flora und Fauna des Regenwalds kennenlernen. Anschließend erkunden Sie im Pantanal die Pflanzen- und Tierwelt per Boot, auf dem Pferd und zu Fuß. Der letzte Abschnitt Ihrer Reise führt Sie nach Foz do Iguacu. Hier können Sie die Macht und Schönheit der gigantischen Wasserfälle im Dreiländereck von Argentinien, Brasilien und Paraguay bestaunen.