Aktiv- und Abenteuertour durch Kolumbien

22-tägige Gruppenreise mit deutschsprachigem Guide ab/bis Bogota HÖHEPUNKTE: City Tour Bogota | Besichtigung Salzkathedrale | verschiedene Trekking- & Biketouren | Sierra Nevada del Cocuy | Rafting-Tour | Abseilen von einem Wasserfall | Besuch der Kaffeefinca Los Robles | Sierra Nevada de Santa Marta | Trekking zur Ciudad Perdida | Exkursion in den Tayrona Nationalpark | Stadtbesichtigung Cartagena | karibische Strände zum Abschluss

Reisenummer 43321

Kolumbien Rundreise Verlorene Stadt

Auf dieser einmaligen Aktiv-Rundreise lernen Sie die bekannten und verborgenen Schätze Kolumbiens hautah kennen. Freuen Sie sich auf spannende Mountain-Bike Touren durch Bogota und die Anden. Erleben Sie auf diversen Wanderungen vernebelte Gipfel, traumhafte Tropenstrände, Kolonialorte und den Zauber der "Verlorenen Stadt". Diese Reise ist genau das Richtige für alle, die Abenteuerlust, viel Energie und Ausdauer mitbringen und auch gerne einmal Komfort gegen das Erlebnis eintauschen. Erleben Sie mit uns auf dieser Tour ein authentisches Kolumbien, das Sie nicht so schnell vergessen werden.

 

Reiseverlauf

01. Tag: Ankunft in Bogota

02. Tag: Bogota / City Tour mit Rad und zu Fuß

03. Tag: Bogota - Villa de Leyva / Fahrt zum Kolonialdorf Villa de Leyva

04. Tag: Villa de Leyva / ganztägige Fahrradtour

05. Tag: Villa de Leyva / Trekking- & Biketour

06. Tag: Villa de Leyva - Cocuy / Transfer in die Sierra Nevada del Cocuy

07. Tag: Sierra Nevada del Cocuy / Trekking- und Biketour

08. Tag: Sierra Nevada del Cocuy / Trekking- und Biketour

09. Tag: Sierra Nevada del Cocuy / Gipfelsturm Ritucuba Negro (5350m)

10. Tag: Sierra Nevada del Cocuy - Onzaga / Abfahrt mit dem Bike

11. Tag: Onzaga - San Gil / Biketour

12. Tag: San Gil / Abseilen & Rafting

13. Tag: San Gil / Mountainbike- & Kaffee Tour

14. Tag: San Gil - Santa Marta

15. Tag: Santa Marta - Sierra Nevada / Trekking Ciudad Perdida

16. Tag / Trekking Ciudad Perdida

17. Tag / Trekking Ciudad Perdida

18. Tag: Trekking Ciudad Perdida - Tayrona Park / Ankunft im Paradies

19. Tag: Tayrona Park / Trekkingtour im Nationalpark

20. Tag: Tayrona Park - Cartagena / Transfer entlang der Karibikküste

21. Tag: Cartagena / Stadtrundfahrt

22. Tag: Cartagena - Bogota / Heimreise

 

Tagesprogramm

 

01. Tag: Ankunft in Bogota

In Bogota angekommen werden Sie von unserer Reiseleitung begrüßt. Danach erfolgt der Transfer zum Hotel, welches sich in der kolonialen Altstadt Bogotas befindet. Heute Abend wollen wir bei einem gemeinsamen Essen (nicht im Preis inbegriffen) unsere Route für die nächsten Tage noch einmal Schritt für Schritt durchgehen.

Übernachtung im Hotel Casa Platypus. (-/-/-)

 

02. Tag: Bogota / City Tour mit Rad und zu Fuß

Wir setzen uns das erste Mal auf unsere Mountain-Bikes und erkunden die Straßen von Bogota, die Sonntags für die "cicloruta" geschlossenen sind. Am Nachmittag setzen wir unsere Citytour fort und erkunden die koloniale Altstadt, den Bolivar-Platz, einige Kirchen, sowie das Goldmuseum. Mit einer Seilbahn geht es zum Schluss auf den Aussichtsberg Monserrate. Von dort haben wir einen phänomenalen Panoramablick auf Bogota.

Übernachtung im Hotel Casa Platypus. (F/-/-)

Kolumbien Rundreise Bogota Fahrradtour  Kolumbien Rundreise Bogota

 

03. Tag: Bogota - Fahrt zum Kolonialdorf Villa de Leyva

Nach dem Frühstück geht es von Bogota aus Richtung Norden. Dort besuchen wir Villa De Leyva, eines der schönsten Kolonialdörfer Kolumbiens. Auf der Fahrt machen wir Halt in Zipaquira, Chiquinquira und Raquira. Wir werden gegen frühen Nachmittag in Villa de Leyva eintreffen. Von einem Transfer werden zu unserem schönen Kolonialhotel gebracht. Am Nachmittag machen wir, zum Abschluss der Tour für heute, noch einen kleinen Rundgang durch das Dorf.

Übernachtung im Hotel Marques de San Jorge. (F/-/-)

 

04. Tag: Villa de Leyva / ganztägige Fahrradtour

Heute sind wir den ganzen Tag auf dem Fahrrad unterwegs. Die Landschaft in der Umgebung von Villa de Leyvas hat einiges zu bieten, wie z.B. die Wüste La Candelaria. Zudem besteht die Möglichkeit, das Kloster Ecce Homo zu besuchen und spannende Einblicke zu erhalten.

Übernachtung im Hotel Marques de San Jorge. (F/-/-)

Kolumbien Rundreise Villa de Leyva  Kolumbien Rundreise Villa de Leyva Kolonialbau

 

05. Tag: Villa de Leyva / Trekking- & Biketour

Heute wollen wir Trekken. Das Besucherzentrum des Iguaque-Nationalparks ist dafür unser Ausgangspunkt. Von hier aus geht es hinauf bis zur einer, auf  ca. 3.600 Höhemetern gelegenen, Lagune. Diese galt bei den Muisca-Indianern als Wiege der Menschheit. Zudem erwartet uns hier eine spektakuläre Aussicht und traumhafte Paramolandschaften mit Frailejones. Am Nachmittag kehren wir, hautsächlich mit dem Mountain-Bike, über eine schöne Abfahrt nach Villa de Leyva zurück.

Übernachtung im Hotel Marques de San Jorge. (F/-/-)

 

06. Tag: Villa de Leyva - Cocuy / Transfer in die Sierra Nevada del Cocuy

Heute steht uns eine lange Tagesetappe bevor. Unser Ziel ist das Dorf Cocuy, unser Tor zu dem auf knapp 3000 Höhenmetern liegenden Sierra Nevada del Cocuy. Dafür fahren in nördlicher Richtung über Tunja, Sogamoso und Capitanejo. Am Zielort angekommen werden wir von einem Trasfer in unser einfaches, aber gemütliches Bergsteigerhotel gebracht.

Übernachtung in der Posada de la Montana. (F/-/A)

Kolumbien Rundreise Sierra Nevada del Cocuy  Kolumbien Rundreise  Sierra Nevada del Cocuy

 

07. Tag: Sierra Nevada del Cocuy / Trekking- und Biketour

Die Fahrt führt uns, nach dem Frühstück und einem Rundgang durch Cocuy, noch weiter hinauf. Die Reise geht zu den Cabanas Kanwara, noch tiefer hinein in den Nationalpark. Hier, 3900 Meter über dem Meeresspiegel, werden wir die nächsten drei Nächte inkl. Vollpension verbringen. Am Nachmittag machen wir uns in einem Mix aus Trekking und Montain-Biking auf, um die atemberaubende Natur, u.a. mit Aussicht auf die schneebedeckten Gipfel der Sierra Nevada del Cocuy, zu erkunden.

Übernachtung in den Cabanas Kanwara. (F/M/A)

 

08. Tag: Sierra Nevada del Cocuy / Trekking- und Biketour

Auch heute sind wir wieder mit Fahrrad und zu Fuß unterwegs. Wir werden unsere Umgebung weiter erkunden und ein anders Gebiet aufsuchen, als am Tag zuvor.

Übernachtung in den Cabanas Kanwara. (F/M/A)

Kolumbien Rundreise Sierra Nevada del Cocuy  Kolumbien Rundreise Sierra Nevada del Cocuy

 

09. Tag: Sierra Nevada del Cocuy / Gipfelbesteigung Ritucuba Negro (5350m)

Heute wollen wir den Gipfel besteigen. Es geht hinauf auf den höchsten Gipfel der Gebirgskette, den Ritucuba Negro. Dieser ist stolze 5350m hoch, die Bergbesteigung ist jedoch recht einfach. Für diejenigen, die nicht auf den Berg wollen, wird ein Alternativprogramm angeboten.

Übernachtung in den Cabanas Kanwara. (F/M/A)

 

10. Tag: Sierra Nevada del Cocuy - Onzaga / Abfahrt mit dem Fahrrad

Tageskilometer: ca. 95 km

Unsere Farräder warten schon auf uns. Wir starten eine beeindruckende Abfahrt von den Cabanas Kanwara über Guican, bis nach Capitanejo und von dort weiter über kurvige Straßen bis nach Onzaga. Dort verbringen wir die Nacht in einem einfachen, aber nettem Hotel.

Übernachtung im einfachen Dorfhotel. (F/-/-)

Kolumbien Rundreise Sierra Nevada del Cocuy Ritucuba Negro  Kolumbien Rundreise Onzaga Ausblick

 

11. Tag: Onzaga - San Gil / Biketour

Tageskilometer: ca. 120 km

Auch heute sind wir wieder mit dem Mountain-Bike unterwegs. Unsere Fahrt führt uns auf einer tollen Andenpiste bis nach San Gil. Der Ort ist das Mekka des Abenteuersports in Kolumbien. Zudem haben wir, wenn das Wetter uns gnädig ist, einen tollen Blick auf die Gipfel der Sierra Nevada del Cocuy.

Übernachtung im Hotel Alta Gracia San Gil. (F/-/-)

 

12. Tag: San Gil / Wasserfallabstieg, Höhlenbesichtigung & Rafting

Auch wir wollen uns den Abenteuersport nicht entgehen lassen. Dafür geht es Vormittags zum wunderschönen Wasserfall des Juan Curi Flusses. Dort seilen wir uns ab (Rappel). Außerdem wollen wir noch eine Höhle besichtigen. Am Nachmittag starten wir zu einer 4-stündigen Raftingtour auf dem Rio Fonce.

Übernachtung im Hotel Alta Gracia San Gil. (F/-/-)

Kolumbien Rundreise San Gil Raffting Action Sport  Kolumbien Rundreise San Gil Canyoing Action Sport

 

13. Tag: San Gil / Mountainbiketour  zum Chicamocha-Canyon  & Kaffeefinca

Heute haben wir eine anstrengende Tour vor uns. Mit dem Montain-Bike fahren wir zum landschaftlich traumhaften Chicamocha-Canyon. Dabei erwarten uns schweißtreibende Steigungen und abenteuerliche Abfahrten. Die Fahrt lohnt sich nicht nur wegen der atemberaubenden Kulisse, sondern auch wegen der Kaffeefinca Los Robles, die wir besuchen. Hier bekommen wir einen Einblick in eines der wichtigsten und bekanntesten Exportprodukte Brasiliens - den Kaffee.

Übernachtung im Hotel Alta Gracia San Gil. (F/-/-)

 

14. Tag: San Gil - Santa Marta

Von San Gil fahren wir heute mit dem Privatfahrzeug und zusammen mit unserem Guide zurück nach Bogota. Von dort erfolgt Nachmittags der Weiterflug nach Santa Marta. Dort angekommen werden wir von dem örtlichen Guide begrüßt und mit dem Transfer in ein schönes Hotel im kleinen Fischerdorf Taganga gebracht. Dieses liegt direkt an einer tollen Bucht neben Santa Marta.

Übernachtung Hotel Ballena Azul. (F/-/-)

Kolumbien Rundreise San Gil Montain Bike Tour Kaffee Finca  Kolumbien Rundreise Santa Marta Bucht

 

15. Tag: Santa Marta - Sierra Nevada / Trekkingtour zur Verlorenen Stadt

Gehzeit ca. 3 Stunden

Heute beginnen wir unser Wanderung, die uns in 4 Tagen und 3 Nächten durch die Sierra Nevada zur "Ciudad Perdida" hin -und wieder zurück führt. Wir starten von Santa Marta, passieren Mamey und kommen heute bis nach Adan. Übernachtet wird, ganz abenteuermäßig, in der Hängematte.  (F/M/A)

Die Sierra Nevada de Santa Marta stellt das höchste Küstengebirge der Welt dar. Der höchste Punkt ist der Pico Bolivar mit 5775m. In der Sierra Kolumbien Rundreise Sierra Nevada de Santa Marta BergtourNevada kommen verschiedene Klimastufen vor: Tropischer Nebelwald, feuchte und weniger feuchte Vorgebirgswälder, feuchter Bergwald, Regentundra und ewiger Schnee. Dieses Gebiet weckt gleichermaßen unter Wissenschaftlern und Forschern, als auch unter Naturliebhabern, Wanderern und Bergesteigern großes Interesse. Neben einem immensen Artenreichtum an Flora und Fauna ist dieses Gebiet, das eine Fläche von 383000 Hektar umfasst, Lebensraum verschiedener indianischer Gruppen, wie der Arhuacos und Kogis. Eine der herausragensten archäologischen Stätten des Kontinents ist hier zu finden. Die "Ciudad Perdida" (verlorene Stadt) liegt auf einer Höhe von 900m-1300m über dem Meeresspiegel, inmitten dichten Urwaldes. Sie wurde wahrscheinlich von den Tayrona-Indianern während des 13. und 14. Jahrhunderts erbaut. Die Tayronas hatten eine außergewöhnliche Kultur aufgrund ihres sozio-kulturellen Systems, ihres hochentwickelten Kunsthandewerkes und ihrer Form zu leben. Nicht nur der Ort an sich, mit seinen Terrassenanlagen, Brücken, Wegen und Bewässerungskanälen, ist außergewöhnlich, auch der Weg dorthin, durch verschiedenste Klimazonen, ist von unbeschreiblicher, landschaftlicher Schönheit.

16. & 17. Tag / Trekking Ciudad Perdida

Gehzeit ca. 8 Stunden täglich.


Wir lassen uns von der einzigartigen Natur um uns begeistern, während wir uns unseren Weg zur Verlorenen Stadt bahnen. An Tag 16 erreichen wir sie endlich - die Ciudad Perdida! Aber die Tour hat sich gelohnt. Die beeindruckende Landschaft werden wir nicht so schnell vergessen. An Tag 17 machen wir uns auf den Weg zurück von der Ciudad Perdida nach Adan.

Übernachtung in Hängematten. (F/M/A)

 

18. Tag: Trekking Ciudad Perdida - Tayrona Park / Baden an den Traumstränden

Gehzeit ca. 3 Stunden

Von Adan erreichen wir über Mamey wieder Santa Marta. Dort angekommen werden wir mit dem Transfer direkt zur schönen Posada Ecoturistica San Rafael gebracht. Diese befindet sich am Eingang des Tayrona-Nationalparks. Am Nachmittag wollen wir uns von der Trekkingtour erholen und besuchen die traumhaften Strände des Tayrona Parks, die zu den schönsten des Kontinents zählen.

Übernachtung in der Posada Ecoturistica San Rafael. (F/-/-)

   Kolumbien Rundreise Sierra Nevada de Santa Marta Trail Ciudad Perdida  Kolumbien Rundreise Tayrona Park Strand

 

19. Tag: Tayrona Park / Wanderung im Nationalpark

Nach dem Frühstück starten wir zu einer ganztägigen Wanderung im tropischen Trockenwald des Tayrona Parks. Die Tour führt uns zu den Überresten der ehemaligen Indianersiedlung Pueblito. Danach geht es weiter zu den paradiesischen Stränden von San Juan del Cabo, La Piscina, Arrecife und Canaveral. Hier haben wir Zeit uns zu erholen, am Strand zu relaxen und ein Bad im herrlichen Wasser zu genießen.

Übernachtung in der Posada Ecoturistica San Rafael. (F/-/-)

 

20. Tag: Tayrona Park - Cartagena / Transfer entlang der Karibikküste

Nach dem Frühstück erfolgt der Privattransfer über Santa Marta und Barranquilla nach Cartagena. Wir werden direkt ins Hotel in der Altstadt gebracht. Der Rest des Tagges ist frei für eigene Aktiviäten.

Übernachtung im Casa Villa Colonial. (F/-/-)

Kolumbien Rundreise Tayrona Park Nationalpark Kolumbien Rundreise Cartagena

 

21. Tag: Cartagena / Stadtrundfahrt

Am Vormittag brechen wir zu einer Stadtrundfahrt in Cartagena auf. Hierbei besichtigen wir zunächst die Festung San Felipe und das Klosters La Popa. Danach besuchen wir das Denkmals Zapatos Viejos ("Alte Schuhe"). Die meterdicke Stadtmauer um die Altstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. In der Altstadt gibt es außerdem Kirchen, Museen, Plätze, Restaurants, Geschäfte und Schmuckläden zu bestaunen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie den einzigrtigen Flair dieses malerischen Ortes.

Übernachtung im Casa Villa Colonial. (F/-/-)

 

22. Tag: Cartagena - Bogota / Heimreise

Nach dem Frühstück müssen wir uns von Kolumbien verabschieden. Sie werden zum Flughafen gebracht und treten, hoffentlich mit vielen tollen Eindrücken und Erfahrungen von dieser einmaligen Reise, den Rückweg an. (F/-/-)

Kolumbien Rundreise Cartagena Altstadt

 

LEISTUNGEN

  • Durchgehende deutschsprechende Reiseleitung 
  • Alle Transfers wie beschrieben
  • Übernachtung in den angegebenen Hotel oder glw.
  • Übernachtung in Hängematten beim Ciudad Perdida Trek
  • Örtliche Trekking- und Bergprofis beim Cocuy-Trek
  • Alle Ausflüge und Exkursionen wie im Programm beschrieben
  • Alle Eintrittsgelder
  • Infomaterial zur Reise & nützliches Geschenk bei Ankunft
  • Flug von Bogota nach Santa Marta und von Cartagena nach Bogota inkl. Flughafengebühren
  • Hervorragende Mountain Bikes inkl. Begleitfahrzeug für die Biketouren
  • Mahlzeiten wie beschrieben (F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (A) = Abendessen

 

NICHT im Preis enthalten

  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Im Programm nicht enthaltene Leistungen
  • Internationales Flugticket und Flughafengebühren bei Ausreise
  • Nicht aufgeführte Leistungen
  • EZ-Zuschlag

 

Weitere Hinweise

  • Teilnehmerzahl: ab 4 Personen
  • Reisezeit: ganzjährig
  • Wir empfehlen den Geldwechsel bei Ankunft am Flughafen Bogota

Alle unsere Reisen sind mit äußerster Sorgfalt geplant worden und wir arbeiten mit erfahrenen und pflichtbewussten Partnern vor Ort zusammen. Trotzdem kann es durch schlechtes Wetter, Unfälle, Verletzungen und Erkrankungen und/oder anderen nicht vorhersehbaren Einflüssen dazu kommen, dass Programmpunkte oder Reiseinhalte entfallen. Seien Sie versichert, dass wir und unsere Partner in diesem Fall alles dafür tun, dass die Reise fortgesetzt werden kann und dass entfallene Programmpunkte nachgeholt oder ersetzt werden.


Brasilien | Rio de Janeiro, Foz do Iguacu, Amazonas, Imbassai: 13 Tage Rundreise in Kleingruppe - Highlights Brasiliens
13 Tage ab € 1645

Highlights Brasiliens

13 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Rio de Janeiro, Foz do Iguacu, Amazonas, Imbassai

Entdecken Sie Rio de Janeiro, die fazinierende Stadt am Fuße des Zuckerhuts. Besuchen Sie die weltweit schönsten Wasserfälle in Foz do Iguacu sowohl von der brasilianischen als auch von der argentinischen Seite. Erleben Sie den Amazonas-Regenwald hautnah und relaxen Sie am Traumstrand von Imbassai.

Brasilien Rio de Janeiro: 4 Tage Reisebaustein - Rio de Janeiro klassisch erleben

Rio de Janeiro klassisch erleben

4 Tage Reisebaustein
Brasilien Rio de Janeiro

Erleben Sie vier traumhafte Tage in der oftmals als schönste Stadt der Welt bezeichneten Metropole Rio de Janeiro. Dieser Reisebaustein bringt Sie zu den typischen Sehenswürdigkeiten der Stadt: dem Zuckerhut, der Christusstatue, den berühmten Stränden Copacabana und Ipanema und der historischen Altstadt.

Brasilien | Amazonas, Pantanal, Foz do Iguacu: 15 Tage Rundreise in Kleingruppe - Naturparadiese Brasiliens
15 Tage ab € 2445

Naturparadiese Brasiliens

15 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Amazonas, Pantanal, Foz do Iguacu

Die ideale Reise für Tier- und Naturliebhaber. Die Naturparadiese Brasiliens Tour beginnt am Amazonas, wo Sie auf Bootsfahrten und bei Wanderungen die Flora und Fauna des Regenwalds kennenlernen. Anschließend erkunden Sie im Pantanal die Pflanzen- und Tierwelt per Boot, auf dem Pferd und zu Fuß. Der letzte Abschnitt Ihrer Reise führt Sie nach Foz do Iguacu. Hier können Sie die Macht und Schönheit der gigantischen Wasserfälle im Dreiländereck von Argentinien, Brasilien und Paraguay bestaunen.