Brasilien Amazonas: 6 Tage Reisebaustein - Turtle Lodge Mamori Survival Paket
Turtle Lodge Mamori Survival Paket

Auf dieser Reise erleben Sie echtes Abenteuer. Unser Dschungel-Guide und ein Einheimischer begleiten uns zu zahlreichen Ausflügen, welche zunächst von der Turtle Lodge, und anschließend dann vom Camp mitten im Dschungel aus unternommen werden. Mit einem motorisierten Kanu brechen wir zu vielen Touren auf und werden hierbei auch bewusst in alle Aktivitäten, zum Beispiel dem Bau der eigenen Unterkunft, mit einbezogen. Diese Reise findet im Seengebiet Tracaja, Juma und Piranha statt.

Reisenummer 57106

Map Amazonas

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise zur Turtle Lodge aus Manaus und Bootsausflug am Amazonas

Alleine schon die Anreise zur Turtle Lodge ist ein echtes Erlebnis. Morgens werden wir von unserem Guide abgeholt, welcher uns anschließend zum Hafen Ceasa bringt. Von dort aus geht es mit dem Schnellboot weiter: der erste Anlaufpunkt ist das Dorf Careiro da Varzea. Auf dem Weg dorthin passieren wir die Flusskreuzung der beiden Flüsse Rio Negro und Rio Solimoes. Hier entsteht somit wieder der Amazonas, der sich nun seinen Weg in den Atlantischen Ozean bahnt. Vorbei an vielen kleinen Marktständen in Careiro da Varzea, nehmen wir das Auto in Richtung Mamori-Fluss.

Dort angekommen steigen wir wieder auf das Boot um und kommen schließlich auf dem Flussweg an der Lodge an: zahlreiche Buchten und Dörfer kreuzen unsere Route. Vielleicht sehen wir hier schon einige einheimische Tiere wie beispielsweise Affen, Fische, Faultiere und / oder Alligatoren. Pünktlich zum Mittagessen sind wir in der Turtle Lodge. Nach dem Essen erwartet uns ein weiterer Bootstrip auf einem motorisierten Kanu. Hier erkunden wir die Region näher und sehen mehr von der brasilianischen Flora und Fauna.
Das Abendessen steht anschließend wieder in der Turtle Lodge bereit.

Übernachtung: Turtle Lode / Mahlzeiten: Mittagessen, Abendessen

2. Tag: Wildlife am Amazonas

Wir starten unseren ersten Ausflug bereits morgens nach dem Frühstück. Per Boot fahren wir zum Tracaja See. Unter der Leitung unseres erfahrenen Guides bauen wir hier gemeinsam das Lager. Wir verwenden dafür die Äste und Blätter des Babacu Baumes. Anschließend ist es Zeit für eine Stärkung, und unter freiem Himmel genießen Sie frischen Fisch.

Nach dem Mittagessen unternehmen wir weitere Erkundungstouren mit dem Kanu, um den Amazonas ganz unverfälscht und authentisch kennenzulernen. Im Anschluss an das Abendessen haben Sie die Gelegenheit, die beeindruckenden Klänge des Amazonas auf sich wirken zu lassen. Übernachtet wird in einer Hängematte mit Moskitonetz.

Übernachtung: Hängematte mit Moskitonetz / Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Survival-Tour im brasilianischen Dschungel und Nachtsafari

Bereits früh am Morgen verlassen wir heute das Camp, um den Amazonas bei Sonnenaufgang zu bewundern und die nordbrasilianische Vogelwelt zu erkunden. Eventuell zeigen sich hier auch einige andere morgenaktive Tiere. Im Anschluss folgt eine Survival-Tour im brasilianischen Dschungel. Hier lernen wir nicht nur viel über die vielfältige Flora und Fauna der Region, sondern auch über diverse Überlebenstechniken im Amazonas.

Nach dem Mittagessen setzen wir schon den Grundstein für das Abendessen: wir kümmern uns nun um den Fischfang. Nachdem dieser verspeist wurde, brechen wir noch einmal zu einer Nachtsafari auf. Mit etwas Glück zeigen sich hier einige nachtaktive Tiere.
Die Übernachtung erfolgt wieder in der Hängematte mit Moskitonetz.

Übernachtung: Hängematte mit Moskitonetz / Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Entdeckungstour Amazonas

Nach einer morgendlichen Stärkung wollen wir erneut Tiere im dichten Amazonas Dschungel aufspüren. Das Mittagessen erfolgt anschließend im Camp. Am Nachmittag gibt es die Möglichkeit, etwas im Fluss zu schwimmen. Im Anschluss wird das Abendessen genossen und die Nacht wieder in der Hängematte (mit Moskitonetz) verbracht.

Übernachtung: Hängematte mit Moskitonetz / Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

5. Tag: Kanuausflug auf dem Amazonas und Tierbeobachtung

Dieser Tag beginnt nach dem Frühstück mit einem Kanuausflug. Wir werden uns hierbei auf den kleinen Kanälen des Amazonas bewegen und selbst paddeln. Durch den geringen Lärmpegel haben wir eventuell sogar die Möglichkeit, Delphine, Affen oder Faultiere aus nächster Nähe zu sehen.
Danach kehren wir in die Turtle Lodge zurück, wo das Abendessen serviert wird und wir anschließend auch übernachten werden.

Übernachtung: Turtle Lode / Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

6. Tag: Rückreise nach Manaus

Der Vormittag nach dem Frühstück steht Ihnen heute zur freien Verfügung. Je nach Belieben verbringen Sie bei schönem Wetter ein wenig Zeit an den Flussufern des Amazonas oder relaxen auf dem Sonnendeck.
Nach dem Mittagessen erfolgt der Rücktransfer nach Manaus.

Übernachtung: Turtle Lode / Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Transfer von Manaus (Unterkunft oder Flughafen) zur Turtle Lodge
  • 2x Übernachtung in der Turtle Lodge, 3x Übernachtung in der Hängematte mit Moskitonetz
  • Vollpension (außer Getränke in der Lodge)
  • Ausflüge wie im Programm beschrieben
  • Englischsprechender Guide
  • Transfer von der Turtle Lodge nach Manaus (Unterkunft oder Flughafen)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Getränke in der Lodge sind nicht inklusive

Infos

  • Bitte beachten Sie, dass ihr Gepäck für die Lodge pro Person nicht mehr als 10 kg betragen sollte. Den Rest Ihres Gepäcks können Sie sicher im lokalen Office in Manaus zwischenlagern.
  • Der Reiseverlauf kann entsprechend der Wetterverhältnisse und des Tiervorkommens angepasst werden.
  • Es ist möglich, dass noch andere Lodge-Besucher an Touren / Transfers teilnehmen; dies muss aber nicht der Fall sein (max. 10 Personen bei den Ausflügen).

Bitte denken Sie an folgendes Equipment, so dass Ihre Reise ins Amazonasgebiet unvergesslich wird:

  • Rucksack, in den Ihr komplettes Equipment für die 3 Nächte im Dschungel passt. Zusätzlich muss dort Platz für Ihre Hängematte und Ihr Moskitonetz sein, welche von uns gestellt werden. Kalkulieren Sie hierfür mit ca. 2kg. Die Hängematte misst ca. 220x180cm.

  • Kleiner Rucksack für Tagesausflüge (ca. 20-35 Liter)

  • T-Shirts und 1-2 langärmlige Hemden (vermeiden Sie schwarze Kleidung, da diese die Mücken anzieht), Tarnkleidung (zur Tierbeobachtung), 2 lange Hosen, mindestens 2 Paar Socken – bitte achten Sie auf Kleidung, die schnell trocknet!

  • Wanderschuhe (knöchelhoch) oder Armeestiefel, Flip-Flops oder Sandalen

  • Trinkflasche(n)

  • Seife, Zahnbürste, Zahnpasta

  • Sonnenhut, Sonnenbrille, Gürtel, Badehose, Handtuch

  • Regenjacke oder –poncho

  • Taschenlampe, kleines Fernglas und Fotoapparat (optional)

  • wasserdichte Säcke (vor allem für Dokumente)

  • Sonnencreme, Mückenspray

  • Kordel oder dünner Strick (optional)

  • Wasseraufbereitungstabletten, z.B. Micropur (optional)

  • Medikamente und persönliches Erste-Hilfe-Set für kleinere Blessuren wie Blasen an Fingern oder Füßen

Grundsätzlich kann das Amazonasgebiet ganzjährig bereist werden; zwischen Oktober und Dezember kann der Wasserstand allerdings so niedrig sein, dass kleine Seitenarme nicht befahrbar sind.



Kundenmeinungen

14.10.2016 Die Reise war super, es hat alles bestens geklappt, die Guides waren top. - Olaf W.

Das Hotel in Manaus und die Turtle Lodge waren sehr gut und mit meinen Mitreisenden hatte ich viel Spaß. Die Touren auf dem Wasser und im Regenwald waren toll und wir haben viel erlebt und gesehen. mehr

05.10.2016 Alles in allem war es ein sehr schöner Urlaub - auch dank euch :) Ann-Katrin R.

Im Ganzen war meine Reise sehr abwechselungsreich, abenteuerlich und ereignissreich. Besonders gefallen haben mir Manaus, Amazonas, Pantanal und der Zuckerhut. mehr

07.03.2016 Mein Fazit auf der diesjährigen Amazonas Survival Tour ist rundum positiv. - Andreas M.

Besonders hervorheben möchte ich meinen Guide Joshua, welcher es perfekt verstand, eine wirkliche Survival-Tour in den dichten Wäldern desAmazonas-Gebietes mit allem was dazu gehört, durchzuführen. mehr

14.12.2015 Die Tour ist sehr zu empfehlen. - Eva R.

War alles super :) hat wirklich mega spaß gemacht und war gut organisiert auch mit dem guide war alles passend :) haben uns gut aufgehoben gefühlt. mehr

10.08.2011 Kurz und bündig, es war einfach spitze von A bis Z! - Sonja G.

Augusto und Chico waren genial! Wie gesagt uns hat es sehr, sehr gut gefallen. mehr

Kundenmeinungen: weitere Nachrichten | RSS RSS Feed | Archiv

Brasilien Rio de Janeiro: 4 Tage Reisebaustein - Rio de Janeiro klassisch erleben

Rio de Janeiro klassisch erleben

4 Tage Reisebaustein
Brasilien Rio de Janeiro

Erleben Sie vier traumhafte Tage in der oftmals als schönste Stadt der Welt bezeichneten Metropole Rio de Janeiro. Dieser Reisebaustein bringt Sie zu den typischen Sehenswürdigkeiten der Stadt: dem Zuckerhut, der Christusstatue, den berühmten Stränden Copacabana und Ipanema und der historischen Altstadt.

Brasilien | Rio de Janeiro, Foz do Iguacu, Amazonas, Imbassai: 13 Tage Rundreise in Kleingruppe - Highlights Brasiliens
13 Tage ab € 1645

Highlights Brasiliens

13 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Rio de Janeiro, Foz do Iguacu, Amazonas, Imbassai

Entdecken Sie Rio de Janeiro, die fazinierende Stadt am Fuße des Zuckerhuts. Besuchen Sie die weltweit schönsten Wasserfälle in Foz do Iguacu sowohl von der brasilianischen als auch von der argentinischen Seite. Erleben Sie den Amazonas-Regenwald hautnah und relaxen Sie am Traumstrand von Imbassai.

Brasilien | Amazonas, Pantanal, Foz do Iguacu: 15 Tage Rundreise in Kleingruppe - Naturparadiese Brasiliens
15 Tage ab € 2445

Naturparadiese Brasiliens

15 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Amazonas, Pantanal, Foz do Iguacu

Die ideale Reise für Tier- und Naturliebhaber. Die Naturparadiese Brasiliens Tour beginnt am Amazonas, wo Sie auf Bootsfahrten und bei Wanderungen die Flora und Fauna des Regenwalds kennenlernen. Anschließend erkunden Sie im Pantanal die Pflanzen- und Tierwelt per Boot, auf dem Pferd und zu Fuß. Der letzte Abschnitt Ihrer Reise führt Sie nach Foz do Iguacu. Hier können Sie die Macht und Schönheit der gigantischen Wasserfälle im Dreiländereck von Argentinien, Brasilien und Paraguay bestaunen.