Brasilien Reisen: Praia do Forte

Das ehemalige Fischerdorf Praia do Forte liegt im Bundesstaat Bahia und beherbergt 8000 Einwohner. Nicht umsonst handelt es sich um einen der meistbesuchten Badeorte Brasiliens. Eine ausgebaute touristische Infrastruktur sowie viele qualitativ hochwertige Restaurants befinden sich in der Innenstadt. Das Stadtzentrum ist zudem für den Autoverkehr gesperrt. Die zentrale Straße Alameda do Sol lädt zum Flanieren ein. Entdecken Sie kleine Geschäfte und charmante Cafes, in denen Sie sicher auch das ein oder andere Mitbringsel Ihrer Brasilien Reise erstehen können. Selbstverständlich gehört zu den größten Anziehungspunkten von Praia do Forte der wunderschöne Strand. Lassen Sie auf 14 Kilometer feinstem Sandstrand neben vorgelagerten Korallenriffen, kristallklarem Meer und umringt von Kokospalmen die Seele baumeln. Das Projeto Tamar widmet sich hier dem Schutz der Meeresschildkröten. Von Mai bis Juni kann man die riesigen Tiere bei der Eiablage beobachten. In den Monaten Dezember bis Februar erlebt man das Schlüpfen der Jungtiere hautnah mit. Buckelwale sind in der Fortpflanzungszeit zwischen Juli und Oktober zu sichten. Das Wetter ist ganzjährig warm bis heiß. Der brasilianische Sommer von Dezember bis Februar weist Durchschnittstemperaturen von 22 bis 32 Grad Celsius auf. Im Winter, welcher die Monate Juni bis August umfasst, können Sie mit 19 bis 28 Grad rechnen. Die niederschlagsreichste Zeit liegt zwischen April und Juni.

Brasilien Karte mit Praia do Forte

Hier geht es zu weiteren Informationen zum Klima und zu den Unterkünften in Praia do Forte.

Nachfolgend finden Sie unsere Reisebausteine für Praia do Forte: