Klima und beste Reisezeit Ilha de Marajo, Brasilien

 

Damit Sie Ihre Reise nach Brasilien und zur Ilha de Marajo ideal planen können, finden Sie im Folgenden alle wichtigen Informationen über das Klima und die beste Reisezeit. 

Durch die dichte Lage der Ilha de Marajo am Äquator sind die Jahreszeiten in dieser Gegend nicht sehr stark ausgeprägt. Stattdessen wird das Jahr in der nördlichen Region Brasiliens in Regen- und Trockenzeit unterteilt. Auf der Ilha do Marajo findet die Regenzeit von Januar bis Juni statt und die Trockenzeit dauert von Juli bis Dezember. Es herrscht ein tropisches Savannenklima.

Hier finden Sie alle Reisebausteine und weitere Informationen zur Region.

Die Temperaturen bleiben das ganze Jahr über tropisch warm bis heiß und unterschieden sich kaum. Die durchschnittliche Tagestiefsttemperatur liegt durchgehend bei 23 Grad und die durchschnittlichen Höchsttemperaturen erreichen 30 bis 33 Grad. In der Trockenzeit kann das Wetter im Vergleich noch etwas heißer sein als in der Regenzeit. Die Wassertemperaturen liegen ganzjährig bei sehr warmen 28 Grad.

Die Ilha de Marajo ist einer der regenreichsten Orte in ganz Brasilien. Während der Regenzeit beträgt die durchschnittliche Niederschlagsmenge 190 bis 420mm Regen pro Monat. Auch in der Trockenzeit ist häufig mit Regen zu rechnen. Zwischen 20 und 180mm Regen fallen in diesen Monaten. Ob Sie in der Trocken- oder in der Regenzeit zur Ilha de Marajo reisen: Eine Regenjacke sollte auf keinen Fall in Ihrem Koffer fehlen.

In den Monaten Januar bis Juni gibt es auf der Ilha de Marajo nur 3 bis 6 durchschnittliche Sonnenstunden am Tag. In der Trockenzeit hingegen können Sie auf Ihrer Reise ganze 6 bis 9 durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag genießen.

Diagramm zum Klima auf der Ilha de Marajo, Brasilien.  

 

Beste Reisezeit Ilha de Marajo

 

Die Zweiteilung der Wettersituation auf der Ilha de Marajo durch die Trocken- und die Regenzeit ist im Jahresverlauf sehr deutlich, weshalb auch die Empfehlung für die beste Reisezeit in diese Region eindeutig ausfallen kann.

 

In der Regenzeit werden große Teile der Insel überflutet und können schlecht oder gar nicht erreicht werden. In dieser Zeit Ausflüge durchzuführen ist daher teilweise nicht sehr gut möglich.

 

Die beste Reisezeit für Ihren Urlaub auf der Ilha de Marajo ist daher die Trockenzeit von Juli bis Dezember. In diesen Monaten ist das Wetter auf der Insel vergleichsweise trocken und somit können Ausflüge meist ohne Probleme stattfinden. Auch können Sie in dieser Zeit die zahlreichen schönen Strände nutzen, die während der Regenzeit oft überflutet sind. Zudem sind Tierbeobachtungen in der Trockenzeit besser möglich. Dazu kommt, dass Sie in der Trockenzeit von den meisten durchschnittlichen Sonnenstunden pro Tag profitieren können.

 

Falls Ihnen der Regen nicht viel ausmacht und Sie entsprechende Ausrüstung dabei haben, können Sie jedoch auch während der Regenzeit ein paar schöne Tage auf der Ilha de Marajo verbringen.

 

Mit unserem fünftägigen Belem & Ilha de Marajo Economy Package können Sie die ganze Schönheit dieser Insel hautnah erleben. Neben einem aufregenden Ritt auf einem Büffel unternehmen wir eine Wanderung durch den Mangrovenwald, entdecken ein charmantes Fischerdorf und entspannen an einem der schönen Strände der Insel.

Brasilien | Belem, Ilha de Marajo: 5 Tage Reisebaustein - Belem & Ilha de Marajo naturnah erleben

Belem & Ilha de Marajo naturnah erleben

5 Tage Reisebaustein
Brasilien | Belem, Ilha de Marajo

Erleben Sie Belem und die auch als Büffelinsel bekannte Ilha de Marajo bei diesem 5-tägigen Reisebaustein. Wir zeigen Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten von Belem und setzen mit Ihnen gemeinsam zur Ilha do Marajo über, welche umgeben von den Flüssen Amazonas und Tocantins die größte Flussinsel der Welt ist. Dort lernen Sie beim Büffeltreiben das typische Leben brasilianischer Cowboys kennen, und bekommen einen Eindruck vom Leben in dieser beeindruckenden Naturlandschaft.