Wir sind für Sie da. 05151-2904294
  • Sprache:
  • Deutsch
  • English
  • Français

Hilfreiche Alltagstipps für Ihre Brasilien Reise

07.03.2018
Belebter Platz in Sao Paulo

Wertvolle Hinweise für Ihren Aufenthalt in Brasilien

„Andere Länder, andere Sitten“ heißt es so schön. Auf Ihrer Brasilien Reise werden Sie schnell auf einige kulturelle Unterschiede stoßen. Damit Sie bestens vorbereitet sind auf Ihren Urlaub im bunten Brasilien, haben wir hier einige Tipps für Sie zusammengestellt. Mit diesen Ratschlägen können Sie sich vor allem in den ersten Tagen besser im brasilianischen Alltag zurechtfinden.

Hinweis Nummer 1: Nehmen Sie Abschied von Ihrem individuellen Menü

Sie haben Ihren ersten Tag im warmen Brasilien verbracht und abends ziehen Sie noch einmal los, um das Nachtleben sowie die ein oder andere Bar zu entdecken. Wenn Sie nun in einer kleinen Gruppe unterwegs sind und es Sie alle nach einem kühlen Bier dürstet, dann bestellen Sie Ihre Getränke am besten wie richtige Brasilianer. Hierzulande ist es nämlich üblich, dass man sich untereinander auf eine Biersorte festlegt und von besagter Marke eine große Flasche bestellt. Der Inhalt der Flaschen variiert von 600 Millilitern bis zu einem Liter und wird in einem Kühler an den Tisch gebracht. Jeder am Tisch sitzende erhält ein kleines Glas und das Bier wird gleichmäßig an alle verteilt. Ab diesem Zeitpunkt bedient sich jeder selbstständig an dem Getränk, welches in der Mitte des Tisches steht. Sobald eine Auffüllung erforderlich ist, geben Sie dem Kellner einfach ein kurzes Handzeichen. Probieren Sie diese Art des Barabends doch auch einmal aus und werden Sie Teil der geselligen Kultur.
Im Übrigen werden normalerweise nicht nur Getränke geteilt, sondern auch das bestellte Essen lässt man seine Begleiter probieren. Wundern Sie sich also nicht, wenn plötzlich fünf Teller an den Tisch gebracht werden, wobei Sie doch als einzige Person eine große Pizza bestellt haben. Hier wird geteilt und angeboten und gemeinsam verzehrt. Eine Angewohnheit, die Sie vielleicht zunächst verwundert, welche jedoch viele Abende in netter Gesellschaft für Sie bereithält.

Hinweis Nummer 2: Freundlich lächeln und Daumen hoch

Während Ihres Urlaubs in Brasilien werden Sie vor allem einer Sache nicht entkommen können, den zahlreichen Verkäufern am Strand und auf der Straße. Ob Sonnenbrillen am Strand von Rio de Janeiro oder eine Kokosnuss auf der Ilha Grande, an Angeboten wird es hier nicht fehlen. Sollten Sie allerdings gerade nichts dergleichen benötigen und zudem keine große Lust auf lange Verhandlungsgespräche haben, verraten wir Ihnen nun den ultimativen Tipp. Einfach freundlich lächelnd den Kopf schütteln und den Daumen hoch zeigen. So einfach es auch erscheinen mag, dies ist der Schlüssel zu einem entspannten Reiseerlebnis.
Doch nicht nur in diesen Situationen findet der erhobene Daumen eine passende Anwendung, sondern auch im Straßenverkehr lässt sich die Geste optimal einsetzen. Sollten Sie beispielsweise die Straße überqueren, dann einmal kurz das besagte Zeichen in Richtung Fahrzeug geben und Sie können bedenkenlos Ihren Weg fortsetzen.
Wir sehen also: die kleine Geste hat viele Übersetzungen und in so einigen Situationen kann von ihr Gebrauch gemacht werden. Ein „Sehr freundlich, aber nein danke.“, ein „Alles klar, ich habe verstanden.“, oder ein „Super, vielen Dank.“ All dies drückt der hoch gestreckte Daumen aus und wird Ihnen damit den Alltag in Brasilien mit Sicherheit erleichtern.

Hinweis Nummer 3: Die magischen Worte

Wenn Sie gerade durch die Straßen von Salvador schlendern oder die Hauptstadt Brasilia erkunden, dann wird Ihnen schnell auffallen, dass in den Gesprächen um Sie herum sehr oft dieselben zwei Worte fallen: „Vamos ver.“ Doch was genau hat das zu bedeuten und warum verwenden es die Brasilianer so oft? Die Antwort darauf ist relativ simpel. „Vamos ver “ bedeutet so viel wie „Wir werden sehen/Mal schauen“ und ist somit die perfekte Aussage, um sich alles offen zu halten. Verwenden Sie diese Worte, dann legen Sie sich auf rein gar nichts fest und im Endeffekt kann alles geschehen. Ob Sie nun auf dem Grillabend erscheinen oder nicht, ob Sie am gemeinsamen Ausflug teilnehmen oder doch lieber im Hotel bleiben, all diese Entscheidungen dürfen Sie spontan nach Lust und Laune treffen. Mit der Aussage „Vamos ver“ sind Sie immer gut bedient und reagieren damit auf viele Situationen wie ein richtiger Brasilianer.

Sie wollen Ihr neues Wissen nun am liebsten sofort anwenden und den brasilianischen Alltag hautnah erleben? Dann lassen Sie sich anstecken vom Reisefieber der rund 6,5 Millionen Besucher, welche jährlich die fantastischen Schauplätze des Landes entdecken. Bereisen auch Sie das vielseitige Land und erleben Sie eine erfrischend andere Kultur in Ihrem Brasilien Urlaub.

Quelle: dadosefatos.turismo.gov.br

Quelle: Aventura do Brasil