Wir sind für Sie da. 05151-2903992
  • Sprache:
  • Deutsch
  • English
  • Français

Natur, Kultur und Abenteuer in Santa Catarina

10.10.2017
Panoramablick über Praia do Rosa

Die Vielfalt Brasiliens in nur einem Bundesstaat

Letzte Woche haben wir über die Deutsche Kultur in Santa Catarina berichtet. Im heutigen Artikel möchten wir Ihnen die Vielfalt an Natur und Kultur, die Sie bei Ihrer Brasilien Reise in den Bundesstaat erleben können, vorstellen.
Santa Catarina bildet mit dem nördlich gelegenen Bundesstaat Parana und dem südlichen Rio Grande do Sul die Region Südbrasilien. Es grenzt im Westen an Argentinien und im Osten an den Südatlantik. Auf einer Fläche von etwa 95 Tausend Quadratkilometer, ähnlich groß wie Portugal, leben knapp sechs Millionen Menschen.

Florianopolis

Florianopolis ist die Hauptstadt des Bundesstaates Santa Catarina und befindet sich größtenteils auf der Ilha de Santa Catarina. Die Stadt hat circa 419.000 Einwohner und wird liebevoll „Floripa“ genannt. Die von den Einwanderern der Azoren geprägte Insel bietet mit über vierzig Stränden, tropischem Regenwald bewachsene Berge, Steilküsten, Mangroven, Dünen, Seen, Wasserfälle, Meer und nahe gelegene Inseln für jeden Wunsch etwas.

Praia do Rosa

Der Strandort Praia do Rosa befindet sich etwa achtzig Kilometer südlich von Florianopolis. Der endlos lange Strand ist ein abgelegenes Paradies inmitten grüner Berge und lockt viele Besucher aus Brasilien und der ganzen Welt an. In dem kleinen, sympathischen Städtchen kann auch der Walbeobachtung nachgegangen werden. Zwischen Juni und November tummeln sich die gigantischen Meeresbewohner vor der Küste. Praia do Rosa gilt als Geheimtipp für Naturliebhaber, ist aber auch für Kitesurfen, Windsurfen, Tauchen, Schnorcheln, Sandboarden und zum Wandern sehr empfehlenswert.

Urubici

Wer weniger Strand und mehr Natur genießen möchte, der wird sich in Urubici am wohlsten fühlen. Es befindet sich etwa 160 km von Florianopolis entfernt in der Canyonlandschaft Serra Catarinense. Die höchsten Berge von Santa Catarina begeistern vor allem Wanderfreunde und Naturliebhaber. Das charmante Städtchen im Tal des Canoas Flusses ist umgeben von Hügeln, Wanderwegen und Wasserfällen und Teil des Joaquim Nationalparks. Dieser erstreckt sich über eine Fläche von 493 Quadratkilometern. Besonders sehenswert sind der Laranjas Canyon und der Pedra Furada, den man vom Berg Morro da Igreja aus erspähen kann. Mit 1.827 Metern befindet man sich dort auf dem höchsten Gipfel Südbrasiliens, auf dem es in Winter durchaus auch Schnee geben kann.

Blumenau

Nördlich von Florianopolis liegt die Stadt Blumenau, welche 1850 vom gleichnamigen Apotheker gegründet wurde. Auch wenn sich seitdem Kultur und Sprache stark verändert haben, besitzt deutsches Brauchtum immer noch einen hohen Stellenwert. So wird jährlich das zweitgrößte Oktoberfest der Welt veranstaltet. In Lederhosen und Dirndl, bei Blasmusik und inmitten zahlreicher Schützenvereine wird gefeiert. Typisch deutsche Küche und Volksmusik sowie Fassbier nach alter Tradition erwarten den Besucher in Blumenau. Auch die deutsche Architektur ist in der Stadt nicht zu übersehen.

Wir bieten wir eine sehr interessante Mietwagentour von Florianopolis über den Atlantischen Regenwald bis nach Urubici an um einige der fantastischen Orte des Bundesstaates individuell kennenzulernen.
Unser Hauptsitz ist in Florianopolis, von daher können wir Sie bei der Planung Ihres Brasilien Urlaubs in Santa Catarina aus erster Hand vor Ort beraten.

Quelle: (adb-p)