Wir sind für Sie da. 05151-2903992
  • Sprache:
  • Deutsch
  • English
  • Français
Peru: Erlebnisreise und Rundreise - Erlebnisse im Herzen der Inka Welt

Erlebnisse im Herzen der Inka Welt Erlebnisreise und Rundreise

Reisenummer: 40658

Erlebnisse im Herzen der Inka Welt Erlebnisreise und Rundreise Peru

11-tägige Individualreise mit englischsprachigem Guide ab/bis Lima HÖHEPUNKTE: Lima | Zugfahrt durch das Heilige Tal der Inka | Besuch verschiedener Inka-Ruinen | Besichtigung Inkafestung Ollantaytambo | archäologische Fundstätte Llatapata | Inka Trail Trekking | verschiedene Wanderrouten | Geführte Tour durch Machu Picchu | City Tour Cusco | verschiedene Unterkünfte

Eindrücke
Eindrücke
Eindrücke

Erleben Sie eine wunderbare Reise im Herzen der Inka-Welt. Nach Ihrer Ankunft in der peruanischen Hauptstadt Lima erwarten wir Sie und bringen Sie in Ihr Hotel. Je nach Ankunft sind auch noch optionale Ausflüge möglich. Weiter geht es dann nach Cusco, der ehemaligen Inka-Hauptstadt. Hier unternehmen wir an zwei Tagen spannende Ausflüge in das Heilige Tal der Inka und bereiten uns bei leichten Wandertouren auf das Highlight der Tour vor - den Weg nach Machu Picchu, über den legendären Inka Trail. Wir wandern auf den Spuren dieser großartigen Kultur und werden bei unserer Ankunft am Sonnentor mit einem magischen Ausblick auf Machu Picchu belohnt. Freuen Sie sich auf einmalige Erlebnisse!

Tagesübersicht in Kürze

01. Tag: Ankunft in Lima / Optionale Aktivitäten
02. Tag: Lima - Cusco 
03. Tag: Ollantaytambo / Ausflug Heilige Tal der Inka
04. Tag: Cusco - Pisca q´uchu - Wuayllabamba Camp / Start Inka Trail Trekking
05. Tag: Wuayllabamba Camp - Pacaymayo Camp / Inka Trail Trekking
06. Tag: Pacaymayo Camp - Winayhuayna Camp / Inka Trail Trekking
07. Tag: Winayhuayna Camp - Machu Picchu - Aguas Calientes / Inka Trail & Machu Picchu
08. Tag: Aguas Calientes - Cusco / Zugfahrt durch das Heilige Tal der Inka
09. Tag: Cusco / Freier Tag in Cusco
10. Tag: Cusco - Lima / Optionale City Tour
11. Tag: Ab- oder Weiterreise

Reisebeschreibung 

Lima

01. Tag: Ankunft in Lima / Optionale Aktivitäten

Übernachtung auf 2792 m
Sie erreichen die peruanische Hauptstadt Lima und werden von uns bereits am Flughafen erwartet. Wir bringen Sie nun zu Ihrem Hotel und Sie können sich von der langen Anreise ausruhen. Je nach Ankunftszeit besteht auch die Möglichkeit einen optionalen Ausflug, oder eine City Tour zu unternehmen.
Übernachtung im Hotel in Lima / Mahlzeiten: keine

Vogel

02. Tag: Lima - Cusco 

Übernachtung auf 2792 m
Am Morgen holen wir Sie von Ihrem Hotel ab und bringen Sie zum Flughafen, wo wo aus Sie Ihren Inlandsflug nach Cusco antreten. Natürlich werden Sie bei der Ankunft in Cusco bereits von uns erwartet und ins Hotel gebracht. Am Nachmittag werden wir auf einer geüfhrten City Tour die Sehenswürdigkeiten dieser faszinierenden Stadt eingehend erkunden und bestaunen. Im Anschluss besuchen wir die interessanten Ruinen von Sacsayhuaman, Quenqo and Tambo Machay. 
Übernachtung im Hotel in Cusco / Mahlzeiten: Frühstück

Inka Kultur

03. Tag: Ollantaytambo / Ausflug Heilige Tal der Inka

Übernachtung auf 2792 m / Gehzeit ca. 2-3 h
Heute unternehmen wir eine Ganztagestour ins Heilige Tal der Inka und nutzen die Gelegenheit für eine leichte Akklimatisation. Wir besuchen die wunderschönen Ruinen von Pisac, den bunten Markt von Pisac und machen hier auch eine Wanderung, um uns schon einmal auf den Inka Trail vorzubereiten. Später besuchen wir dann die Inkafestung Ollantaytambo und die Stadt, welche das letzte verbliebene Beispiel für Stadtplanung aus der Inkazeit ist.
Übernachtung im Hotel in Cusco / Mahlzeiten: Frühstück 

Trekking

04. Tag: Cusco - Pisca q´uchu - Wuayllabamba Camp / Start Inka Trail Trekking

Übernachtung auf 3100 m / Transferzeit ca. 1 h / Gehzeit ca. 4.5-5 h
Nach dem Frühstück fahren wir durch das Urubamba Tal bis nach Pisca q´uchu. Hier registrieren wir uns für den Inka Trail und nun liegen noch 42km mit Bergen, Andentälern, Flüssen und tropischen Wäldern zwischen uns und Machu Picchu. Der Weg zu unserem ersten Camp führt durch überwiegend flaches Geländer mit einigen leichten Anstiegen. Nach ungefähr 2,5 Stunden erreichen wir schließlich die archäologische Fundstätte Llatapata. Von hier aus geht es weiter bis zum Tal des Rio Kusichaca, von wo aus der Weg dann leicht ansteigt, bis wir im Wuayllabamba Camp angekommen sind.
Übernachtung im Zelt / Frühstück, Lunchpaket, Abendessen 

Inka Trail

05. Tag: Wuayllabamba Camp - Pacaymayo Camp / Inka Trail Trekking

Übernachtung auf 3500 m / Gehzeit ca. 5-6 h
Nach dem Frühstück starten wir zur nächsten Etappe, welche von vielen Wanderern als die anstrengendste beschrieben wird, da ein Anstieg von 1100m über den Warmihuanusca Pass auf 4200m vor uns liegt. Der langsame Aufstieg dauert ca. 5 Stunden, wobei wir oben angekommen mit einem einmaligen Ausblick auf die umliegenden Landschaften aus schneebedeckten Gipfeln und grünen Tälern belohnt werden. Haben wir den Pass erst einmal überquert, geht es in ca. 1 Stunde bis zum Pacamayo Camp, welches in 3500m Höhe liegt.
Übernachtung im Zelt / Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen 

Sayacmarca Ruinen

06. Tag: Pacaymayo Camp - Winayhuayna Camp / Inka Trail Trekking

Übernachtung auf 2700 m / Gehzeit ca. 6-7 h
Der dritte Tag des Trails ist der Längste aber auch der Interessanteste. Wir starten mit einem Aufstieg zum Runkuracay Pass auf ca. 3950m Höhe. Haben wir diesen überquert, werden wir die spannenden Ruinen der gleichnamigen Ausgrabung besuchen. Danach geht es langsam weiter abwärts, bis wir die Ruinen von Sayacmarca erreichen, welche zur Inkazeit als eine Art Kontrollposten der Zufahrtsstraße nach Machu Picchu dienten. Weiter geht es dann durch einen wunderschönen Nebelwald und über den Phuyupatamarca Pass, von wo aus uns endlose Steinstufen, bis zu unserem Camp bei den wunderschönen Inkaruinen von Winayhuayna, führen.
Übernachtung im Zelt / Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen 

Machu Picchu

07. Tag: Winayhuayna Camp - Machu Picchu - Aguas Calientes / Inka Trail & Machu Picchu

Übernachtung auf 2090 m / Gehzeit ca. 2-3 h
Der Tag beginnt früh gegen 4.30 Uhr, um die letzten Kilometer auf dem Weg nach Machu Picchu zurückzulegen. Nach ca. 1,5 Stunden erreichen wir dann Inti Punku, das Sonnentor der Inka, von wo aus sich uns ein atemberaubender Blick auf die Inkastadt Machu Picchu bietet. Von hier aus sind es dann noch ca.1 km bis wir die Stadt erreichen und eine wunderschöne Tour durch die Anlage genießen. Später bleibt uns auch noch Zeit, um auf eigene Faust durch den Komplex zu schlendern und eigene Entdeckungen zu machen. Optional besteht die Möglichkeit den Mt. Huayna Picchu oder den Mt. Machu Picchu zu besteigen. Am Nachmittag fahren wir dann mit dem Bus in die Ortschaft Aguas Calientes.
Übernachtung im Hotel in Aguas Calientes / Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket 

Die Besteigung von Mt. Huayna Picchu oder Mt. Machu Picchu ist möglich, sollte jedoch vorher angemeldet werden, da nicht immer ausreichend Permits verfügbar sind.

Zugfahrt

08. Tag: Aguas Calientes - Cusco / Zugfahrt durch das Heilige Tal der Inka

Übernachtung auf 2788 m
Der Morgen steht zur freien Verfügung und Sie können die Umgebung von Aguas Calientes erkunden, oder optional das archäologische Museum besuchen. Am Nachmittag geht es dann mit dem Zug zurück nach Cusco.
Übernachtung im Hotel in Cusco / Mahlzeiten: Frühstück

Die Stadt Cusco

09. Tag: Cusco / Freier Tag in Cusco

Übernachtung auf 2788 m
Nach all den Erlebnissen der vergangenen Tage, haben Sie sich einen freien Tag redlich verdient. Schlendern Sie durch diese faszinierende und geschichtsträchtige Stadt, relaxen Sie auf der Plaza de Arma und lassen Sie das bunte Treiben auf sich wirken.
Übernachtung im Hotel in Cusco / Mahlzeiten: Frühstück 

Geschichte Lima

10. Tag: Cusco - Lima / Optionale City Tour

Wir holen Sie am Hotel ab und bringen Sie zum Flughafen, von wo aus Sie die Rückreise nach Lima antreten. Hier werden Sie wieder erwartet und in Ihr Hotel gebracht. Optional können Sie am Nachmittag eine City Tour unternehmen und die interessantesten Orte der drei historischen Perioden Lima´s kennnelernen. Vor den Spaniern: Das archäologische Zentrum Huaca Pullana, das koloniale Lima: Plaza San Martin, Plaza Mayor, Kloster San Francisco und das heutige Lima mit den beliebten Stadtvierteln San Isidro, Miraflores und Larco Mar. Außerdem wartet das Goldmuseum, mit spektakulären Funden, auf Besucher.
Übernachtung im Hotel in Lima / Mahlzeiten: Frühstück 

11. Tag: Ab- oder Weiterreise

Je nach Flugzeit holen wir Sie an Ihrem Hotel ab und bringen Sie zum Flughafen. Hier treten Sie nun mit vielen tollen Erinnerungen im Gepäck die Heim- oder Weiterreise an.
Mahlzeiten: Frühstück

LEISTUNGEN

  • Alle Flughafentransfers
  • Alle weiteren Transfers wie beschrieben
  • Alle Ausflüge und Eintritte wie beschrieben
  • Guide für den Inka Trail (englisch/spanisch)
  • Camping Ausrüstung (Zelt, Essenszelt, Toilettenzelt)
  • Erste Hilfe Ausrüstung inkl. Sauerstoffflsche
  • Begleitmannschaft
  • Geführte Tour in Machu Picchu
  • 3 x Übernachtung im Zelt
  • 7 x Übernachtung im Doppelzimmer
  • Transport Machu Picchu - Aguas Calientes - Cusco
  • Mahlzeiten wie beschrieben 

NICHT im Preis enthalten

  • Trinkgelder
  • Optionale Exkursionen und Ausflüge (z.B. Besteigung Huayna Picchu z.Zt. 55,- USD / Besteigung Mt. Machu Picchu 50,- USD)
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten & Getränke
  • Schlafsack und Isomatte (Miete 10,- USD pro Nacht)
  • Inlandsflüge (Lima - Cusco - Lima)

Weitere Hinweise

  • Teilnehmerzahl: Ab 2 Gästen / private Tour
  • Reisezeit: Ganzjährig (im Februar ist der Inka Trail geschlossen)

Alle unsere Reisen sind mit äußerster Sorgfalt geplant worden und wir arbeiten mit erfahrenen und pflichtbewussten Partnern vor Ort zusammen. Trotzdem kann es durch schlechtes Wetter, Unfälle, Verletzungen und Erkrankungen und/oder anderen nicht vorhersehbaren Einflüssen dazu kommen, dass Programmpunkte oder Reiseinhalte entfallen. Seien Sie versichert, dass wir und unsere Partner in diesem Fall alles dafür tun, dass die Reise fortgesetzt werden kann und dass entfallene Programmpunkte nachgeholt oder ersetzt werden.

Wetter: Bei dieser Tour werden Sie alle Extreme des Peruanischen Klimas erleben. Während des Tages ist es in der Regel warm und sonnig, so dass man in kurzen Hosen und T-Shirt wandern kann. Trotzdem sollten Sie einen Regenschutz und eine Fleecejacke immer im Handgepäck haben. In der Nacht kann es sich dann auf bis zu -5 Grad abkühlen. Ein guter Schlafsack ist wichtig, um diese Tour auch genießen zu können.

Zusätzlich zu Ihrem Gepäck empfehlen wir folgende Kleidung und Ausrüstung

  • Gute Wanderschuhe
  • Schuhe fürs Camp (z.B. Trekkingsandalen)
  • Regenjacke
  • Funktionskleidung für kältere Tage und Nächte
  • Wollmütze, Schal und Handschuhe 
  • Sonnenbrille (mit UV-Schutz), Sonnenschutz (Hut oder Mütze), Sonnencreme (hoher Lichtschutzfaktor)
  • Insektenschutz
  • Tagesrucksack mit Regenschutz
  • Isomatte & Schlafsack (-5 Grad Komfort)
  • Trekkingstöcke auf dem Inka Trail nur mit Gummiaufsatz
  • Trinkflasche
  • Thermosflasche
  • Taschenlampe

Generell empfehlen wir Kleidung nach dem Zwiebelprinzip zu tragen. z.B. Fleece + Regenjacke ersetzen eine dickere Jacke und können bei Bedarf separat getragen werden.


Erlebnisreise und Rundreise
Peru, Brasilien

18-tägige Individualreise mit englisch- und deutschprachigen Guides ab Lima/bis Salvador HÖHEPUNKTE: City Tour Lima | Ausflug Heilige Tal der Inka | Cusco | Besuch Inkafestung Ollantaytambo | Trekking auf dem Inka Trail | geführte Tour durch Machu Picchu | Tierbeobachtungen | Bootsfahrten auf dem Amazonas | Besuch einer einheimischen Familie | geführte Nachtwanderungen durch den Regenwald | Strände von Imbassai

Hotels
Peru Amazonas Puerto Maldonado

Die Corto Maltes Amazonia Lodge liegt in Peru im Amazonas Gebiet. Die Lodge, welche über 27 Bungalows verfügt, wird über Puerto Maldonado erreicht und ist ein perfekter Ausgangspunkt für Ausflüge in den Dschungel. Sie ist von wunderschönen Gärten mit einheimischen Pflanzen und Bäumen, in denen auch teilweise Papageien, Affen und andere einheimische Tiere leben, umgeben.

Erlebnisreise
Peru

4-tägiger Baustein mit englischsprachigem Guide ab/an Puerto Maldonado HÖHEPUNKTE: Übernachtung in einer Regenwaldlodge im Amazonas | Tägliche Ausflüge in das peruanische Amazonasgebiet | Erleben von Flora und Fauna