Wir sind für Sie da. 05151-9119090
  • Sprache:
  • Deutsch
  • English
  • Français
    x
x

Fit im Brasilien Urlaub Teil 1

16.03.2016
Fußballspielen am Strand von Rio

Fit reisen mit wenigen Tricks

Die schönste Zeit des Jahres möchte man natürlich genießen. Daher ist es wichtig, vor und während der Brasilien Reise auf seine Gesundheit zu achten. Denn so ein Urlaub kann schnell anstrengend für den Körper werden – viele neue Eindrücke, ungewohntes Klima, Jetlag. Nichts ist ärgerlicher, als krank im Hotelbett zu liegen. Deswegen hier ein paar Tipps, wie Ihr auf jeden Fall fit bleibt.

1. Gerade in der Anfangszeit Ihrer Tour sollteen Sie sich tatsächlich etwas schonen. Der Körper muss den Jetlag und das Runterkommen nach monatelanger Vorbereitung und Arbeitsstress verarbeiten und sich auf den Entspannungsmodus einstellen. Manche Brasilien Urlauber vergessen das gerne mal und planen so viele Aktivitäten, wie irgend möglich in der ersten Woche. Das ist zuviel. Auch während des Reisens sollten Sie sich immer ein paar Ruhetage gönnen. Nutzen Sie die Zeit, um Fotos zu sichten, das Erlebte zu reflektieren oder Ihre Freunde und Familie in der Heimat mit Berichten zu versorgen.

2. Gesunde Ernährung ist unterwegs ebenso wichtig, wie daheim. Nun ist es ein Leichtes bei den zahlreichen neuen Leckereien in Brasilien, den Nährwert manchmal zu vergessen. Eigentlich jedem sollte klar sein, frittiert ist nie gut, auch wenn eine Banane drin steckt. Die frischen „Sucos“ (Fruchtsäfte) sehen zwar gesund aus, sind aber stark zuckerhaltig. Also immer „sem acucar“ (ohne Zucker) bestellen. Ansonsten bietet die brasilianische Küche aber mit frischem Obst, Gemüse, Reis, Bohnen und Meeresfrüchten die perfekte Basis für eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Ein toller Trick ist, unbekannte und köstliche Obstsorten zu probieren. Am besten Einheimische oder den Reiseleiter fragen, wo ein Markt zu finden ist.

3. Um körperlich und geistig fit zu bleiben, ist es besonders wichtig, den Körper mit ausreichend Flüssigkeit zu versorgen. Vor allem in einem heißen und tropischen Land wie Brasilien sollten Sie darauf achten, jeden Tag zwei bis drei Liter Wasser zu trinken. Versuchen Sie Softdrinks zu vermeiden, da sie dem Körper wertvolle Mineralien entziehen. Wenn es etwas geschmackvoller sein soll, steigen Sie lieber auf einen frisch gepressten Saft (ohne Zucker) oder ein erfrischendes und vitaminreiches Kokosnusswasser um. Zu vermeiden sind das Trinken aus nicht versiegelten Wasserflaschen und der Genuss von Leitungswasser.

4. Ob beim Baden im kristallklaren Wasser, bei sportlichen Aktivitäten oder beim Relaxen am Strand: bitte stets an Sonnenschutz denken! Empfehlenswert ist die Mitnahme von Sonnenschutzmitteln mit hohem Lichtschutzfaktor. In Brasilien sind diese teuer und nicht überall erhältlich. Wer eine große Flasche ins Reisegepäck packt, ist auf der sicheren Seite. Im Idealfall zusätzlich einen Hut oder eine Kappe benutzen.

5. Hände waschen. Einer der einfachsten aber effektivsten Tricks, ist das regelmäßige und gründliche Händewaschen. Praktisch auf Reisen ist auch ein kleines Desinfektionsgel. Dieses gibt es passend für die Handtasche in jeder Drogerie zu kaufen.

Wenn Sie diese simplen Kniffe beachtet, bleiben Sie während Ihrer Rundreise gesund und munter. Nächste Woche dreht sich dann alles um Sport. Wir berichten, wie Sie in Brasilien aktiv bleiben.

Quelle: Moritz

Quelle: (L-ADB)