Wir sind für Sie da. 05151-2904294
  • Sprache:
Costa Rica: Erlebnisreise und Rundreise - Naturparadiese zwischen den Ozeanen 11 Tage/10 Nächte

Naturparadiese zwischen den Ozeanen 11 Tage/10 Nächte Erlebnisreise und Rundreise

Reisenummer: 42829

Naturparadiese zwischen den Ozeanen 11 Tage/10 Nächte Erlebnisreise und Rundreise Costa Rica

Individualreise mit deutschsprachigem Guide ab/bis San Jose HÖHEPUNKTE: Schokoladentour | geführte Dschungelwanderungen | Tierbeobachtungen | Exkursion zum Vulkan Arenal | Bad in heißen, schwefelhaltigen Quellen | Wanderung durch den Nationalpark Rincon de la Vieja | Nebelwaldregion Monteverde | "Selvatura" - Spaziergang auf Hängebrücken über dem Regenwald | verschiedene Unterkünfte

Auf dieser Rundreise erleben Sie einige der schönsten Highlights, die das Naturparadies Costa Rica zu bieten hat. Sie beginnen Ihre Reise in der Nordregion, wo Sie in Sarapiqui und am Rio San Carlos den Regenwald hautnah und aus nächster Nähe kennenlernen werden. Weiter geht es dann zum immer noch aktiven Vulkan Arenal, an dessen Fuße Sie eine einfache und schöne Wanderung über die Lavafelder unternehmen. In der costaricanischen Prärie, in der Region Guanacaste, besuchen Sie den Rincon de la Vieja, wo Sie im Nationalpark wunderschöne Wasserfälle und blubbernde Schlammlöcher erleben. Den Abschluss dieser herrlichen Rundreise durch Costa Rica bildet der Aufenthalt in der Regenwaldregion Monteverde. Hier werden Sie den üppig grünen Nebelwald aus luftiger Höhe erleben.

Tagesübersicht in Kürze

01. Tag: San Jose / Ankunft in Costa Rica
02. Tag: San Jose - Sarapiqui - Tirimbina Reservat / Schokoladentour
03. Tag: Sarapiqui - Regenwald am Rio San Carlos
04. Tag: Regenwald am Rio San Carlos / Regenwaldtour
05. Tag: Rio San Carlos - Vulkan Arenal / Optionaler Ausflug zu den Heißen Quellen
06. Tag: Vulkan Arenal - Vulkan Rincon de la Vieja / Wanderung am Arenal
07. Tag: Vulkan Rincon de la Vieja / Wanderung im Nationalpark
08. Tag: Rincon de la Vieja - Nebelwaldregion Monteverde
09. Tag: Nebelwaldregion Monteverde / Ausflug Salvatura Hängebrücken
10. Tag: Zurück nach San Jose oder Strandverlängerung
11. Tag: Heim- oder Weiterreise

Reiseverlauf

01. Tag: [b]San Jose / Ankunft in Costa Rica[/b]

Herzlich Willkommen! Ankunft am internationalen Flughafen San Jose, Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel.
Übernachtung im Hotel Don Carlos. (-/-/-)

02. Tag: San Jose - Sarapiqui - Tirimbina Reservat / Schokoladentour

Nach dem Frühstück Abholung durch Ihren Guide und Stadtbesichtigung in San Jose. Sie besuchen das Goldmuseum und das historische Nationaltheater. Anschließend bleibt noch Zeit zu einem Bummel durch den überdachten Zentralmarkt. Anschließend Fahrt durch den Braulio Carrillo Nationalpark, zum kleinen Flusshafen Puerto Viejo/Sarapiqui, am gleichnamigen Fluss gelegen. An einer Biegung des Sardinal Flusses, ca. 15 Autominuten von Puerto Viejo entfernt, liegt La Quinta Country Inn, umgeben von tropischen Gärten mit Helikonien- und Gingerarten. Gemüse für den Eigenbedarf wird auf der zugehörigen Finca angebaut. Das Hotel wird sehr engagiert und persönlich von einer costaricanischen Familie geführt. Ein kleines Museum zeigt Funde aus präkolumbischer Zeit, sowie einen kleinen Teil der berühmten Insektensammlung von Richard Whitten. Der Nachmittag beginnt mit einer süßen Überraschung, um sich für die Aktivitäten der nächsten Tage zu stärken: Die Schokoladentour beginnt an der Hängebrücke zum Tirimbina Reservat, über den Sarapiqui Fluss und führt dann zu einer ehemaligen Kakao-Baum Plantage. Während des Rundgangs wird die naturhistorische und kulturelle Geschichte des Kakao erklärt. Anschließend können Sie den Verarbeitungsprozess und die Entstehung von Schokolade aus nächster Nähe beobachten und dürfen natürlich auch von der leckeren, organischen "Regenwaldschokolade" naschen.
Übernachtung auf der Hacienda La Isla od. glw. (F/-/-)

03. Tag: [b]Sarapiqui - Regenwald am Rio San Carlos[/b]

Heute Weiterfahrt nach Norden zur Laguna del Lagarto Lodge. Die Regenwaldlodge liegt im äußersten Norden des Landes, nahe der Grenze zu Nicaragua.
Übernachtung in der Maquenque Eco-Lodge od. glw. (F/-/A)

04. Tag: [b]Regenwald am Rio San Carlos / Regenwaldtour[/b]

Dschungel satt! Streifen Sie mit Ihrem naturkundigem Guide durch tropischen Primärwald: mehr als 10km Pfade ermöglichen einmalige "Entdeckungsreisen" in diesem Natur-Paradies, das eine unvorstellbare Vielfalt an Tieren und Pflanzen bietet: rote und grüne Pfeilgiftfrösche, Affen, über 350 Vogelarten, darunter Papageien, Tukane und Kolibris. Am Rande des Regenwaldes laden mehrere Lagunen zur "Wasserpirsch" in bereitstehenden Kanus ein. Hier lassen sich besonders gut eine Vielzahl von Bromelien, nistende Fledermäuse und grasgrüne "Jesu-Cristo"-Eidechsen, (so genannt, weil sie auf dem Wasser laufen) beobachten. Nach Sonnenuntergang besteht sogar die Möglichkeit, die in den Lagunen lebenden Kaimane fast hautnah bei einer Fütterung zu erleben. Unvergesslich sind auch die Abende auf der überdachten Terrasse bei einem kühlen Drink, untermalt vom Konzert der "Dschungelbewohner.
Übernachtung in der Maquenque Eco-Lodge od. glw. (F/-/A)

 

05. Tag: Rio San Carlos -[b] Vulkan Arenal / Optionaler Ausflug zu den Heißen Quellen[/b]

Heute ca. 3-stündige Fahrt durch den Norden des Landes nach La Fortuna. Am Abend besteht die Möglichkeit, ein Bad in heißen, schwefelhaltigen Quellen inmitten eines tropischen Gartens zu genießen (z.B. Eco-Termales, Baldi Termae oder Heiße Quellen von Tabacon, optional, Eintritt nicht enthalten). Mit ein bisschen Glück sehen Sie bei Dunkelheit eine der faszinierenden Vulkaneruptionen mit rotsprühender Lava.
Übernachtung im Lomas del Volcan od. glw. (F/-/-)

06. Tag:[b] Vulkan Arenal - Vulkan Rincon de la Vieja / Wanderung am Arenal[/b]

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zu einer Wanderung durch sekundären Regenwald und Lavafelder am Fuße des aktiven Vulkans Arenal, mit der Möglichkeit Affen, Tukane und eine Vielfalt an weiteren Vogelarten zu beobachten. Anschließend Fahrt von La Fortuna um den Arenalsee und via Canas zur Interamericana, dann Richtung Norden nach Liberia und anschließend über eine Schotterstraße zum Nationalpark Rincon de la Vieja. Sie übernachten in einer rustikalen, am Fuß der Vulkanhänge gelegenen Lodge.
Übernachtung auf der Hacienda Lodge Guachipelin od. glw. (F/-/-)

07. Tag: [b]Vulkan Rincon de la Vieja / Wanderung im Nationalpark[/b]

Nach dem Frühstück beginnen Ihre Wanderungen im Nationalpark: ca. 2 Stunden führt Sie Ihr Guide abwechselnd durch Feuchtwald, mit Überquerung mehrer Gebirgsbäche und über vegetationsarme, trocken-heiße Savannen, bis Sie den Wasserfall "La Cangreja" erreichen. Hier, in dessen, mit klarem türkisblauen Wasser gefülltem natürlichen Becken, erwaret Sie ein erfrischendes Bad. Im Anschluss wandern Sie weiter zu den Hauptattraktionen des Nationalparks im Sektor Las Pailas: blubbernde Schlammlöcher, Geysire und stinkende Fumarolen (dampfende Erdspalten) geben Ihnen einen eindrucksvollen Einblick in die Naturgewalten eines Vulkans.
Übernachtung auf der Hacienda Lodge Guachipelin od. glw. (F/-/-)

08. Tag: [b]Rincon de la Vieja - Nebelwaldregion Monteverde[/b]

Morgens verlassen Sie die Savannen und tropischen Trockenwälder und begeben sich in kühlere Gefilde. Die Fahrt führt Sie auf der Interamericana nach Süden und über eine holprige Schotterstraße in die Nebelwaldregion Monteverde.
Übernachtung in der Arco Iris Lodge od. glw. (F/-/-)

09. Tag: [b]Nebelwaldregion Monteverde / Ausflug Salvatura Hängebrücken[/b]

Heute genießen Sie einen Spaziergang durch den Himmel - "Selvatura" ist ein privates Naturschutzgebiet im Herzen der Monteverde-Nebelwaldregion. Der Waldbestand ist zum großen Teil nahezu unberührter Bergnebelwald, der sich durch dichten Bromelien- und Moosbewuchs der Bäume auszeichnet. Hunderte von Vogelarten, sowie zahlreiche Säugetiere sind hier heimisch. Ein System von acht sicheren und stabilen Hängebrücken in bis zu 160m Höhe ermöglicht dem Besucher einen Blick auf die Baumkronen und Tierwelt dieses Naturparadieses. Die einzelnen Hängebrücken sind durch gut ausgebaute, ebene Wanderwege verbunden.
Rest des Tages zu eigenen Gestaltung für optionale Aktivitäten (Reiseleitung und Fahrzeug stehen zur Verfügung).
Übernachtung in der Arco Iris Lodge od glw. (F/-/-)

10. Tag: [b]Zurück nach San Jose[/b]

Gegen Mittag Rückfahrt nach San Jose, Ankunft im Stadthotel am späten Nachmittag. Am Abend verabschieden Sie sich von Ihrer Reiseleitung.

Übernachtung im Hotel Don Carlos. (F/-/-)

11. Tag: Heim- oder Weiterreise

Nach dem Frühstück holen wir Sie an Ihrem Hotel ab und bringen Sie zum Flughafen. Hier treten Sie nun Ihre Heim- oder Weiterreise an. (F/-/-)

Tipp: Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Costa Rica doch um einige Tage und lassen Sie sich von uns ein schönes Strandhotel empfehlen, oder wussten Sie schon, dass man von San Jose aus in ca. 6 Stunden nach Manaus in den brasilinanischen Amazonasregenwald fliegen kann?

LEISTUNGEN

  • 2 x ÜN/F Hotel Don Carlos oder gleichwertig
  • 1 x ÜN/F Hacienda La Isla od. glw.
  • 2 x ÜN/F/A Maquenque Eco-Lodge od. glw.
  • 1 x ÜN/F Lomas del Volcan od. glw.
  • 2 x ÜN/F Hacienda Lodge Guachipelin
  • 2 x ÜN/F Arco Iris Lodge o. glw. gleichwertig
  • Eintrittsgebühren/Touren: Nationaltheater, Goldmuseum, Kakao-Tour Tirimbina Regenwaldreservat, Regenwaldwanderung bei der Maquenque Lodge, Vulkan Arenal Nationalpark, Vulkan Rincon de la Vieja Nationalpark, Selvatura Hängebrücken in Monteverde
  • Deutschsprachige Reiseleitung/Fahrzeug (4x4 oder Minivan) für die Dauer der Rundreise (Tag 2-10, Flughafentransfer an Tag 1)
  • Ankunfts- und Abreisetag: Flughafentransfers
  • Pro Zimmer 1x Informationsmappe mit Landkarte, Landesinformation, nützlichen Hinweisen etc.

NICHT in den Leistungen enthalten

  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • als optional oder fakultativ gekennzeichnete Exkursionen und Eintritte
  • Ausreisesteuer Costa Rica

Wichtige Hinweise

  • Teilnehmerzahl: ab 2 Personen / Privatreise
  • Reisezeit: ganzjährig
  • Beginn: täglich
  • Diese Reise ist auch als Selbstfahrer-Reise oder Shuttlebus-Rundreise durchführbar (Leistungen leicht abweichend)

Alle unsere Reisen sind mit äußerster Sorgfalt geplant worden und wir arbeiten mit erfahrenen und pflichtbewussten Partnern vor Ort zusammen. Trotzdem kann es durch schlechtes Wetter, Unfälle, Verletzungen und Erkrankungen und/oder anderen nicht vorhersehbaren Einflüssen dazu kommen, dass Programmpunkte oder Reiseinhalte entfallen. Seien Sie versichert, dass wir und unsere Partner in diesem Fall alles dafür tun, dass die Reise fortgesetzt werden kann und dass entfallene Programmpunkte nachgeholt oder ersetzt werden.


10 Tage Rundreise in Kleingruppe
Costa Rica

Auf dieser Gruppen-Rundreise erleben Sie die vielen unterschiedlichen Seiten von Costa Rica. Begleitet von einem erfahrenen Reiseleiter lernen Sie die einzigartige Natur und die freundlichen Menschen dieses kleinen - und doch so großen Landes kennen: Über das Hochland kommen wir an die wilde Pazifikküste im Süden des Landes, wo der tropische Regenwald bis an die Strände reicht. Nach Besuchen der dortigen Nationalparks Marino Ballena und Manuel Antonio geht es in den Bergnebelwald von Monteverde, welchen wir über verschiedenlange Brücken einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben. Anschließend entdecken wir das Naturwunder des Rio Celestes und die Steppenlandschaft um den Vulkan Rincon de la Vieja, welche so ganz anders ist, als die andern Teile Costa Ricas. Zum Abschluss empfehlen wir dann noch eine Badeverlängerung in Ihrem Wunschhotel, um diese tolle Rundreise gebührend abzuschließen.

Erlebnisreise & Rundreise
Costa Rica & Brasilien

Gruppenreise mit englisch- und deutschsprachigen Guides ab San Jose/bis Salvador !! Garantiert ab 2 Teilnehmern / Beginn jeden Montag !! HÖHEPUNKTE: Ausflug in den Tortuguero Nationalpark | geführte Dschungelwanderungen | Exkursion zum Vulkan Arenal | optional: Bad in heißen Quellen | Tierbeobachtungen | Wanderung durch die Nebelwaldregion Monteverde | Ausflug Hängebrücken Selvatura | Bootsfahrten auf dem Amazonas | Besuch einer einheimischen Familie | geführte Nachtwanderungen durch den Regenwald | Strände von Imbassai

Diese Reise verbindet beeindruckende Natur mit relaxtem Strandfeeling. Wenn Sie die vielen verschiedenen Seiten Costa Ricas näher kennenlernen wollen, dann ist diese Reise zu empfehlen: wir besuchen den Nationalpark Tortugueiro, authentische Dörfer, genauso wie die langen Strände der Insel. Während uns in Tortugueiro die eindrucksvolle Tier- und Pflanzenwelt Südamerikas erwartet, erkunden wir in Puerto Viejo de Limon die Kultur und das Leben der Bewohner Costa Ricas. Somit vereint diese Reise zahlreiche Tier- und Naturschauspiele wie Palmen, Papageien und Affen mit der Kultur des Landes - und all das alles bei einer tropischen Durchschnittstemperatur von angenehmen 26°C.