Wir sind für Sie da. 05151-9119090
  • Sprache:
  • Deutsch
  • English
  • Français
    x
x

Insgesamt eine irrsinnig schöne Reise, welche Du uns da zusammengestellt hast. - Cécile und Michael

10.01.2019

Die Nationalparks waren sehr eindrücklich in ihrer Diversität und die Wanderungen und Ausflüge werden wir in bester Erinnerung behalten.

Lieber Lars,

wir sind gesund und wohlbehalten wieder Zuhause. Die Zeitverschiebung haben wir auch bereits gut "verdaut". Wir sind um viele wunderschöne Fotos und Erlebnisse reicher. Die Reise hat uns sehr gut gefallen! Es hat alles wunderbar geklappt. Der Mietwagen war angenehm, die Abwicklung sehr professionell. Bei manchen Strecken wären etwas mehr PS hilfreich gewesen, vor allem bei sehr steilen Naturstraßen. Das Navigationsgerät, welches wir von Sixt ehalten haben, hat nur am ersten Tag funktioniert. Danach konnte es keine Internetverbindung mehr aufbauen, um mit Waze zu kommunizieren. Glücklicherweise haben wir die Karte von Costa Rica auf einem unserer Handys im Vorfeld schon runtergeladen und konnten dann via GPS bestens navigieren. Dies hat dazu geführt, dass wir einige Straßen gefahren sind, die wir wohl sonst nicht gesehen hätten. Es hat uns auch an Orte gebracht, die sehr spannend waren. Auf dem Weg nach Bebedero zur Bootsfahrt haben wir eine Zuckerrohrplantage inklusive Fabrik durchfahren können, die für die Öffentlichkeit gesperrt war. Dank unseren guten Spanischkenntnissen konnten wir den Wachposten davon überzeugen, uns durchfahren zu lassen. Ein tolles Erlebnis!

Wir hatten durch unsere Sprachkenntnisse auch sehr viel Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung, welche immer sehr freundlich und hilfsbereit war. Wir hatten einige sehr interessante Gespräche. In schöner Erinnerung haben wir die Autofahrt nach Monteverde. Da konnten wir die Hilfsbereitschaft zurückgeben, da wir Juana, welche Autostopp gemacht hatte, um nach Monteverde zum Arzt zu gehen, mitgenommen haben. Dies war ein herrliches und sehr lustiges Gespräch.

Die Unterkünfte waren durchwegs sehr schön und angenehm. Am besten haben uns die Rio Tico Safari Lodge, das Savegre Hotel Natural Reserve & Spa und die Catarata Rio Celeste Lodge gefallen. Am wenigsten gut die Hacienda Guachipelin, da sehr touristisch, was uns den Eindruck gab, dass es eine Massenabfertigung war, im Gegensatz zu den anderen eher einsamen Orten.

Die Nationalparks waren sehr eindrücklich in ihrer Diversität und die Wanderungen und Ausflüge werden wir in bester Erinnerung behalten. Wir hatten auch das Glück, viele der heimischen Tiere zu sehen und beobachten zu können. Auch der Aufenthalt im Sugar Beach am Schluss war herrlich. So hatten wir noch etwas Zeit, um all die Eindrücke auf unserer Reise im Herz und Hirn zu sortieren und zu relaxen. Mit den Angestellten des Resorts haben wir in kürzester Zeit eine freundschaftliche Beziehung aufbauen können, so dass es bei unserer Abreise einige Umarmungen und beste Wünsche gab. Insgesamt eine irrsinnig schöne Reise, welche Du uns da zusammengestellt hast. Herzlichen Dank! Wir sind sicher nicht zum letzten Mal in Costa Rica gewesen.

Ganz herzliche Grüße nach Brasilien und auch wenn etwas verspätet, wünschen wir Dir ein tolles, farbiges und erlebnisreiches 2019.

Cécile und Michael

Quelle: Aventura do Brasil