Dschungel und Tafelberge 12 Tage/11 Nächte

Auf dieser Reise lernen Sie den Regenwald, die Ceiba Grande, den Rio Caura, die Grenzstadt Santa Elena und Caracas kennen. Außerdem sind Sie auf einer mehrtägigen Trekkingtour auf dem Tafelberg.

Reisenummer 40355

Indianerhaus in Gran Sabana bei einer Reise durch Venezuela.  Häuser in Ciudad Bolivar bei einer Reise durch Venezuela.

 

 

Tagesübersicht in Kürze

01. Tag: Caracas - Ciudad Bolivar

02. Tag: Ciudad Bolivar - Rio Caura / Ausflug Ceiba Grande

03. Tag: Rio Caura / Regenwaldwanderung

04. Tag: Rio Caura - Ciudad Bolivar / Lagunentour mit Boot

05. Tag: Santa Elena / Tag zur freien Verfügung & Vorbereitung Trekking Tour

06. Tag: Santa Elena - Parai Tepui / Beginn Trekking Roraima

07. Tag: Trekking Roraima

08. Tag: Trekking Roraima

09. Tag: Trekking Roraima

10. Tag: Trekking Roraima

11. Tag: Trekking Roraima

12. Tag: Puerto Ordaz - Caracas

 

Reiseverlauf

1. Tag: Caracas - Ciudad Bolivar

Individuelle Anreise nach Caracas. Hier werden Sie durch unseren lokalen Guide begrüßt. Gegen 18.30 Uhr fliegen Sie nach Ciudad Bolivar. Transfer und Übernachtung in der Posada Angostura im historischen Stadtkern der Kolonialstadt Ciudad Bolivar.

Übernachtung: Posada Angostura

 

2. Tag: Ciudad Bolivar - Rio Caura / Ausflug Ceiba Grande

nur in den Abendstunden Strom / nur kaltes Wasser

Wir fahren von Ciudad Bolivar zum Rio Caura. Nach dem Mittagessen unternehmen Wir nachmittags eine kurze Bootsfahrt und Wanderung (15 Minuten) zum Ceiba Grande, einem ungewöhnlich großen Urwaldbaum. Weiterfahrt zur Insel Yokore. Auf dem Weg können wir eventuell Flussdelfine beobachten.

Übernachtung: Caura Lodge / Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Rio Caura bei einer Reise durch Venezuela.  Kanu auf dem Rio Caura bei einer Reise durch Venezuela.

 

 

Die Caura Lodge befindet sich abseits im Dschungel, es gibt nur in den Abendstunden Strom und nur Kaltwasser.

 

3. Tag: Rio Caura / Regenwaldwanderung

Bootsfahrt flussaufwärts in unberührte Dschungelgebiete. Hier befinden sich nur noch kleine Indianerdörfer entlang des Flusses. In einem dieser Dörfer halten wir und lernen den Prozess zur Herstellung vom typischen Indianerbrot Casabe kennen. Nach Durchfahren mehrerer kleiner Stromschnellen, gelangen wir zum Ausgangsort der Wanderung. Ca. zwei Stunden geht es nun durch den Urwald bergauf. Unterwegs haben wir die Möglichkeit verschiedenste Pflanzen, wie Orchideen, Bromelien, den Chininbaum und die Vanillinpflanze, kennenzulernen. Schließlich gelangen wir auf eine riesige Felsplatte, von der wir eine wunderschöne Aussicht über den dunkelgrünen, unberührten Urwaldteppich und den Flussverlauf haben. Am Nachmittag besuchen wir ein Indianerdorf. Wenn wir Glück haben ist grade Ernte der Yucca-Pflanze und wir können den Prozess zur Herstellung von Casabe, dem typischen Brot der Ureinwohner, kennenlernen.

Unterkunft: Caura Lodge / Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

 

4. Tag: Rio Caura - Ciudad Bolivar / Lagunentour mit Boot

Morgens 15-minütige Bootsfahrt zu den, in Flussnähe gelegenen, Lagunen, die sich im Überschwemmungsgebiet des Rio Caura befinden. In der Trockenzeit (November-Mai) kurze Urwaldwanderung zum Kennenlernen der Vegetation. In der Lagune befinden sich Alligatoren, die sich normalerweise leicht an den Lagunenufern beobachten lassen. Außerdem finden wir eine reichhaltige Vogelwelt vor, wie z.B. Papageien, Grau- und Weissreiher, sowie Kormorane. In der Regenzeit wird diese Tour ohne Wanderung mit dem Boot durchgeführt. Am Nachmittag Rückkehr nach Ciudad Bolivar. Am Abend fahren Sie mit dem Nachtbus nach Santa Elena.

Übernachtung: im Nachtbus / Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Einheimische im Urwald bei einer Reise durch Venezuela.  Steine im Rio Caura bei einer Reise durch Venezuela.

  

 

5. Tag: Santa Elena / Tag zur freien Verfügung & Vorbereitung Trekking Tour

Sie erreichen Santa Elena am Morgen und fahren mit dem Taxi zu Ihrem Hotel, wo sie mit einem Frühstück begrüßt werden. Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Sie können den indianischen Markt besuchen, oder durch das Städtchen bummeln. Am Abend findet eine Einweisung in das Trekking auf den Roraima statt.

Übernachtung: Hotel / Mahlzeiten: Frühstück

 

6. Tag: Santa Elena - Parai Tepui / Beginn Trekking Roraima

Gehzeit ca. 5 h

Fahrt (ca. 2,5 h) von Santa Elena in das Indianerdorf Parai-Tepui. Hier beginnt die Wanderung zum Roraima, durch die sanfte Hügellandschaft der Gran Sabana, bis zum Kukenan-Fluss. Hier befindet sich das erste Lager auf 1050m Höhe.

Übernachtung: Zelt / Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Pflanze im Gran Sabana bei einer Reise durch Venezuela.  Roraima bei einer Reise durch Venezuela.

 

 

7. Tag: Trekking Roraima

Gehzeit ca. 5 h

Heute wandern wir bis zum Base-Camp des Roraimas durch hügelige Savannenlandschaft. Das Massiv des Roraimas und der Rio Kukenan dabei immer vor Augen.

Übernachtung: Zelt / Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen


8. Tag: Trekking Roraima

Gehzeit ca. 4,5 h

Heute erwartet uns der Aufstieg auf den Roraima, vorbei an seltenen Pflanzen und beeindruckenden Felsformationen. Auch wenn es nur 2,5km Luftlinie zu unserem nächsten Übernachtungsort auf 2700m sind, müssen wir gut 800 Höhenmeter überwinden.

Übernachtung: Zelt / Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Gran Sabana Trekking bei einer Reise durch Venezuela.  Pflanze im Gran Sabana bei einer Reise durch Venezuela.

 

 

9. Tag: Trekking Roraima

Gehzeit ca. 5 h

Wir erkunden den uralten Tafelberg. Wenn die Gegebenheiten es zulassen, lernen Sie das phantastische Tal der Kristalle kennen. Auf dem Plateau des Roraima befindet sich die Schnittstelle zwischen Venezuela, Brasilien und Guyana.

Übernachtung: Zelt / Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

 

10. Tag: Trekking Roraima

Gehzeit ca. 7,5 h

Wir steigen hinab bis zum Base-Camp und wandern weiter, überqueren den Rio Kukenan und schlagen schließlich unser Lager am Rio Tek auf.

Übernachtung: Zelt | Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Ein Wanderer auf dem Roraima bei einer Reise durch Venezuela.  Roraima Fels bei einer Reise durch Venezuela.

 

 

11. Tag: Trekking Roraima

Gehzeit ca.3,5 h

Nach dem Frühstück wandern wir bis zu unserem Ausgangspunkt, dem Indianerdorf Parai-Tepui. Von dort aus fahren wir zurück nach Santa Elena. Auf dem Weg zurück, besuchen wir noch den schönsten Wasserfall der Umgebung, den Quebrada de Jaspe, dessen Flussbett aus roten Jaspis-Stein besteht. Zurück in Santa Elena können Sie sich im Hotel frisch machen. Am Abend fahren Sie mit dem Nachtbus nach Puerto Ordaz

Übernachtung: im Nachtbus / Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

  

12. Tag: Puerto Ordaz - Caracas

Sie erreichen am Morgen Puerto Ordaz. Von dort aus geht es weiter zum Flughafen. Anschließend erfolgt der Flug nach Caracas.

Quebrada de Jaspe bei einer Reise durch Venezuela.

 

 

Leistungen Inklusive

  • Lokale englischsprachige Reiseleitung
  • Flüge Caracas-Ciudad Bolivar, Puerto Ordaz-Carcas
  • Transfers auf privater Basis (außer Busfahrt Ciudad Bolivar-Santa Elena-Puerto Ordaz)
  • 5 x Übernachtungen im Zelt
  • 2 x Übernachtungen im Nachtbus
  • 4 x Übernachtungen im Doppelzimmer wie angegeben oder gleichwertig
  • Transfers und Ausflüge wie angegeben
  • Equipment (außer Schlafsack und Isomatte)
  • Trekkingtour in internationaler Gruppe
  • Träger für die Verpflegung und das Equipment

 

Weitere Informationen

  • Teilnehmerzahl: ab 2 Personen / Privatreise
  • Reisezeit: ganzjährig
  • Beginn: täglich, außer samstags
  • Die Nachtbusse werden stark klimatisiert, daher empfehlen wir für die Busfahrt warme Kleidung, oder Schlafsack
  • Einzelübernachtung im Zelt während des Roraima Trekkings auf Anfrage möglich
  • Überflüssiges Gepäck für das Trekking kann in Santa Elena kostenfrei hinterlegt werden
  • Die Transfers in Santa Elena und in Puerto Ordaz vom Busbahnhof zum Flughafen finden mit dem Taxi statt. Bei der Individualtour ist der Service nicht vorab buchbar, da die Busse nicht immer pünktlich ankommen. Daher zahlt der Individualkunde vor Ort die Taxikosten.
  • Nicht inkludiert: Nationale und internationale Flughafengebühren, Ausreisesteuer, Träger für Privatgepäck, Schlafsack und Isomatte (kann vor Ort gemietet werden), Trinkgelder und persönliche Ausgaben, Getränke zu den Mahlzeiten, Taxikosten Santa Elena und Puerto Ordaz Busbahnhof zum Hotel bzw. Flughafen

Alle unsere Reisen sind mit äußerster Sorgfalt geplant und in Zusammenarbeit mit erfahrenen und pflichtbewussten Partnern vor Ort entstanden. Trotzdem kann es durch schlechtes Wetter, Unfälle, Verletzungen und Erkrankungen und/oder anderen nicht vorhersehbaren Einflüssen dazu kommen, dass Programmpunkte oder Reiseinhalte entfallen. Seien Sie versichert, dass wir und unsere Partner in diesem Fall alles dafür tun, dass die Reise fortgesetzt werden kann und dass entfallene Programmpunkte nachgeholt oder ersetzt werden.

Termine

Trekkingreise - Dschungel und Tafelberge 12 Tage/11 Nächte

Start der individuelle Reise täglich möglich - außer samstags

01.01.2017Sonntag, 1. Januar 2017 - Sonntag, 31. Dezember 2017
div. Termine

 


Brasilien Rio de Janeiro: 4 Tage Reisebaustein - Rio de Janeiro klassisch erleben

Rio de Janeiro klassisch erleben

4 Tage Reisebaustein
Brasilien Rio de Janeiro

Erleben Sie vier traumhafte Tage in der oftmals als schönste Stadt der Welt bezeichneten Metropole Rio de Janeiro. Dieser Reisebaustein bringt Sie zu den typischen Sehenswürdigkeiten der Stadt: dem Zuckerhut, der Christusstatue, den berühmten Stränden Copacabana und Ipanema und der historischen Altstadt.

Brasilien | Rio de Janeiro, Foz do Iguacu, Amazonas, Imbassai: 13 Tage Rundreise in Kleingruppe - Highlights Brasiliens
13 Tage ab € 1645

Highlights Brasiliens

13 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Rio de Janeiro, Foz do Iguacu, Amazonas, Imbassai

Entdecken Sie Rio de Janeiro, die fazinierende Stadt am Fuße des Zuckerhuts. Besuchen Sie die weltweit schönsten Wasserfälle in Foz do Iguacu sowohl von der brasilianischen als auch von der argentinischen Seite. Erleben Sie den Amazonas-Regenwald hautnah und relaxen Sie am Traumstrand von Imbassai.

Brasilien Foz do Iguacu: 3 Tage Reisebaustein - Foz do Iguacu naturnah erleben

Foz do Iguacu naturnah erleben

3 Tage Reisebaustein
Brasilien Foz do Iguacu

Hier lernen Sie eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Brasiliens kennen, die beeindruckenden Wasserfälle von Iguacu. Die Wasserfälle lassen sich von der brasilianischen und der argentinischen Seite bestaunen. Auf der brasilianischen Seite haben Sie einen schönen Überblick auf die Fälle, und auf der argentinischen Seite kommen Sie bis direkt an den Teufelsschlund.