Costa Rica: 10 Tage Rundreise in Kleingruppe - Unser Paradies!
Unser Paradies!

Auf dieser Gruppen-Rundreise erleben Sie die vielen unterschiedlichen Seiten von Costa Rica. Begleitet von einem erfahrenen Reiseleiter lernen Sie die einzigartige Natur und die freundlichen Menschen dieses kleinen - und doch so großen Landes kennen: Über das Hochland kommen wir an die wilde Pazifikküste im Süden des Landes, wo der tropische Regenwald bis an die Strände reicht. Nach Besuchen der dortigen Nationalparks Marino Ballena und Manuel Antonio geht es in den Bergnebelwald von Monteverde, welchen wir über verschiedenlange Brücken einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben. Anschließend entdecken wir das Naturwunder des Rio Celestes und die Steppenlandschaft um den Vulkan Rincon de la Vieja, welche so ganz anders ist, als die andern Teile Costa Ricas. Zum Abschluss empfehlen wir dann noch eine Badeverlängerung in Ihrem Wunschhotel, um diese tolle Rundreise gebührend abzuschließen.

Reisenummer 57147

Highlights der Reise

  • Quetzalbeobachtung in Santo Gerado
  • Wale watching im Marino Ballena NP
  • Tierbeobachtung im tropischen Regenwald und Manuel Antonio NP
  • Besuch des Nebelwalds in Monteverde
  • Wanderung am Rio Celeste
  • Optionaler Strandabschluss in Ihrem Wunschhotel 

Reiseverlauf

Kurzübersicht

1. Tag: Ankunft in Costa Rica
2. Tag: Vulkanwanderung Irazu & Santo Gerado de Dota
3. Tag: Vogelbeobachtung & Pazifik - Auf den Spuren des Quetzals
4. Tag: Costa Ricas (Unter-) Wasserwelt im Marino Ballena Nationalpark
5. Tag: Nationalpark Manuel Antonio, Krokodile & der Nebelwald Monteverde
6. Tag: Hängebrückenwanderung in Monteverde
7. Tag: Vogelparadies Palo Verde & Vulkan Tenorio
8. Tag: Wanderung am Rio Celeste & Fahrt zum Vulkan Rincon de la Vieja
9. Tag: Wanderung im tropischen Trockenwald & Besuch der Thermalquellen
10. Tag: Ende der Rundreise und Transfer zur Pazifikküste

 

1. Tag: Ankunft in Costa Rica

Bei Ihrer Ankunft am Flughafen von San Jose - der Hauptstadt Costa Ricas - werden Sie bereits von einem deutschsprachigen Guide erwartet und in Ihr schönes Stadthotel gebracht. Hier erhalten Sie dann auch die ersten Informationen über den Ablauf der Rundreise.

Übernachtung: Hotel Fleur de Lys   

2. Tag: Vulkanwanderung Irazu & Santo Gerado de Dota

Gegen 8:00 Uhr beginnt unsere Gruppenreise durch Costa Rica mit der Fahrt in Richtung Cartago, der früheren Hauptstadt des Landes. Vorbei an weiten Frucht- und Gemüseplantagen geht es hinauf zum Vulkan Irazu. Der höchste Vulkan Costa Ricas (3432m) bietet bei klaren Wetterverhältnissen eine fantastische Aussicht. Entlang des Kraters wandern wir schließlich zum Cerro Alto Grande. Mit etwas Glück und dem richtigen Wetter, kann man von hier aus die Karibik- und Atlantikküste sehen. Weiter in Cartago besuchen wir eine der berühmtesten Kirchen des Landes: die Basilica de Nuestra Senora de la los Angeles. Über die Interamericana fahren wir im Anschluss zum Cerro de la Muerte, wo wir schließlich im gemütliche Berghotel einchecken.

Übernachtung: Savegre Lodge oder Suenos del Bosque / Mahlzeiten: Frühstück 

3. Tag: Vogelbeobachtung & Pazifik - Auf den Spuren des Quetzals

Der Quetzal fühlt sich im frischen Bergklima Costa Ricas besonders wohl. Bereits vor dem Frühstück begeben wir uns auf eine Wanderung, bei der wir versuchen wollen, diesen prachtvollen Vogel zu beobachten. Umringt von alten Eichwäldern unternehmen wir nach dem Frühstück weitere Wanderungen auf den Naturfaden der Lodge.  Wer möchte, der kann optional noch eine rasante Canopy Tour durch die Baumwipfel unternehmen. Gegen Mittag verlassen wir dann San Gerado und fahren 2 Stunden weiter durch die Berge in Richtung Küste, wo wir in Dominical, einem beliebten Ort für Surfer, auf die Wogen des Pazifischen Ozeans stoßen. Wir folgen noch einige Zeit der Küste, wobei wir immer wieder die üppige Natur bewundern können, die aus den Bergen bis an das Meer reicht. Einfach tropisch-schön!

Übernachtung: Villas Gaia oder Rio Tico / Mahlzeiten: Frühstück 

4. Tag: Costa Ricas (Unter-) Wasserwelt im Marino Ballena Nationalpark

Nachdem wir bereits zulande die Tier- und Pflanzenwelt entdeckt haben, erkunden wir heute Costa Ricas (Unter-) Wasserwelten. Da Bootstouren nicht jedermanns Sache ist, wird dieser Ausflug Optional durchgeführt und muss mit etwa 90 USD vor Ort gezahlt werden. Falls Sie den Ausflug nicht machen möchten, hat Ihr Reiseleite weitere Vorschläge für Sie. Es besteht die Möglichkeit, sich hier an der Südpazifikküste, auf eine Wale watching- und Delfintour zu begeben. Fast ganzjährig (von August bis Oktober und Dezember bis April) lassen sich Buckelwale beobachten, die regelmäßig ab- und wieder auftauchen. Vielleicht begleiten uns auch Delfine neben dem Boot. An einer Felsinsel haben Sie anschließend die Möglichkeit zum Schnorcheln, um die Unterwasserwelt zu erkunden. Zurück geht es dann zum Strand des Nationalparks Marino Ballena und danach kehren wir heim zur Lodge.

Übernachtung: Villas Gaia oder Rio Tico / Mahlzeiten: Frühstück 

5. Tag: Nationalpark Manuel Antonio, Krokodile & der Nebelwald Monteverde

Nach dem Frühstück fahren wir direkt zu einem der beliebtesten Nationalparks in Costa Rica, Manuel Antonio. Der Park ist umgeben von Stränden und es lassen sich hier häufig vielfältige Tierarten beobachten: u. A. Vögel, Faultiere, Leguane und drei Affenarten nennen den Park ihr zu Hause. Anschließend fahren wir zur Villa Caletas. Auf einem rund 450m hoch gelegenen Hügel können sie hier neben Ihrem Mittagessen (nicht inkludiert) auch die einzigartige Aussicht auf Ozean und Regenwald genießen. Danach beginnt die Weiterfahrt, auf der wir einen kleinen Zwischenstopp an der berühmten Tarcoles Brücke machen. Hier tummeln sich häufig Riesenkrokodile, welche sich von der Brücke hervorragend beobachten lassen. Nach einem Tag voller Erlebnisse, erreichen wir am Abend die gemütlichen Cloud Forest Lodge, welche in der Nebelwaldregion von Monteverde liegt.

Übernachtung: Cloud Forest Lodge oder Cala Lodge / Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag: Hängebrückenwanderung in Monteverde

Heute beginnen wir den Tag mit einem Besuch einer lokalen Kaffeeplantage, wo wir viel Interessantes über den Anbau, die Ernte und die Verarbeitung des „costaricanischen Goldes“ erfahren werden. Gemeinsam mit dem Reiseleiter steht dann der Nachmittag für weitere Aktivitäten  zur Verfügung. Optional kann für etwa 35 USD Eintritt eine Hängebrückenwanderung gebucht werden. Über lange Brücken gehen wir von Baum zu Baum, passieren Bergschluchten und erleben die herrliche Natur mit Farne, Moose und Bromelien aus nächster Nähe. Doch nicht nur die Pflanzenwelt können wir bestaunen, auch zahlreiche Vogelarten sind in Monteverde zu Hause.

Übernachtung: Cloud Forest Lodge oder Cala Lodge / Mahlzeiten: Frühstück

7. Tag: Bootstour Palo Verde & Vulkan Tenorio

Heute verlassen wir die Höhen von Monteverde. Wieder auf Meereshöhe erwaret die Gruppe eine interessante Bootstour auf Rio Bebedero, in dessen Gebiet jährlich Millionen von Vögeln nisten. Nach dem Mittagessen setzen wir anschließend die Fahrt fort und erreichen die Hänge des Vulkan Tenorio, wo wir unsere Unterkunft beziehen.

Übernachtung: Catarata Rio Celeste od. glw. / Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

8. Tag: Wanderung am Rio Celeste & Fahrt zum Vulkan Rincon de la Vieja

Unser heutiger Ausflug ist ein weiterer Höhepunkt auf unser Rundreise durch Costa Rica. Wir wandern entlang des strahlend blauen Rio Celestes, welcher hier aus 2 Flüssen entsteht. Vier bis fünf Stunden erleben wir heute dieses Naturwunder: vorbei an blubbernden Wasserstellen, durch dichten Primärwald und über zahlreiche kleine Brücken hinweg erreichen wir schließlich einen beeindruckenden Wasserfall, der sich in klaren Farben in eine Lagune stürzt. Am Nachmittag Weiterfahrt in ein kleines Landhotel am Rincon de la Vieja.

Übernachtung: Riconcito Lodge / Mahlzeiten: Frühstück

9. Tag: Wanderung im tropischen Trockenwald & Besuch der Thermalquellen

Heute unternehmen wir eine Wanderung durch den Nationalpark Rincon de la Vieja. Hier passieren wir unter anderem auch die blubbernden Schlammlöcher, dessen Vulkanschlamm für kosmetische Behandlungen genutzt wird. Wir gehen über weite Steppen und durch niedrigen tropischen Trockenwald und hoffen u. A. Affen und Tukane zu beobachten – Ihr Reiseleiter weiß, wo man suchen muss.

Übernachtung: Rinconcito Lodge / Mahlzeiten: Frühstück

10. Tag: Ende der Rundreise und Transfer zur Pazifikküste

Am heutigen Morgen endet die Gruppenreise durch einige von Costa Ricas schönsten Landschaften. Optional geht es heute entweder zurück nach San Jose oder Sie verlängern Ihren Aufenthalt um einige Tage in einem schönen Badehotel oder setzen eine individuelle Rundreise fort.

Mahlzeiten: Frühstück

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Flughafentransfer San Jose - Stadthotel mit deutschsprechendem Guide
  • Gruppenrundreise durch Costa Rice, begleitet von einem deutsch- oder englischsprechenden Reiseleiter von Tag 2 bis 10
  • Alle Ausflüge inklusive Eintritte wie beschrieben (Optionale Ausflüge nicht inbegriffen)
  • insgesamt 9 Übernachtungen im Standardzimmer
  • Tägliches Frühstück
  • Shuttletransfers (door-to-door): Vulkan Rincon de la Vieja - Playa Potrero - San Jose
  • Transfer zum Flughafen am Abreisetag in San Jose

Nicht enthaltene Leistungen

  • Getränke und nicht inkludierte Mahlzeiten
  • optionale Aktivitäten
  • Ausreisegebühr am Flughafen (z.Zt. USD 29,-)

Infos

  • Mindestteilnehmerzahl der Gruppenreise: 2 Personen / max. 12 Teilnehmer.
  • Die Rundreise in der Gruppe mit Reiseleiter findet von Tag 2 bis 10 statt.
  • Alternative Vor- oder Nachprogramme bieten wir Ihnen gerne an.
  • Diese Rundreise kann auch als private Reise gebucht werden.

Termine

Costa Rica Gruppenreise: Unser Paradies!

mit englischsprechender Reiseleitung

05.06.2017Montag, 5. Juni 2017 - Mittwoch, 14. Juni 2017
10 Tage / 9 Nächte

 

mit deutschsprechender Reiseleitung

03.07.2017Montag, 3. Juli 2017 - Mittwoch, 12. Juli 2017
10 Tage / 9 Nächte

 

mit englischsprechender Reiseleitung

31.07.2017Montag, 31. Juli 2017 - Mittwoch, 9. August 2017
10 Tage / 9 Nächte

 

mit deutschsprechender Reiseleitung

04.09.2017Montag, 4. September 2017 - Mittwoch, 13. September 2017
10 Tage / 9 Nächte

 

mit englischsprechender Reiseleitung

02.10.2017Montag, 2. Oktober 2017 - Mittwoch, 11. Oktober 2017
10 Tage / 9 Nächte

 


Brasilien | Rio de Janeiro, Foz do Iguacu, Amazonas, Imbassai: 13 Tage Rundreise in Kleingruppe - Highlights Brasiliens
13 Tage ab € 1645

Highlights Brasiliens

13 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Rio de Janeiro, Foz do Iguacu, Amazonas, Imbassai

Entdecken Sie Rio de Janeiro, die fazinierende Stadt am Fuße des Zuckerhuts. Besuchen Sie die weltweit schönsten Wasserfälle in Foz do Iguacu sowohl von der brasilianischen als auch von der argentinischen Seite. Erleben Sie den Amazonas-Regenwald hautnah und relaxen Sie am Traumstrand von Imbassai.

Brasilien Rio de Janeiro: 4 Tage Reisebaustein - Rio de Janeiro klassisch erleben

Rio de Janeiro klassisch erleben

4 Tage Reisebaustein
Brasilien Rio de Janeiro

Erleben Sie vier traumhafte Tage in der oftmals als schönste Stadt der Welt bezeichneten Metropole Rio de Janeiro. Dieser Reisebaustein bringt Sie zu den typischen Sehenswürdigkeiten der Stadt: dem Zuckerhut, der Christusstatue, den berühmten Stränden Copacabana und Ipanema und der historischen Altstadt.

Brasilien Foz do Iguacu: 3 Tage Reisebaustein - Foz do Iguacu naturnah erleben

Foz do Iguacu naturnah erleben

3 Tage Reisebaustein
Brasilien Foz do Iguacu

Hier lernen Sie eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Brasiliens kennen, die beeindruckenden Wasserfälle von Iguacu. Die Wasserfälle lassen sich von der brasilianischen und der argentinischen Seite bestaunen. Auf der brasilianischen Seite haben Sie einen schönen Überblick auf die Fälle, und auf der argentinischen Seite kommen Sie bis direkt an den Teufelsschlund.