Wir sind für Sie da. 05151-2904294
  • Sprache:
Chile: Erlebnisreise und Rundreise - Entdeckertour Rapanui - Osterinsel

Entdeckertour Rapanui - Osterinsel Erlebnisreise und Rundreise

Reisenummer: 40316

Entdeckertour Rapanui - Osterinsel Erlebnisreise und Rundreise Chile

5-tägige Individualreise mit englischsprachigem Guide ab/bis Rapanui HÖHEPUNKTE: Hanga Roa | Besuch der Hanga Te'e Bucht | Besuch Grabstätte in Ahu Akahanga | Ahu Tongariki mit Besichtigung der Steinfiguren | Strand Anakena | Vulkan Rano Kao | Besichtigung Ruinen-Dorf Orongo | Exkursion Kai Tangata Höhle | Besuch der Kultstätte Ahu Akivi

Osterinsel

Besuchen Sie die schöne und mysteriöse Osterinsel. Entdecken Sie während vieler Ausflüge diese einzigartige Insel und lernen Sie den rätselhaften Kult rund um die Moais kennen. Wir zeigen Ihnen die interessantesten und spannendsten Orte und erklären Ihnen Ihre Bedeutungen, soweit diese bereits bekannt sind. Freuen Sie sich auf eine spannende Reise voller Geheimnisse und Mythen! 

Reiseverlauf

01. Tag: Ankunft auf der Rapanui

Nach Ihrem Flug von Santiago de Chile werden wir Sie am Mataveri Airport in Empfang nehmen. Von hier aus geht es nach Hanga Roa, der kleinen Siedlung, wo fast alle der 2500 Einwohner leben. Nach dem Check in im Hotel haben Sie genügend Zeit, um dieses kleine, tropische Paradies zu genießen.
Übernachtung im Hotel Gomero od. gleichwertig

02. Tag: Rapanui / Ganztagestour

Heute erwartet Sie eine Ganztagestour. Wir beginnen mit dem Besuch der Vaihu in der Hanga Te'e Bucht, im südlichen Teil der Insel. Dann setzen wir die Tour fort und fahren nach Ahu Akahanga, wo, der Legende nach, König Hoto Matua begraben liegt. Später kommen wir nach Rano Raraku. Hier sind in etwa 900 der fantastischen Steinfiguren entstanden. Dann fahren wir nach Ahu Tongariki. Dieser Ort wurde 1995 restauriert und hier können wir 15 Statuen aus der Nähe betrachten. Über Ahu Te Pito Kura gelangen wir dann zum Strand Anakena, wo der Legende nach Hota Matua, als erster Mensch die Insel betrat.
Übernachtung im Hotel Gomero od. gleichwertig | Mahlzeiten: Frühstück, kaltes Mittagessen

03. Tag: Rapanui / Halbtagestour

Am heutigen Morgen starten wir zu unser Halbtagestour. Wir fahren zum Vulkan Rano Kao, dem höchsten der Insel, in dessen riesigen Krater sich heute ein Süßwassersee mit schwimmendem, grünem Totora-Schilfgras befindet. Von hier aus haben wir wunderbare Aussichten auf die drei kleinen Felsinseln, auf denen das außergewöhnliche "Vogelmann" Ritual stattgefunden hat. In der Nähe sehen wir außerdem das Ruinen-Dorf Orongo, welches über 50 Steingebäude umfasst. Danach besuchen wir die Kai Tangata Höhle, wo wir einige faszinierende Felszeichnungen sehen. Im Anschluss Rückkehr ins Hotel.
Übernachtung im Hotel Gomero od. gleichwertig | Mahlzeiten: Frühstück

04. Tag: Rapanui / Halbtagestour

Der Morgen steht zur eigenen Verfügung. Am Nachmittag besuchen wir dann die Kultstätte Ahu Akivi, wo noch einmal 7 riesige Moais auf uns warte. Danach besuchen wir Puna Pau, den früheren Steinbruch der Insel und die Höhle Te Pahu. Hier treffen wir auf eine Schlüsselstelle der Theorie, dass die ersten Bewohner der Insel aus Südamerika kamen, da die Steinwände hier eine verblüffende Ähnlichkeit mit Tiahuanaco in Bolivien und denen der Inka in Peru aufweisen. Später Rückkehr ins Hotel.
Übernachtung im Hotel Gomero od. gleichwertig | Mahlzeiten: Frühstück

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von den Moais, die uns so viele Rätsel mit auf den Weg gegeben haben. Wir bringen Sie zum Flughafen und von hier beginnt Ihre Heim- oder Weiterreise.
Mahlzeiten: Frühstück

LEISTUNGEN

  • Abholung am Flughafen Mataveri
  • Guide für die Ausflüge (englisch/spanisch)
  • Alle Ausflüge inkl. Eintritte wie beschrieben in Gruppe mit max. 18 Gästen
  • 4 x Übernachtung im Doppelzimmer im Hotel Gomero (Upgrade gegen Aufpreis ins Hotel Taha Tai möglich)
  • Mahlzeiten wie beschrieben (F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (BL) = kaltes Mittagessen, (A) = Abendessen
  • Transfer zum Flughafen Mataveri

NICHT im Preis enthalten

  • Trinkgelder
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Optionale Exkursionen und Ausflüge
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten & Getränke
  • Flüge auf die Osterinsel von Santiago de Chile 

Weitere Hinweise

  • Teilnehmerzahl: ab 2 Personen durchführbar
  • Reisezeit: ganzjährig
  • Beginn: täglich auf Anfrage

Alle unsere Reisen sind mit äußerster Sorgfalt geplant worden und wir arbeiten mit erfahrenen und pflichtbewussten Partnern vor Ort zusammen. Trotzdem kann es durch schlechtes Wetter, Unfälle, Verletzungen und Erkrankungen und/oder anderen nicht vorhersehbaren Einflüssen dazu kommen, dass Programmpunkte oder Reiseinhalte entfallen. Seien Sie versichert, dass wir und unsere Partner in diesem Fall alles dafür tun, dass die Reise fortgesetzt werden kann und dass entfallene Programmpunkte nachgeholt oder ersetzt werden.

Hinweis Wetter: Das Klima auf der Osterinsel ist subtropisch und damit sind auch die Jahreszeiten nur gering ausgeprägt. Es muss das ganze Jahr über mit starken Winden und auch Niederschlägen gerechnet werden. Die regenreichsten Monate sind der April und Mai. Die durchschnittliche Temperatur beträgt 21 °C, wobei diese sich zwischen maximal 27 °C im Januar und minimal 15 °C im August bewegt.

Zusätzlich zu Ihrem Gepäck empfehlen wir folgende Kleidung und Ausrüstung

  • Bequeme Wanderschuhe
  • Regenjacke
  • Badekleidung und Handtuch
  • Sonnenbrille (mit UV-Schutz), Sonnenschutz (Hut oder Mütze)
  • Tagesrucksack

Generell empfehlen wir Kleidung nach dem Zwiebelprinzip zu tragen. z.B. Fleece + Regenjacke ersetzen eine dickere Jacke und können bei Bedarf separat getragen werden.


15 Tage Trekkingreise in der Kleingruppe
Argentinien und Chile / Patagonien, Feuerland

Auf dieser Trekkingreise werden Sie die einmalige Natur und die spektakulären Landschaften Patagoniens hautnah erleben. Unsere Tour startet in El Calafate, von wo aus Sie die Region um den Cerro Fitz Roy bei einem mehrtägigen Trekking kennen lernen. Die fantastische Gletscherwelt mit dem weltberühmten Perito Moreno im Nationalpark Los Glaciares wird Sie begeistern. Die Tour führt uns dann weiter nach Chile und in den Nationalpark Torres del Paine. Auch hier steht wieder eine mehrtägige Trekkingtour auf dem Programm, wobei Sie die größten Naturwunder des Parks zu sehen bekommen. Darunter sind der Grey Gletscher, das French Valley, der Lago Pehoe und natürlich der Cerro Torre. Über den kleinen Fischerort Puerto Natales geht es dann quer durch die karge patagonische Steppenlandschaft, sowie über die Magellanstraße, bis wir Feuerland erreichen. Hier sehen wir auf einer echten Estancia das typische Leben der Einheimischen und bekommen einen Eindruck vom manchmal rauen Alltag am Ende der Welt. Von hier aus fahren wir dann nach Ushuaia, wo ein Besuch des Nationalparks Tierra del Fuego und eine Bootsfahrt auf dem Beagle-Kanal diese einmalige Trekkingrundreise abrunden.

Erlebnisreise und Trekkingreise
Chile, Patagonien, Torres del Paine

3-7-tägige individualreise mit engl. Guide ab/bis Punta Arenas (El Calafate) HÖHEPUNKTE: Übernachtung in luxuriösen Jurten | Täglich wechselnde Ausflüge im Nationalpark Torres del Paine | Vollverpflegung | Ideale Kombination von Natur und Komfort

Erlebnisreise und Rundreise
Chile

3-tägige Individualreise mit englischsprachigem Guide ab/bis Santiago de Chile HÖHEPUNKTE: City Tour Santiago de Chile | Besuch der Gartenstadt Vina del Mar | Stadtrundgang Valparaiso | Besuch des Pablo Neruda Museum „La Sebastiana“ | verschiedene Sehenswürdigkeiten