Wir sind für Sie da. 05151-2904294
  • Sprache:
Brasilien Brasilia: 3 Tage Reisebaustein - Brasilia klassisch erleben

Brasilia klassisch erleben 3 Tage Reisebaustein

Reisenummer: 57034

Brasilia klassisch erleben 3 Tage Reisebaustein Brasilien Brasilia

An drei Tagen lernen Sie mit diesem Baustein Brasilia, die moderne Hauptstadt Brasiliens, kennen. Sie sind in einem komfortabeln Hotel untergebracht und unternehmen am zweiten Tag eine etwa dreistündige Stadtbesichtigung. Diese führt Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Brasilias, zu denen beispielsweise die Kirchen Nossa Senhora de Fatima und Nossa Senhora Aparecida, der Palacio da Alvorada, das Museum "Espaco Lucio Costa" und weitere Regierungsgebäude zählen.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Am Internationalen Flughafen von Brasilia werden Sie abgeholt und in Ihr Hotel gebracht. Der Abend steht zu Ihrer freien Verfügung, um erste Eindrücke der Umgebung zu sammeln oder die Annehmlichkeiten Ihres Hotels zu nutzen.
Übernachtung: Golden Tulip Brasilia Alvorada Hotel

2. Tag: Stadtbesichtigung Brasilia

Heute unternehmen Sie in Begleitung Ihres Guides eine etwa dreistündige Stadtbesichtigung, um die moderne Hauptstadt Brasiliens näher kennen zu lernen. Sie starten in den breiten Avenidas von Brasilia, die von vielen Bäumen und Grünflächen umgeben sind. Sie wurden ohne Kreuzungen und mit nur wenigen Ampeln konstruiert, um den Verkehr flüssiger zu gestalten. Stattdessen entwarf der Stadtplaner Lucio Costa die sogenannten "Tesourinhas" (kleine Scheren), um die Kreuzungen zu ersetzen. Die verschiedenen Wohn-, Hotel-, Bank- und sonstigen Viertel befinden sich in separaten Bereichen der Stadt. Ihr erster Halt ist die Kirche Nossa Senhora de Fatima. Sie wurde von Oscar Niemeyer entworfen und 1958 eröffnet. In der selben Straße liegt auch der Wohnbereich Super Blocks mit vielen sechstöckigen, auf Säulen erbauten Wohngebäuden. Die Kirche Santuario de Dom Bosco ist eine der schönsten katholischen Kirchen Brasilias. Geplant von Carlos Alberto Naves und mit einer Größe von 1600 qm, ist sie vor allem für die wunderschönen blau-rosanen Kirchenfenster aus Glas bekannt. Danach kommen Sie am Militärviertel vorbei, wo die großen Militärparaden stattfinden. Eine besondere Attraktion ist die Tribüne, die von Oscar Niemeyer so gestaltet wurde, dass keine Lautsprecher oder sonstige Verstärker benötigt werden. Das JK Museum und das Mausoleum, welche zu Ehren des Stadtgründers Juscelino Kubitschek gebaut wurden, können Sie von außen betrachten. Ein weiteres Projekt des berühmten Architekts Oscar Niemeyer ist die Kathedrale Nossa Senhora Aparecida. Sie wurde ursprünglich als ökumenischer Tempel gebaut, wurde aber zu einer katholischen Kirche umfunktioniert und ist heute Lokalität von vielen Hochzeiten der höheren Gesellschaft. Anschließend laufen Sie entlang der Esplanada dos Ministerios, ein langer und breiter Grünstreifen zwischen den symmetrisch angeordneten Ministerien. Der Palacio do Itamaraty, der das Außenministerium beherbergt, ist der Ort an dem viele große, internationale Empfänge stattfinden. Zudem verfügt er über die größte Sammlung an moderner brasilianischer Kunst und anderen Werken. Danach kommen Sie zum Platz Praca dos Tres Poderes, an dem sich die drei wichtigsten politischen Organe Brasiliens befinden: der Nationalkongress, der Oberste Gerichtshof und der Palacio do Planalto, in dem sich das offizielle Büro des Präsidenten befindet. An diesem Platz liegt auch das historische Museum "Espaco Lucio Costa", das an die Geschichte der Stadt und an die Verleihung des Titels UNESCO-Weltkulturerbe erinnert. Ihre Stadtbesichtigung endet am Palacio da Alvorada, der offiziellen Residenz des brasilianischen Präsidenten. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung, um die Stadt nach Ihren eigenen Vorlieben weiter zu erkunden.
Übernachtung: Golden Tulip Brasilia Alvorada Hotel  / Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Abreise

Nun nehmen Sie leider schon Abschied von Brasilia. Nach einem reichhaltigen Frühstück werden Sie von einem Fahrer zum Flughafen gebracht und fliegen nach Hause oder setzen Ihre Reise durch das schöne Brasilien fort.
Mahlzeiten: Frühstück

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Transfer ab / bis Hotel
  • 2 Übernachtungen im Golden Tulip Brasilia Alvorada Hotel
  • Englisch- oder deutschsprachiger Guide (je nach Verfügbarkeit)
  • Eintritte für: Kirche Nossa Senhora de Fatima, Santuario de Dom Bosco, Militärsektor und Kathedrale Nossa Senhora Aparecida.
  • 2x Frühstück

Nicht entahltene Leistungen

  • Getränke, Mahlzeiten (außer Frühstück) und sonstige optionale Aktivitäten sind nicht im Preis inkludiert.

Infos

  • Wir empfehlen, eine Kamera, Sonnenhut und Sonnencreme und genügend Wasser auf die Stadtbesichtigung mitzunehmen.
  • Sie können auch eines unserer weiteren Hotels in Brasilia als Ihre Unterkunft wählen: Liste aller Hotels in Brasilia

13 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Rio de Janeiro, Foz do Iguacu, Amazonas, Imbassai

Entdecken Sie Rio de Janeiro, die fazinierende Stadt am Fuße des Zuckerhuts. Besuchen Sie die weltweit schönsten Wasserfälle in Foz do Iguacu sowohl von der brasilianischen als auch von der argentinischen Seite. Erleben Sie den Amazonas-Regenwald hautnah und relaxen Sie am Traumstrand von Imbassai.

4 Tage Reisebaustein
Brasilien Rio de Janeiro

Erleben Sie vier traumhafte Tage in der oftmals als schönste Stadt der Welt bezeichneten Metropole Rio de Janeiro. Dieser Reisebaustein bringt Sie zu den typischen Sehenswürdigkeiten der Stadt: dem Zuckerhut, der Christusstatue, den berühmten Stränden Copacabana und Ipanema und der historischen Altstadt.

15 Tage ab € 2445
15 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Amazonas, Pantanal, Foz do Iguacu

Die ideale Reise für Tier- und Naturliebhaber. Die Naturparadiese Brasiliens Tour beginnt am Amazonas, wo Sie auf Bootsfahrten und bei Wanderungen die Flora und Fauna des Regenwalds kennenlernen. Anschließend erkunden Sie im Pantanal die Pflanzen- und Tierwelt per Boot, auf dem Pferd und zu Fuß. Der letzte Abschnitt Ihrer Reise führt Sie nach Foz do Iguacu. Hier können Sie die Macht und Schönheit der gigantischen Wasserfälle im Dreiländereck von Argentinien, Brasilien und Paraguay bestaunen.