Wir sind für Sie da: 05151-9119090
    x
x
Brasilien Süd Pantanal: Landestypische Unterkunft - Fazenda Barranco Alto
Fazenda Barranco Alto Landestypische Unterkunft

Reisenummer: 13606
Fazenda Barranco Alto Landestypische Unterkunft Brasilien | Süd Pantanal

Inmitten der atemberaubenden Natur des südlichen Pantanals liegt die charmante und traditionell geführte Fazenda Barranco Alto. Im Pantanal erwartet Sie das größte Binnen-Feuchtgebiet der Welt und eine immense Vielfalt an Pflanzen und Tieren. Das unter Naturschutz stehende Gebiet ist ein perfekter Ort für Naturliebhaber und Ruhesuchende, die ihren Brasilien-Urlaub fernab des Massentourismus verbringen wollen.

Fazenda Barranco Alto - Süd-Pantanal

Lage

Etwa 120km nördlich der idyllischen Kleinstadt Aquidauana, inmitten der atemberaubenden Natur des Süd-Pantanals, liegt die charmante Fazenda Barranco Alto. Die rustikale Fazenda, welche Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut wurde und neben dem Gästehaus auch eine eigene Rinderzucht umfasst, gilt als eine der Ältesten in der gesamten Region und eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für Tierbeobachtungen, Bootsfahrten und Jeep Safaris im Süd-Pantanal.
Die beiden Eigentümer Marina und Lucas sowie das gesamte Personal sind stets bemüht, in all ihren Unternehmungen die ökologisch richtige Lösung zu finden und anzugehen, um unsere Umwelt möglichst nachhaltig zu bewahren. Die Ausflüge und Aktivitäten mit den Gästen sind in diese Philosophie eingebettet und werden stets von den Inhabern selbst durchgeführt und den Wünschen der einzelnen Hausgäste angepasst. Marina und Lucas sprechen Portugiesisch, Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch. Die sehr persönliche Betreuung der Gäste wird auch Ihren Aufenthalt auf der Fazenda im Süd-Pantanal für immer unvergesslich machen.

Zimmerkategorien und Ausstattung

Die Fazenda Barranco Alto umfasst insgesamt vier gemütlich eingerichtete Zimmer, welche ausgestattet sind mit:

  • Badezimmer mit Dusche
  • Klimaanlage
  • Moskitonetzen

Extras

Weitere Annehmlichkeiten der Fazenda Barranco Alto umfassen ein Restaurant, eine Bar sowie ein weitläufiger Außenbereich mit Terrasse.
Die Fazenda bietet Ihren Gästen zudem verschiedene Ausflüge und Aktivitäten an, wobei die beiden Inhaber Lucas und Marina alle Exkursionen begleiten und benötigte Objekte, wie Ferngläser, Fischruten und Schwimmwesten kostenlos zur Verfügung stellen.

  • Pflanzen- und Tierbeobachtungen mit Begleitung eines Biologen (Lucas ist studierter Biologe)
  • Ausflüge: zu Fuß, im Boot und Kanu, mit dem Pferd und im Geländewagen
  • Nächtliche Kaiman-Spottingtour
  • Baden im Fluss
  • Fischen von einheimischen Fischen wie der Pacu, Dourado und Piranhas
  • Ausritte mit den Cowboys zu den Rinderherden
  • Kurse und Workshops in regionalen Traditionen, wie die Bearbeitung von Leder, die Herstellung von Sonnenfleisch und vieles mehr
  • Birdwatching/Vogelbeobachtungen

Enthaltene Leistungen:

  • Vollpension (Frühstück, Mittag- und Abendessen, Getränke inkl. Bier und Caipirinha)
  • Übernachtung im Doppelzimmer
  • Tägliche Ausflüge und Exkursionen wie oben beschrieben

Anreise vom Flughafen Campo Grande:

  • Mit dem Buschflugzeug (ca 1 Stunde):
  • Von Mai bis November besteht auch die Möglichkeit z.B. eine Strecke mit dem Jeep zu fahren (ca. 6 Stunden)

Fotos: Lucas Leuzinger


7 Tage Reisebaustein
Brasilien | Ilheus, Itacare, Itubera, Salvador

Auf dieser Reise entlang der Cacau- und Dendê-Küste von Ilhéus nach Salvador erleben Sie das abwechslungsreiche und farbenfrohe Bahia von seiner schönsten Seite. Bekommen Sie einen Eindruck von der Kolonialzeit auf einer historischen Kakao-Fazenda, entdecken Sie den faszinierenden Regenwald der Mata Atlântica aktiv beim Wildwasser-Rafting und Wandern und lernen Sie das Leben in einer kleinen Fischergemeinde kennen. Der letzte Teil der Reise führt Sie dann in die Hauptstadt des Bundesstaates nach Salvador da Bahia, dem Herz der afrobrasilianischen Kultur.

15 Tage ab € 2475
15 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Amazonas, Pantanal, Foz do Iguacu

Die ideale Reise für Tier- und Naturliebhaber. Die Naturparadiese Brasiliens Tour beginnt am Amazonas, wo Sie auf Bootsfahrten und bei Wanderungen die Flora und Fauna des Regenwalds kennenlernen. Anschließend erkunden Sie im Pantanal die Pflanzen- und Tierwelt per Boot, auf dem Pferd und zu Fuß. Der letzte Abschnitt Ihrer Reise führt Sie nach Foz do Iguacu. Hier können Sie die Macht und Schönheit der gigantischen Wasserfälle im Dreiländereck von Argentinien, Brasilien und Paraguay bestaunen.

8 Tage Natur, Landschaften und Strände
Brasilien | Paraty, Ilha Grande

Erleben Sie auf dieser abwechslungsreichen Rundreise die traumhaften Landschaften der Costa Verde ganz eigenständig mit dem Mietauto und lassen Sie sich von der wunderschönen "Grünen Küste" verzaubern. Entdecken Sie dabei das malerische Kolonialstädtchen Paraty und erkunden Sie die Umgebung der vielfältigen und grandiosen Landschaft der Serra do Mar auf eigene Faust. Dieses beeindruckende Küstengebirge liegt eingebettet im üppigen Grün des Atlantischen Regenwaldes. Anschließend genießen Sie dann die Idylle und die Traumstrände der Ilha Grande und können dort Ausflüge ganz nach Ihren Vorstellungen unternehmen.