Wir sind für Sie da: 05151-9119090
    x
x
Reiter im Pantanal
Fazenda Barra Mansa naturnah erleben Reisebausteine

Reisenummer: 67219
Fazenda Barra Mansa naturnah erleben Reisebausteine Brasilien | Süd-Pantanal

Die Fazenda Barra Mansa ist eine traditionelle und familiengeführte Lodge und Farm im Süd-Pantanal. Das Pantanal ist das größte kontinentale Feuchtgebiet der Erde. Weit ab der Zivilisation bietet diese landestypische Unterkunft ihren Gästen ein sehr individuelles Erlebnis der lokalen Flora und Fauna. Im Gegensatz zu anderen Lodges ist die maximale Besucherzahl hier sehr überschaubar und alle Ausflüge werden für jede Besuchergruppe privat und ohne weitere Teilnehmer durchgeführt. Ab Campo Grande kann die Lodge im Air-Taxi (circa 1 Stunde) und je nach Jahreszeit auch per Landtransfer (circa 5,5 Stunden) erreicht werden. Im Aufenthalt inkludiert sind jeweils zwei Ausflüge täglich, die weitestgehend selbst gewählt werden können: Kanuausflug, Ausritt, Vogelbeobachtung, Bootsausflug, Angeln, Safaris im Pick-Up, Wanderungen oder Teilnahme am Arbeitsalltag der Farm.

Fazenda Barra Mansa - Süd-Pantanal

Lage

Die Fazenda Barra Mansa liegt fernab ausgetretener Pfade inmitten des Süd-Pantanal, am Ufer des Rio Negro in der ländlichen Gegend der Gemeinde Aquidauana im Bundesstaat Mato Grosso do Sul. Ab Campo Grande kann die Lodge im Air-Taxi (circa 1 Stunde) und je nach Jahreszeit auch per Landtransfer (circa 6 Stunden) erreicht werden. Für Gäste, die ab Bonito kommen oder dorthin weiterreisen möchten, steht ebenfalls der Transfer per Air-Taxi (circa 1 Stunde) sowie je nach Jahreszeit auch per Landweg (circa 7 Stunden) zur Verfügung.

Reiseverlauf

Nach Ankunft in der Lodge können Sie noch einen Spaziergang unternehmen, um den Sonnenuntergang zu sehen und mit etwas Glück einem der zahlreichen nachtaktiven Tiere zu begegnen. Besonders Ameisenbären und Füchse lassen sich abends gerne blicken.

Während Ihres vier- bis fünftägigen Aufenthaltes können Sie entsprechend der tagesaktuellen Bedingungen vor Ort an zahlreichen Aktivitäten der Lodge teilnehmen (zwei Ausflüge pro Tag). Alle Ausflüge werden dabei privat und ohne andere Teilnehmer durchgeführt

Ausflugsprogramm:

Wanderungen: Auf den lokalen Wanderwegen ist es möglich, die lokale Fauna zu beobachten. Besonders sind die Spaziergänge am späten Nachmittag zum Sonnenuntergang zu empfehlen. Die Dauer der Wanderung hängt ganz von Ihren Wünschen ab.

Kanutour: Auf der Kanutour können Sie die Wasserbewohner ganz aus der Nähe bestaunen. Da die Kanus geräuschlos sind, ist die Wahrscheinlichkeit, Tiere zu sichten sehr hoch. Die Doppelkanadier sind auch für Anfänger leicht zu handhaben.

Jeep-Safari: Die Jeep-Safari führt die Teilnehmer in weiter entfernte Gegenden, um die unterschiedlichen Feuchtgebiete des Pantanal zu erkunden.

Bootstour: Eine Bootstour auf dem Rio Negro und den nahegelegenen Flussabschnitten bietet einen eindrucksvollen Einblick in die reiche Fauna des Pantanal. Otter, Reiher, Vögel, Capivaras und Kaimane können oft in unmittelbarer Nähe angetroffen werden.

Ausritte: Ein Ausritt auf einem Pantanal-Pferd macht den Besuch zu einem authentischen Erlebnis. Diese zahme Rasse wird seit jeher traditionell im Pantanal gezüchtet und bei der lokalen Viehzucht eingesetzt.

Sportangeln: Auf dem Fluss Rio Negro ist das Angeln erlaubt, allerdings müssen die Fische nach dem Fang wieder freigelassen werden. Besonders das Piranhaangeln ist ein Highlight der Pantanal-Erfahrung. Die Lodge bietet für versierte Angler auch noch spezielle optionale Touren an.

Vogelbeobachtung: Die Vogelbeobachtung findet früh am Morgen statt. Entweder zu Fuß oder im Motorboot. Die spezialisierten lokalen Guides orten und identifizieren eine große Anzahl von Vogelarten. Hierbei kommt in kürzester Zeit eine beeindruckende Liste an Spezies zusammen. Das Pantanal gilt unter Vogelbeobachtern als eines der interessantesten Gebiete auf der Welt.

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtungen in der Fazenda Barra Mansa
  • Vollpension im Restaurant der Fazenda Barra Mansa
  • Ausflüge ins Pantanal (zwei pro Tag / Dauer jeweils etwa 2 Stunden)
  • Englischsprechender Guide

Nicht enthaltene Leistungen

  • Wahlweise muss der Transfer über den Landweg oder per Kleinflugzeug zugebucht werden.
  • Getränke

Infos

  • Die Fahrt zur Lodge dauert etwa 6 Stunden ab Campo Grande und etwa 7 Stunden ab Bonito.
  • Die genauen Abläufe der Ausflüge werden der Jahreszeit angepasst. Je nach Flugzeiten können Touren und Mahlzeiten am An- und Abreisetag entfallen.
  • Ausflüge wie Vogelbeobachtungen und Sportfischen hängen von der Jahreszeit ab.

Zimmerkategorien und Ausstattung

Die Fazenda Barra Mansa verfügt über 5 Zimmer und kann bis zu 17 Gäste beherbergen.

Alle Zimmer sind ausgestattet mit:

  • Klimaanlage
  • WLAN

Extras

Weitere Services und Annehmlichkeiten der Fazenda Barra Mansa beinhalten ein Restaurant, Wäschereiservice, Bar, TV, Telefon, WLAN sowie die Vermietung von Angelbedarf.

Check-in ab 14:00 Uhr | Check-out bis 10:00 Uhr


7 Tage Reisebaustein
Brasilien | Ilheus, Itacare, Itubera, Salvador

Auf dieser Reise entlang der Kakao- und Dende-Küste von Ilheus nach Salvador erleben Sie das abwechslungsreiche und farbenfrohe Bahia von seiner schönsten Seite. Erfahren Sie die Kolonialzeit hautnah auf einer historischen Kakao-Fazenda und entdecken Sie den faszinierenden Regenwald der Mata Atlantica aktiv beim Wildwasser-Rafting oder Wandern, bevor Sie sich an den Traumstränden Bahias entspannen. Der letzte Teil der Reise führt Sie in die Hauptstadt des Bundesstaates nach Salvador da Bahia, dem afrobrasilianischen, kulturellen Herz Brasiliens.

15 Tage ab € 2595
15 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Amazonas, Pantanal, Foz do Iguacu

Die ideale Reise für Tier- und Naturliebhaber. Die Naturparadiese Brasiliens Tour beginnt am Amazonas, wo Sie auf Bootsfahrten und bei Wanderungen die Flora und Fauna des Regenwalds kennenlernen. Anschließend erkunden Sie im Pantanal die Pflanzen- und Tierwelt per Boot, auf dem Pferd und zu Fuß. Der letzte Abschnitt Ihrer Reise führt Sie nach Foz do Iguacu. Hier können Sie die Macht und Schönheit der gigantischen Wasserfälle im Dreiländereck von Argentinien, Brasilien und Paraguay bestaunen.

8 Tage Reisebaustein
Brasilien | Sao Paulo, Paraty, Ilha Grande, Rio de Janeiro

Während dieser abwechslungsreichen Rundreise erleben Sie die traumhafte Costa Verde ganz eigenständig mit dem Mietauto. Lassen Sie sich von der grünen Küste Brasiliens verzaubern. Entdecken Sie das malerische Kolonialstädchen Paraty und lernen Sie die vielfältige Umgebung auf eigene Faust kennen. Genießen Sie die Idylle und die Traumstrände der Ilha Grande und machen Sie dort Ausflüge ganz nach Ihren Vorstellungen.