Wir sind für Sie da: 05151-9119090
    x
x
Expeditionsschiff Mutum auf dem Wasser vor blauem Himmel im Nord-Pantanal
Expeditionsschiff Mutum Schiff

Reisenummer: 67392
Expeditionsschiff Mutum Schiff Brasilien | Nord-Pantanal

Das Expeditionsschiff Mutum empfängt seine Gäste zwischen Juni und November im Nord-Pantanal in Porto Jofre. Von dort aus navigiert das Schiff über den Rio Cuiabá tiefer hinein in das Territorium des Jaguars, von wo aus mit kleineren Motorkanus Jaguar Safaris unternommen werden. Das Besondere an diesem Expeditionsschiff ist, dass es nicht wie viele Hotelboote im Pantanal immer an derselben Stelle und nahe bei Porto Jofre vor Anker liegt, sondern wirklich im Jaguargebiet unterwegs ist und den Gästen somit beste Möglichkeiten zur Beobachtung und Fotografie des Jaguars in seinem natürlichen Lebensraum bietet.

Expeditionsschiff Mutum – Nord-Pantanal

Folgende Bausteine bieten wir auf dem Expeditionsschiff Mutum an:

Anreise und Jaguar Safaris

Die Anreise zum Expeditionsschiff Mutum erfolgt ab Cuiabá in etwa 5,5 Stunden. Zunächst geht es im Gruppentransfer 1,5 Stunden über die Asphaltstraße bis nach Poconé und von dort aus dann über die Erdstraße Transpantanteira bis nach Porto Jofre, wo die Gruppe zum Einschiffen erwartet wird. Von dort aus wird das Schiff über den Rio Cuiabá tiefer hinein ins Jaguargebiet navigiert. Mit kleineren Motorkanus werden dann die Jaguar Safaris in Gruppen mit maximal 8 Teilnehmern und einem englischsprechenden Guide durchgeführt. Ziel der Ausflüge ist es den Jaguar in seinem natürlichen Lebensraum zu beobachten und zu fotografieren. Häufig können während der Jaguar Expeditionen aber auch andere Tiere des Pantanals wie etwa Leguane, Capivaras, Störche, Riesenotter und Kaimane gesichtet werden.

Schiff und Kabinen

Das Expeditionsschiff Mutum wurde erst 2016 in Dienst gestellt und bietet Platz für 16 Gäste in 8 Kabinen mit jeweils 2 Einzelbetten und einem kleinen privaten Badezimmer mit Warmwasserdusche, WC und Waschbecken. Die Kabinen sind funktional aber stilvoll gestaltet und bieten Stauraum für das Gepäck. Insgesamt 4 Kabinen liegen nach außen und haben Fenster mit Tageslicht und 4 sind Innenkabinen ohne Fenster. Alle Kabinen verfügen zusätzlich über eine Klimaanlage und einen Flachbildfernseher.
Auf dem oberen Deck, welches mit Panoramafenstern ausgestattet ist, befindet sich das klimatisierte Bordrestaurant, in dem alle Mahlzeiten serviert werden, der ebenfalls klimatisierte Bar- und Salonbereich sowie ein kleineres Außendeck.

Infos

  • In allen Bereichen an Bord beträgt die Deckenhöhe 1,90 Meter.
  • Kinder sind ab 14 Jahren an Bord und auf den Jaguar Safaris willkommen.

Aufgrund des sehr hohen Mückenaufkommens und geringerer Sichtungschancen von Tieren ist der Besuch des Pantanals in der Regenzeit (in der Regel Dezember – Februar) eher nicht zu empfehlen. Die besten Chancen Jaguare zu sehen, gibt es in den Monaten Juni – September. Da es sich um wilde Tiere in freier Natur handelt, ist die Sichtung der Tiere nicht auf jeder Tour garantiert.


7 Tage Reisebaustein
Brasilien | Ilheus, Itacare, Itubera, Salvador

Auf dieser Reise entlang der Cacau- und Dendê-Küste von Ilhéus nach Salvador erleben Sie das abwechslungsreiche und farbenfrohe Bahia von seiner schönsten Seite. Bekommen Sie einen Eindruck von der Kolonialzeit auf einer historischen Kakao-Fazenda, entdecken Sie den faszinierenden Regenwald der Mata Atlântica aktiv beim Wildwasser-Rafting und Wandern und lernen Sie das Leben in einer kleinen Fischergemeinde kennen. Der letzte Teil der Reise führt Sie dann in die Hauptstadt des Bundesstaates nach Salvador da Bahia, dem Herz der afrobrasilianischen Kultur.

15 Tage ab € 2475
15 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Amazonas, Pantanal, Foz do Iguacu

Die ideale Reise für Tier- und Naturliebhaber. Die Naturparadiese Brasiliens Tour beginnt im Amazonasgebiet, wo Sie auf Bootsfahrten und bei Wanderungen die Flora und Fauna des Regenwalds kennenlernen. Anschließend erkunden Sie im Pantanal die Pflanzen- und Tierwelt per Boot, auf dem Pferd und zu Fuß. Der letzte Abschnitt Ihrer Reise führt Sie nach Foz do Iguaçu. Hier können Sie die Macht und Schönheit der gigantischen Wasserfälle im Dreiländereck von Argentinien, Brasilien und Paraguay bestaunen. Begleitet werden Sie auf allen Ausflügen von fachkundigen, deutschsprechenden Guides, die Experten für Ihrer Region sind.

8 Tage Natur, Landschaften und Strände
Brasilien | Paraty, Ilha Grande

Erleben Sie auf dieser abwechslungsreichen Rundreise die traumhaften Landschaften der Costa Verde ganz eigenständig mit dem Mietauto und lassen Sie sich von der wunderschönen "Grünen Küste" verzaubern. Entdecken Sie dabei das malerische Kolonialstädtchen Paraty und erkunden Sie die Umgebung der vielfältigen und grandiosen Landschaft der Serra do Mar auf eigene Faust. Dieses beeindruckende Küstengebirge liegt eingebettet im üppigen Grün des Atlantischen Regenwaldes. Anschließend genießen Sie dann die Idylle und die Traumstrände der Ilha Grande und können dort Ausflüge ganz nach Ihren Vorstellungen unternehmen.