Wir sind für Sie da: 05151-9119090
    x
x
Brasilien | Recife, Porto de Galinhas, Sao Miguel dos Milagres, Maceio, Penedo, Aracaju, Imbassai, Salvador: 10 Tage Reisebaustein - Mietwagenreise von Recife bis Salvador da Bahia
Mietwagenreise von Recife bis Salvador da Bahia 10 Tage Reisebaustein

Reisenummer: 58341

Mietwagenreise von Recife bis Salvador da Bahia 10 Tage Reisebaustein Brasilien | Recife, Porto de Galinhas, Sao Miguel dos Milagres, Maceio, Penedo, Aracaju, Imbassai, Salvador

Auf dieser Rundreise erkunden Sie den einzigartigen Küstenabschnitt von Recife bis Salvador da Bahia ganz individuell mit dem Mietauto. Lassen Sie sich von malerischen Stränden, glasklarem Wasser, Panoramalandschaften und kolonialem Flair faszinieren und entdecken Sie die vielfältige Umgebung und das brasilianische Lebensgefühl auf eigene Faust.

Karte

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Recife

Recife - Porto de Galinhas (ca. 50 km).
An der Mietwagenstation am Flughafen in Recife erfolgt die Mietwagenübernahme, und es beginnt Ihre Reise entlang des facettenreichen Küstenabschnitts der Nordost-Küste Brasiliens. Ihr erstes Ziel ist Porto de Galinhas, einer der schönsten Badeorte Brasiliens. Entspannen Sie in der ruhig gelegenen Pousada Tabajuba, erkunden Sie die Umgebung bei einem Strandspaziergang und lassen Sie die ersten Eindrücke des malerischen Badeortes auf sich wirken.
Ihre Unterkunft in Porto de Galinhas: Pousada Tabajuba | Mahlzeiten: -

2. Tag: Porto de Galinhas

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie das Unterwasserparadies von Porto de Galinhas bei einem Schnorcheltrip über den Korallenriffen. Abenteuerlustige können eine Buggytour unternehmen, und auch Tierliebhaber kommen nicht zu kurz: In der Umgebung finden Sie ein Naturschutzgebiet mit einer Seepferdchenkolonie. Lassen Sie den Abend beispielsweise bei einem regionaltypischen Abendessen in einem der Restaurants in Porto de Galinhas ausklingen.
Übernachtung: Pousada Tabajuba | Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Weiterfahrt nach Sao Miguel dos Milagres

Porto de Galinhas - Sao Miguel dos Milagres (ca. 150 km).
Heute geht die Reise weiter durch den tropischen Regenwald bis nach Sao Miguel dos Milagres, ein zauberhafter Ort, der seine Besucher nicht nur mit glasklaren, türkisfarbenen Gewässern, sondern auch mit weiten, unberührten Stränden fasziniert. Unterwegs kommen sie vorbei an interessanten Stränden. Nach gut der Hälfte der Strecke sollten sie dann von Maragogi aus via Japaratinga und weiter die Küste entlang fahren, um per Fähre nach Porto das Pedras überzusetzen, und so einen unnötigen Umweg durch das Hinterland zu vermeiden. Angekommen im Hotel Anga in Sao Miguel dos Milagres haben Sie Zeit zum Entspannen. Ein Ort, an dem man wunderbar die Seele baumeln lassen kann. Am Strand direkt vor dem Hotel Angá gibt es kaum Wellen, so dass der Strand hier auch perfekt für Familien ist.
Ihre Unterkunft in Sao Miguel dos Milagres: Hotel Anga | Mahlzeiten: Frühstück

4. Tag: Sao Miguel dos Milagres

Nach dem Frühstück in Ihrer Pousada lädt die idyllische Umgebung zum Enstpannen ein. Ob in der Hängematte, am Strand oder beim Schnorcheln im glasklaren Wasser, Relaxen kann man in Sao Miguel dos Milagres auf verschiedene Art und Weise. Wer gerne etwas mehr über die örtliche Fauna erfahren möchte, hat die Möglichkeit, das örtliche Informationszentrum über Seekühe zu besuchen. Bei Interesse erklärt man Ihnen in Ihrer Unterkaunft auch den Weg zu einem ganz besonderen Geheimtipp, dem Praia do Morro. In Porto das Pedras beginnt zudem die Rota Ecológica, bis zur Mündung des Rio Camaragibe, mit verschiedenen sehr schönen und ruhigen Stränden wie dem Praia do Patacho oder dem Praia da Laje. In dieser Region wurde kaum direkt an die Strände gebaut, so dass man noch ein wirklich schönes Naturerlebnis hat.
Übernachtung: Hotel Anga | Mahlzeiten: Frühstück 

5. Tag: Ankunft in Maceio

Sao Miguel dos Milagres - Maceio (ca. 100 km).
Heute geht die Reise weiter. Nach einem reichhaltigen Frühstück ist das nächste Ziel der beliebte Urlaubsort Maceio. Hier erwarten Sie malerische Lagunen, deren intensive Wasserfarben zu einem erfrischenden Bad einladen. Das Hotel Ponta Verde ist ein solides 3* Hotel und erwartet Sie mit kostenlosen Parkplätzen. Gestalten Sie den Tag frei nach Ihren Wünschen. Den Abend können Sie beispielsweise mit einem Spaziergang entlang der Strandpromenade ausklingen lassen.
Ihre Unterkunft in Maceio: Hotel Ponta Verde | Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag: Von Maceio nach Penedo

Maceio - Penedo (ca. 150 km).
Nach dem Frühstück lassen Sie Maceio hinter sich und machen sich auf Richtung Penedo, eine noch recht unbekannte Kolonialstadt Brasiliens, in der es Einiges zu Entdecken gibt. Erkunden Sie die Umgebung oder genießen Sie koloniales Flair im Stadtzentrum.
Ihre Unterkunft in Penedo: Hotel Sao Francisco | Mahlzeiten: Frühstück 

7. Tag: Aracaju

Penedo - Aracaju (ca. 130 km).
Während der Fahrt bietet sich Ihnen ein herrlicher Panoramablick auf weite Sanddünen, türkisene Lagunen, endlose Kokospalmenwälder und idyllische Sumpflandschaften, all dies vor dem Hintergrund des immer gegenwärtigen Atlantiks. Auf dem Weg nach Aracaju, eine einst strategisch sehr bedeutende Stadt in der Kolonialzeit, erleben Sie das wahre und unberührte Brasilien hautnah.
Ihre Unterkunft in Aracaju: Celi Hotel Aracaju | Mahlzeiten: Frühstück

8. Tag: Weiterfahrt nach Imbassai

Aracaju - Imbassai (ca. 220 km).
Nach dem Frühstück führt die Route weiter nach Imbassai. Der im Nordosten von Brasilien gelegene Ort bietet neben traumhaften Sandstränden eine der artenreichsten Naturgebiete in Brasilien. Somit lässt sich hier das Relaxen am Strand perfekt mit unvergesslichen Natureindrücken verbinden. Lassen Sie die Umgebung auf sich wirken und erkunden Sie die malerischen Strände von Imbassai. Den Abend können Sie entspannt in der direkt am Strand gelegenen Pousada Capitu ausklingen lassen.
Ihre Unterkunft in Imbassai: Pousada Capitu | Mahlzeiten: Frühstück
 

9. Tag: Freier Tag in Imbassai

Gestalten Sie den heutigen Tag frei nach Ihren Wünschen: Sportbegeisterte sind in Imbassai genau richtig. Neben den zahlreichen Capoeira-, Surf- und Tauchangeboten gibt es in der Umgebung auch Golf- und Tennisplätze. Oder auf die brasilianische Art: spielen Sie barfuß Fußball im Sand. Aber auch für Tierfreunde hat Imbassai einiges zu bieten: Bei einer Kanufahrt auf den Flussarmen von Imbassai in den Nationalparks der Umgebung können Sie mit etwas Glück seltene Vogelarten sehen und die vielfältige Flora und Fauna genießen. Den Tag könnten Sie beispielsweise bei einem Ausritt am Strand ausklingen lassen.
Übernachtung: Pousada Capitu | Mahlzeiten: Frühstück

10. Tag: Mietwagenabgabe und Rückflug

Imbassai - Salvador da Bahia (ca. 70 km).
Heute heißt es Abschied nehmen von diesem kleinen Paradies. Sie verlassen Imbassai und fahren nach Salvador da Bahia. Die Kolonialstadt verzaubert mit ihrer kulturellen Vielfalt, besonders geprägt durch den afrikanischen Einfluss. Als kulturelles und touristisches Zentrum von Salvador lädt das Künstlerviertel Pelourinho zu einem Rundgang ein. In den netten Cafes entlang der bunten Häuserreihen können Sie die Höhepunkte Ihrer Brasilien Reise noch einmal Revue passieren lassen. Nach der Abgabe des Mietwagens am Flughafen in Salvador da Bahia begeben Sie sich auf die Heim- oder Weiterreise. Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen!Mahlzeiten: Frühstück

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Selbstfahrerreise ab Recife/bis Salvador da Bahia in der gewählten Wagenkategorie der Mietwagenfirma für 9 Tage inkl. unbegrenzter Freikilometer
  • 2x ÜF/DZ in der Pousada Tabajuba in Porto de Galinhas
  • 2x ÜF/DZ im Hotel Anga in Sao Miguel dos Milagres
  • 1x ÜF/DZ im Hotel Ponta Verde in Maceio
  • 1x ÜF/DZ im Hotel Sao Francisco in Penedo
  • 1x ÜF/DZ im Celi Hotel Aracaju in Aracaju
  • 2x ÜF/DZ in der Pousada Capitu in Imbassai
  • Mietwageninfoblatt
  • Rückführungsgebühr
  • Kaskoversicherung und Versicherung gegen Schäden bei Dritten (*)

(*) Die Kaskoversicherung sichert den Mietwagen und gemietetes Zubehör in Fällen von Diebstahl, Raub, Brand und Unfällen ab. Unabhängig vom Schadenshergang und von der Schuldfrage, muss der Mieter die “Operationellen Kosten” an die Mietwagenfirma erstatten. Diese sind bei den Mietwagenklassen A, C und F auf maximal R$ 2.000 und bei der Mietwagenklasse G auf maximal R$ 4.000 beschränkt.

Die Versicherung gegen Schäden bei Dritten (Responsabilidade Civil Facultativa - Veículos) sichert den Mieter bei Körperschäden bei Dritten bis maximal R$ 100.000 ab, bei materiellen Schäden bei Dritten bis maximal R$ 50.000 und bei immateriellen Schäden bei Dritten bis maximal R$ 5.000.
Im Falle von materiellen Schäden an Dritten muss der Mieter die “Operationellen Kosten” an die Mietwagenfirma zahlen. Diese “Operationellen Kosten” sind auf maximal R$ 1.000 beschränkt und fallen nur an wenn der Mieter der verantwortliche Schadensverursacher ist.

Nicht enthaltene Leistungen

  • Treibstoff, optionale Zusatzversicherung, Zusatzfahrer, weitere Mahlzeiten, optionale Ausflüge & persönliche Ausgaben.

Infos

  • In der Hochsaison (Januar) müssen in der Pousada Tabajuba mindestens 3 Nächte gebucht werden. Wie empfehlen daher, den Baustein in diesem Zeitraum entsprechend zu verlängern.
  • Die aufgeführten Preise gelten bei min. 2 Reisenden pro Fahrzeug. Preis für Alleinreisende auf Anfrage
  • Die Reise ist auch in umgekehrter Richtung buchbar.
  • Im Juni/Juli regnet es in der Region häufiger, so dass diese Monate eher gemieden werden sollten.
  • Mietwagen: Mindestalter: 21 Jahre (mind. 2 Jahre Führerscheinbesitz), nationaler + internationaler Führerschein, Kreditkarte erforderlich (Kaution).
  • Es gelten die Bedingungen der Mietwagenfirma zum Zeitpunkt der Übernahme.
  • Wir empfehlen, bei der Mietwagenfirma ein Navigationsgerät gegen Aufpreis mitzubuchen. Gerne können Sie auch Ihr eigenes Navigationsgerät mitbringen und im Vorfeld die erforderlichen Karten herunterladen.

Tipp: Übernachten Sie vor der Reise in der malerischen Kolonialstadt Olinda (ca. 7 km von Recife entfernt) und/oder nach der Reise in der lebendigen Stadt Salvador da Bahia!

Kundenmeinungen

Wir wollten unser Lob schon längst geschrieben haben. Obwohl ja kurzfristig etwas korrigiert werden musste, hat die Orga super geklappt. Shuttles, Guides, Hotels - alle waren pünktlich und haben uns zum richtigen Zeitpunkt erwartet.

Die Reise war mit Aventura do Brasil natürlich ein Abenteuer, aber es hat alles super geklappt. Die gebuchten Unterkünfte waren alle informiert und wir konnten überall problemlos einchecken.


7 Tage Reisebaustein
Brasilien | Ilheus, Itacare, Itubera, Salvador

Auf dieser Reise entlang der Kakao- und Dende-Küste von Ilheus nach Salvador erleben Sie das abwechlungsreiche und farbenfrohe Bahia von seiner schönsten Seite. Erfahren Sie die Kolonialzeit hautnah auf einer historischen Kakao-Fazenda und entdecken Sie den faszinierenden Regenwald der Mata Atlantica aktiv beim Wildwasser-Rafting oder Wandern, bevor Sie sich an den Traumstränden Bahias entspannen. Der letzte Teil der Reise führt Sie in die Hauptstadt des Bundesstaates nach Salvador da Bahia, dem afrobrasilianischen, kulturellen Herz Brasiliens.

15 Tage ab € 2595
15 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Amazonas, Pantanal, Foz do Iguacu

Die ideale Reise für Tier- und Naturliebhaber. Die Naturparadiese Brasiliens Tour beginnt am Amazonas, wo Sie auf Bootsfahrten und bei Wanderungen die Flora und Fauna des Regenwalds kennenlernen. Anschließend erkunden Sie im Pantanal die Pflanzen- und Tierwelt per Boot, auf dem Pferd und zu Fuß. Der letzte Abschnitt Ihrer Reise führt Sie nach Foz do Iguacu. Hier können Sie die Macht und Schönheit der gigantischen Wasserfälle im Dreiländereck von Argentinien, Brasilien und Paraguay bestaunen.

8 Tage Reisebaustein
Brasilien | Sao Paulo, Paraty, Ilha Grande, Rio de Janeiro

Während dieser abwechslungsreichen Rundreise erleben Sie die traumhafte Costa Verde ganz eigenständig mit dem Mietauto. Lassen Sie sich von der grünen Küste Brasiliens verzaubern. Entdecken Sie das malerische Kolonialstädchen Paraty und lernen Sie die vielfältige Umgebung auf eigene Faust kennen. Genießen Sie die Idylle und die Traumstrände der Ilha Grande und machen Sie dort Ausflüge ganz nach Ihren Vorstellungen.