Wir sind für Sie da: 05151-9119090
    x
x
Endlose Dünen der Lencois Maranhenses
Die Lencois Maranhenses naturnah erleben 5 Tage Natur und Abenteuer

Reisenummer: 39092

Die Lencois Maranhenses naturnah erleben 5 Tage Natur und Abenteuer Brasilien | Sao Luis, Lencois Maranhenses

Besuchen Sie eines der Naturhighlights Brasiliens: Den Nationalpark Lençóis Maranhenses, eine Dünenlandschaft, die sich wie ein Bettlaken (portugiesisch: Lençóis) vor dem Betrachter ausbreitet. Auf dieser Tour erleben Sie unter anderem die Kolonialstadt São Luís und unternehmen ab Barreirinhas mit Ihrem Guide eine private Jeep Tour in die Lençóis Maranhenses sowie eine private Bootstour auf dem Rio Preguiças nach Atins. Erfrischen Sie sich in den grün und blau funkelnden Naturpools in den Sanddünen und erleben Sie mit Ihrem privaten Guide traumhafte Momente vor spektakulären Kulissen.

Highlights

  • Besuch der Altstadt von São Luís
  • Private Jeep Tour in die Lençóis Maranhenses
  • Einzigartige Wüstenlandschaft in Brasilien
  • Traumhafte Lagunen zwischen den Dünen
  • Private Bootsfahrt auf dem Rio Preguiças

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Sao Luis und Stadtbesichtigung

Inklusive: Transfer zum Hotel (privat mit Fahrer) | Stadtspaziergang (3h, privat mit Guide)

Am Flughafen von São Luís werden Sie von Ihrem portugiesischsprachigen Fahrer erwartet und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Sie haben nun ein wenig Zeit, um sich frisch zu machen und von der Anreise zu erholen, ehe Sie Ihr deutsch- oder englischsprechender Guide zu einer zirka 3-stündigen Stadtbesichtigung abholt. Sie entdecken zu Fuß die autofreie Altstadt von São Luís mit dem besonderen Flair ihrer über 3000 Kolonialbauten und schlendern gemeinsam durch kleine, verwinkelte Gassen hin zu versteckten Plätzen und Parks. São Luís ist außerdem die Hauptstadt des Nordestino-Reggaes. Wenn Sie Interesse haben, kann Ihnen Ihr Guide eine schöne Musikkneipe für den Abend empfehlen.

Übernachtung: Pousada Casa Lavinia, Standardzimmer

2. Tag: Transfer nach Barreirinhas und Offroad-Tour in die Lençóis Maranhenses

Inklusive: Gruppentransfer (4h, in Gruppe mit privatem Guide) | 4x4-Ausflug in die Dünen (4h, privat mit Guide) | Frühstück

Gemeinsam mit Ihrem deutsch- oder englischsprechenden Guide starten Sie am Morgen mit dem Gruppentransfer nach Barreirinhas, dem Eingangstor in die Lençóis Maranhenses. Die Strecke führt in etwa 4 Stunden über zirka 300 Kilometer Teerstraße. In Barreirinhas angekommen, checken Sie in Ihrer Unterkunft ein und können zu Mittag essen (nicht inkludiert). Für den privaten Ausflug am Nachmittag wählt Ihr Guide die bestmögliche Tageszeit, um größere Besucherströme zu umgehen und Ihnen ein möglichst individuelles Erlebnis zu bieten. Im privaten Offroad-Fahrzeug sind es etwa 1 Stunde und zirka 15 Kilometer bis zum Park. Die abenteuerliche Fahrt führt dabei über eine bucklige Sandpiste mit Wasserlöchern und vorbei an Cashew-Bäumen. Angekommen im Park, heißt es dann absitzen. Zu Fuß machen Sie sich auf den Weg und entdecken die Dünen und die atemberaubende Landschaft, die sich wie ein weißes Bettlaken vor Ihnen ausbreitet. Genießen Sie außerdem ein erfrischendes Bad in den Süßwasserpools und lassen Sie die Landschaft abschließend beim Sonnenuntergang auf einer Düne noch einmal auf sich wirken. Anschließend erfolgt die Rückkehr nach Barreirinhas.

Übernachtung: Pousada Encantes do Nordeste, Standardzimmer

3. Tag: Private Bootstour über den Rio Preguiças nach Atins

Inklusive: Bootstransfer mit Ausflügen nach Atins (4h, privat mit Guide) | Frühstück

Nachdem Sie gefrühstückt haben, werden Sie von Ihrem Guide abgeholt und begeben sich zum Rio Preguiças, einem Fluss, der sich durch die Wüstenlandschaft der Lençóis Maranhenses bis zum Atlantischen Ozean schlängelt.

Ziel der heutigen Tour ist der kleine Fischerort Atins an der Mündung des Rio Preguiças. Auf dem Fluss fahren Sie gemeinsam mit Ihrem Guide im privaten Motorboot Richtung Norden, wobei unterwegs einige interessante Stopps eingelegt werden. Von der kleinen Siedlung Vassouras aus erblicken Sie das Ende der Dünenkette der kleinen Lençóis Maranhenses. Hier können außerdem häufig Äffchen und Papageien beobachten werden, die sich an Besucher gewöhnt haben und sich darum einfach fotografieren lassen. Nach weiteren Erkundungen in den Orten Mandacaru und Caburé erreichen Sie um die Mittagszeit Atins. Dort verbringen Sie am scheinbaren Ende der Welt einen entspannten Nachmittag und können zum Beispiel vom Strand aus den vielen Kitesurfern zuschauen, die aufgrund der stetigen Winde fast das ganze Jahr über in Atins anzutreffen sind.

Übernachtung: Pousada Jurara Vila, Standardzimmer

4. Tag: Optionaler Ausflug in Atins und Rückkehr nach São Luís

Inklusive: Bootstransfer (1h, privat mit Guide), Gruppentransfer (4h, in Gruppe mit privatem Guide) | Frühstück

Den Vormittag haben Sie zur freien Verfügung und können gemeinsam mit Ihrem Guide einen optionalen Ausflug zu einer der vielen Lagune in den Dünen planen. (nicht inkludiert)

Am Nachmittag geht es dann wieder im privaten Boot zurück nach Barreirinhas, von wo aus Sie um 16:30 Uhr den Gruppentransfer zurück nach São Luís nehmen. Zwischen 21:00 und 22:00 Uhr erreichen Sie dann wieder Ihre Pousada und verabschieden sich von Ihrem Guide.

Übernachtung: Pousada Casa Lavinia, Standardzimmer

5. Tag: Abreise aus São Luís

Inklusive: Transfer zum Flughafen (privat mit Fahrer) | Frühstück

Passend zu Ihrem Abflug werden Sie von Ihrem Fahrer für den Transfer zum Flughafen in São Luís abgeholt. Mit vielen neuen Eindrücken und Erinnerungen treten Sie die Heim- oder Weiterreise an.

Enthaltene Leistungen

Nicht inkludiert sind Flüge, Versicherung, Getränke, nicht angegebene Mahlzeiten, Trinkgelder, als „optional“ gekennzeichnete Leistungen und persönliche Ausgaben.

Infos

  • Programmänderungen sind je nach Flugzeiten, Witterungsverhältnissen, Tiervorkommen und unvorhergesehenen Einflüssen möglich.
  • Der Guide wird immer versuchen, auf individuelle Wünsche einzugehen. Sollten dabei Zusatzkosten entstehen (z.B. für unvorhergesehene Eintritte), müssen diese direkt vor Ort gezahlt werden.
  • Abhängig von den gewählten Flügen können Mahlzeiten entfallen.
  • Die meisten Unterkünfte arbeiten standardmäßig mit einem Check-in ab 14:00 Uhr und einem Check-out bis 12:00 Uhr. Ein früherer Check-in oder späterer Check-out kann gegen Aufpreis hinzugebucht werden.
  • Die Angaben zu Entfernungen und Fahrtzeiten sind Richtwerte.
  • Bei später Ankunft in Sao Luis entfällt die Besichtigung der Altstadt.
  • Das Programm kann auch ohne Reiseleiter durchgeführt werden; bitte beachten Sie dann, dass die örtlichen Guides nur sehr wenig Englisch sprechen und es bei Gruppenausflügen je nach Jahreszeit zu erhöhtem Besucheraufkommen und längeren Wartezeiten kommen kann.

Die beste Reisezeit für die Lencois Maranhenses ist Juni bis Oktober. Die Lagunen sind dann meistens mit Wasser gefüllt und es regnet kaum. Dezember bis Februar sind nicht gut geeignete Monate für diese Tour. Im November und Dezember sinkt der Wasserstand in den Lagunen. Im Januar und Februar regnet es sehr häufig, und die Lagunen füllen sich nur langsam mit Wasser. Im März und April kann es noch häufiger regnen, die Lagunen haben aber schon einen höheren Wasserstand. Nach einer schlechten Regenzeit können die Lagunen bereits im August ausgetrocknet sein. Nach einer guten Regenzeit kann sich das Wasser in den Lagunen hingegen auch bis Dezember halten.

Kundenmeinungen

Unser Guide Klaus war sehr nett und kompetent. Die Tour sehr interessant und schön...

Die Reise war sehr gut organisiert. Keine Probleme. Die Reiseagentur kann ich jedem ruhigen Gewissens empfehlen.

Als Resumee: es war eine tolle Reise, die super organisiert war und wir so wirklich stressfrei viele Eindrücke sammeln konnten. Ein dickes Lob auch an Euch und die Agentur für diese Organisation! Meine Empfehlung habt ihr.


7 Tage Reisebaustein
Brasilien | Ilheus, Itacare, Itubera, Salvador

Auf dieser Reise entlang der Kakao- und Dende-Küste von Ilheus nach Salvador erleben Sie das abwechslungsreiche und farbenfrohe Bahia von seiner schönsten Seite. Erfahren Sie die Kolonialzeit hautnah auf einer historischen Kakao-Fazenda und entdecken Sie den faszinierenden Regenwald der Mata Atlantica aktiv beim Wildwasser-Rafting oder Wandern, bevor Sie sich an den Traumstränden Bahias entspannen. Der letzte Teil der Reise führt Sie in die Hauptstadt des Bundesstaates nach Salvador da Bahia, dem afrobrasilianischen, kulturellen Herz Brasiliens.

15 Tage ab € 2595
15 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Amazonas, Pantanal, Foz do Iguacu

Die ideale Reise für Tier- und Naturliebhaber. Die Naturparadiese Brasiliens Tour beginnt am Amazonas, wo Sie auf Bootsfahrten und bei Wanderungen die Flora und Fauna des Regenwalds kennenlernen. Anschließend erkunden Sie im Pantanal die Pflanzen- und Tierwelt per Boot, auf dem Pferd und zu Fuß. Der letzte Abschnitt Ihrer Reise führt Sie nach Foz do Iguacu. Hier können Sie die Macht und Schönheit der gigantischen Wasserfälle im Dreiländereck von Argentinien, Brasilien und Paraguay bestaunen.

8 Tage Reisebaustein
Brasilien | Sao Paulo, Paraty, Ilha Grande, Rio de Janeiro

Während dieser abwechslungsreichen Rundreise erleben Sie die traumhafte Costa Verde ganz eigenständig mit dem Mietauto. Lassen Sie sich von der grünen Küste Brasiliens verzaubern. Entdecken Sie das malerische Kolonialstädchen Paraty und lernen Sie die vielfältige Umgebung auf eigene Faust kennen. Genießen Sie die Idylle und die Traumstrände der Ilha Grande und machen Sie dort Ausflüge ganz nach Ihren Vorstellungen.