Wir sind für Sie da: 05151-9119090
    x
x
Hauptgebäude der Caiman Lodge_Credits_Sidney_Bloch
Caiman Lodge naturnah erleben Reisebausteine

Reisenummer: 67280
Caiman Lodge naturnah erleben Reisebausteine Brasilien Süd-Pantanal

Mitten in der ergreifenden Natur des südlichen Pantanal liegt die Caiman Lodge im gleichnamigen Schutzgebiet Refúgio Ecológico Caiman. Die Lodge gehört sicherlich zu den ganz besonderen Unterkünften Brasiliens, die Nachhaltigkeit, Artenschutz und Tierbeobachtung mit Tourismus verbinden. Auf Komfort muss dabei allerdings nicht verzichtet werden.

Caiman Lodge - Süd-Pantanal

Lage

Die Caiman Lodge liegt im Bundesstaat Mato Grosso do Sul, circa 250 Kilometer von Campo Grande entfernt, in Richtung Corumbá. Die Fahrtzeit vom Flughafen in Campo Grande aus liegt bei etwa 4 Stunden. Es gibt auch die Möglichkeit, mit einem kleinen Flugzeug auf der Landebahn der Caiman Lodge zu landen.

Reiseverlauf

Erleben Sie das brasilianische Pantanal in all seiner natürlichen Schönheit und entdecken Sie den Lebensraum einer Vielzahl von Tieren wie Affen, Nasenbären, Riesenottern, Tapiren, Capivaras, Anacondas, Pumas und Jaguaren. Letztere können nur auf speziellen Safaris mit guter Wahrscheinlichkeit gesichtet werden. Auch und besonders für Vogelliebhaber stellt das größte Sumpfgebiet der Welt mit seinen etwa 700 Vogelarten (u.a. Aras und Tukane) ein unvergessliches Erlebnis dar.
Gemeinsam mit erfahrenen Guides unternehmen Sie täglich verschiedene Ausflüge, um das Pantanal zu verschiedenen Zeiten und aus unterschiedlichen Perspektiven zu erleben. Natürlich immer mit dem Fokus, viele Tiere beobachten und auch fotografieren zu können.
Während Ihres Aufenthaltes im Refúgio Ecológico Caiman sind alle Mahlzeiten sowie ein tägliches Ausflugsprogramm in der Kleingruppe inkludiert. Der Ablauf des Programms wird den Gästen beim Check-in mitgeteilt, wobei alle Aktivitäten von einem erfahrenen Pantanal-Guide geführt werden. Die Ausflüge werden entsprechend der Jahreszeit und dem Tiervorkommen angepasst. Die Ausflüge starten früh am Morgen und am späten Nachmittag, wenn die Hitze nachlässt. Dies sind die besten Momente, um die Tiere des Pantanal beobachten zu können.

Ausflugsprogramm:

Walking-Safari: Auf dem Gelände des Refúgio Ecológico Caiman gibt es zahlreiche Wanderwege, die abwechselnd von den Guides begangen werden, um die natürlichen Bedingungen zu erhalten. Auf dieser Tour können zahlreiche Vogelarten und Affen gesichtet werden.

Kaiman-Safari: Ein wahres Highlight eines jeden Besuches im Pantanal ist die Kaiman-Safari im Motorboot. Die erfahrenen Guides ermöglichen es den Gästen, diese beeindruckenden Tiere ganz aus der Nähe kennenzulernen.

Foto-Safari: Bei dieser Safari geht es in speziell umgebauten Allradautos in die entlegeneren Winkel der Caiman Lodge, um Fotos von Flora und Fauna zu schießen. Die Tour kann auch mit einer Walking-Safari kombiniert werden.

Kanu-Safari: Da die Kanus geräuschlos über das Wasser gleiten, sind die Chancen auf die Sichtung von Tieren sehr hoch. Riesenotter, Capivaras und andere Wasserbewohner können jederzeit neben dem Kanu auftauchen. Am frühen Abend wird der schillernde Sonnenuntergang auf dem Fluss von lautem Vogelzwitschern begleitet.

Nacht-Safari: Bei dieser Nachtwanderung ist es möglich, viele der nachtaktiven Tiere zu sichten. Am Flussufer angekommen leuchten die unzähligen Augen der Kaimane im Schein der Taschenlampen auf und runden das nächtliche Abenteuer ab.

4x4 Jeep-Safari: Die Safari im Allradjeep ermöglicht es den Teilnehmern, mehrere unterschiedliche Gebiete des Pantanal und ihre Bewohner an einem Tag kennenzulernen.


Optionale Ausflüge, vorbehaltlich der Verfügbarkeit und gegen Aufpreis:

Fahrrad-Safari: Der Pantanal ist ein flaches Feuchtgebiet. Außerhalb der Regenzeit bietet es sich an, Ausflüge mit dem Rad zu machen. Auch hier gilt wieder, dass die geräuschlose Fortbewegung die Sichtung von Tieren erleichtert.

Birdwatching: Normalerweise geht es ganz früh morgens los. Bei Sonnenaufgang hat man die besten Chancen, seltene Vogelarten zu sichten und zu fotografieren.

Jaguar-Safari - Projekt Onçafari: Bei dieser speziellen Tour folgen die Teilnehmer den Fährten der Jaguare und fördern dabei die lokale Wirtschaft und den Umweltschutz. Das Projekt wird von einem lokalen Verein in Partnerschaft mit öffentlichen und privaten Einrichtungen betrieben und trägt einen wichtigen Teil zur Erforschung und Erhaltung der größten Raubkatze Amerikas bei. Die Jaguar-Safari kann auf Wunsch auf bis zu drei Tage verlängert werden.

Hyazinth Ara Tour - Projekt Arara Azul: Das Projekt wurde zum Schutz der gefährdeten Hyazinth Aras ins Leben gerufen. Die Teilnahme kann halbtags oder ganztägig stattfinden und muss frühzeitig hinzugebucht werden. Bei der ganztägigen Buchung ist mittags noch eine Informationsrunde eingeplant, bei der die Besucher wichtige Informationen zum Verhalten und Schutz der Tiere erhalten. Alle Zahlungen gehen direkt an das Institut Arara Azul und finanzieren somit direkt die Arbeit für Artenschutz im Pantanal.

Leistungen

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtungen in der Caiman Lodge
  • Vollpension im Restaurant der Caiman Lodge
  • Ausflüge ins Pantanal (zwei pro Tag / Dauer jeweils etwa 3-4 Stunden)
  • Englischsprechender Guide während der Ausflüge

Nicht enthaltene Leistungen

  • Transfers
  • Getränke

Infos

  • Die Fahrt zur Lodge dauert etwa 4 Stunden ab Campo Grande und etwa 3 Stunden ab Bonito.
  • Die genauen Abläufe der Ausflüge werden der Jahreszeit angepasst. Je nach Flugzeiten können Touren und Mahlzeiten am An- und Abreisetag entfallen.
  • Ausflüge wie Vogelbeobachtungen und Sportfischen hängen von der Jahreszeit ab.
  • Alle Touren mit englischsprechenden, spezialisierten Guides

Zimmerkategorien und Ausstattung

Die Caiman Lodge ist in 3 Gebäude unterteilt: Das historische Hauptgebäude der Fazenda - Complexo Sede (15 Zimmer), das direkt am Wasser gelegene Baiazinha-Gebäude (5 Zimmer mit Veranda) und die Pousada Cordilheira (5 Suites mit Veranda).

Alle Zimmer verfügen über:

  • WLAN
  • Klimaanlage

Extras

Zu den Annehmlichkeiten der Caiman Lodge gehören ein Swimming Pool, eine Landepiste für kleine Flugzeuge sowie ein Gemeinschaftsraum mit Brettspielen und Sofas. Über das reguläre Ausflugsprogramm hinaus bietet die Lodge Vogelbeobachtungen sowie eine Erlebnistour mit Biologen an, die sich um die gefährdeten Hyazinth Aras und um die Jaguare der Region kümmern. Lesen Sie hier mehr über die Projekte Arara-Azul und Onçafari.

Check-in ab 15:00 Uhr | Check-out bis 12:00 Uhr

Image Credits: Fotos by Sidney Bloch: header picture, veranda, pool, tv room / Fotos by Samuel Melim: canoe tour, birdwatching, standard room, sighting of jaguar / foto from "Projeto Arara Azul" by Cassiano Zaparoli


7 Tage Reisebaustein
Brasilien | Ilheus, Itacare, Itubera, Salvador

Auf dieser Reise entlang der Kakao- und Dende-Küste von Ilheus nach Salvador erleben Sie das abwechlungsreiche und farbenfrohe Bahia von seiner schönsten Seite. Erfahren Sie die Kolonialzeit hautnah auf einer historischen Kakao-Fazenda und entdecken Sie den faszinierenden Regenwald der Mata Atlantica aktiv beim Wildwasser-Rafting oder Wandern, bevor Sie sich an den Traumstränden Bahias entspannen. Der letzte Teil der Reise führt Sie in die Hauptstadt des Bundesstaates nach Salvador da Bahia, dem afrobrasilianischen, kulturellen Herz Brasiliens.

15 Tage ab € 2595
15 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Amazonas, Pantanal, Foz do Iguacu

Die ideale Reise für Tier- und Naturliebhaber. Die Naturparadiese Brasiliens Tour beginnt am Amazonas, wo Sie auf Bootsfahrten und bei Wanderungen die Flora und Fauna des Regenwalds kennenlernen. Anschließend erkunden Sie im Pantanal die Pflanzen- und Tierwelt per Boot, auf dem Pferd und zu Fuß. Der letzte Abschnitt Ihrer Reise führt Sie nach Foz do Iguacu. Hier können Sie die Macht und Schönheit der gigantischen Wasserfälle im Dreiländereck von Argentinien, Brasilien und Paraguay bestaunen.

8 Tage Reisebaustein
Brasilien | Sao Paulo, Paraty, Ilha Grande, Rio de Janeiro

Während dieser abwechslungsreichen Rundreise erleben Sie die traumhafte Costa Verde ganz eigenständig mit dem Mietauto. Lassen Sie sich von der grünen Küste Brasiliens verzaubern. Entdecken Sie das malerische Kolonialstädchen Paraty und lernen Sie die vielfältige Umgebung auf eigene Faust kennen. Genießen Sie die Idylle und die Traumstrände der Ilha Grande und machen Sie dort Ausflüge ganz nach Ihren Vorstellungen.