Wir sind für Sie da. 05151-9119090
  • Sprache:
  • Deutsch
  • English
  • Français
    x
x

Nachhaltiger Tourismus auf Kakaoplantagen in Brasilien

26.01.2015
Arbeiter auf einer brasilianischen Kakaoplantage

Nachhaltiges Reise-Erlebnis in Brasilien

Schokofans aufgepasst! Wer eine authentische Begegnung mit der lokalen brasilianischen Kultur sucht und sich traditionell hergestellte, brasilianische Schokolade auf der Zunge zergehen lassen möchte, ist hier genau richtig. Eine Brasilien Reise hat nämlich mehr zu bieten als Samba, Karneval und die Highlights von Rio de Janeiro. An der Nordostküste gibt es die Möglichkeit, den Herstellungsprozess von Schokolade vor Ort zu erleben. Von der Kakaobohne bis zur verzehrbaren Schokolade lernen die Reisenden hier im Brasilien Urlaub nicht nur die verschiedenen Methoden der Herstellung, sondern auch die lokale Kultur und das Leben der Einheimischen kennen.

Seit 2011 gibt es in Brasilien ein Nachhaltigkeitsprogramm der BRAZTOA (Brasilianische Assoziation für Reiseveranstalter im Tourismus), welches Firmen auszeichnet, die ein besonderes Engagement für nachhaltigen Tourismus zeigen. Hierfür wird der Preis "Premio BRAZTOA de Sustentabilidade" (BRAZTOA Preis für Nachhaltigkeit) vergeben, zu dem außerdem ein Handbuch mit den besten Praktiken für Nachhaltigkeit bei der Unternehmensführung zählt.

Am 28. November 2014 wurde für das Kakaoplantagen-Projekt, das auch in unserer Bahia Familienreise inkludiert ist, der 2. Platz verliehen. Im Taboquinhas Distrikt in Itacare gibt es die "Roca de Cacau" (dt.: Kakaoplantage), die zu einem erlebnisreichen Besuch einlädt. Dieser Ausflug bietet einen einzigartigen Kulturaustausch, bei dem die Besucher nicht nur die Formen des Kakaoanbaus kennenlernen, sondern auch das Alltagsleben der Brasilianer und besonders das der Familie Sr. Alberto da Luz. Die Familie zeigt den Besuchern, die in ihrem Brasilien Urlaub eine authentische Begegnung mit Einheimischen suchen, ihre Kakaoplantage bis ins Detail. Auf dieser Brasilien Rundreise lernen die Globetrotter viel über die Kakaoernte und die Produktion von traditionell hergestellter Schokolade aus erster Hand. Das Projekt an der Nordostküste Brasiliens wird von den Reisenden auch auf unserer Erlebnis-und-Entdeckungsreise in Bahia besucht. Nach der Kakaoernte lernen die Teilnehmer bei diesem Tagesausflug den Honig des Kakaos auszupressen und werden anschließend mit dem leckeren Saft der Frucht belohnt.

Wer Brasilien im Urlaub gerne auf eigene Faust erkundet, kann dieses Abenteuer entlang der Nordostküste auch bei einer Mietwagen Reise kennenlernen. Ein einzigartiges und zugleich leckeres Erlebnis! Wer hat nicht schon mal davon geträumt, seine eigene Schokolade zu fabrizieren und danach genußvoll zu verspeisen?

Jahrhunderte lang entwickelte sich Itacare, etwa 250 Kilometer südlich von Salvador gelegen, zu einem Zentrum der Kakao-Produktion im Süden vom Bundesstaat Bahia, bis der Pflanzenschädling Vassoura da Bruxa dieser Blütezeit ein Ende bereitete. Teil unseres nachhaltigen Konzepts ist es daher, einen Mehrwert für die Bewohner der ländlichen Zonen zu erlangen und deren Kaufkraft zu steigern, da der Pflanzenschädling den Besitzern der Kakaoplantagen leider immer noch stark zusetzt. Daher ist diese Auszeichnung nicht nur eine große Ehre, sondern steht auch im Zeichen dafür, auf dem richtigen Weg zu sein. Das Kakaoplantagen-Projekt stellt eine große Hilfe für die Landarbeiter dar und verringert außerdem die Abwanderung der Landbevölkerung. Zudem bringt dieses Erlebnis als Kulturaustausch viele Vorteile für die Einheimischen und für die Besucher, die auf ihrer Brasilien Reise ein Stück Kultur kennen lernen, welches vielen Massentouristen verschlossen bleibt. Neben den vielen Highlights Brasiliens, ist die Tour auf der Kakaofarm für alle Teilnehmer ein unvergessliches Erlebnis und der BRAZTOA-Preis stellt eine große Motivation für alle Beteiligte dar, den Weg der Nachhaltigkeit weiter zu verfolgen.

Das Kakaoplantagen-Projekt existiert nun schon seit sieben Jahren und hat sich dadurch ständig weiterentwickelt. Viele Brasilien Reisende aus aller Welt und selbst Brasilianer nutzen ihren Urlaub, um das Projekt näher kennen zu lernen. Besonders für Familien, die eine Brasilien Reise zusammen mit dem Nachwuchs planen, ist der Besuch der Kakaoplantage in Bahia ein besonderes Erlebnis im Brasilien Familienurlaub. Aber auch für alle anderen Urlauber jeden Alters, die das wahre Leben auf einer brasilianischen Plantage aus einem authentischen Blickwinkel kennen lernen möchten, sind bei diesem Brasilien Reisebaustein genau richtig.
Welcher Reisende möchte nicht mit einer eigens hergestellten Schokolade aus dem Brasilien Urlaub zurückkehren? Und wenn die Schokolade es nicht bis in die Heimat schafft, kann man ja immer noch auf Milka und Lindt zurückgreifen.

Quelle: Aventura do Brasil

Quelle: (nu-adb)