Wir sind für Sie da: 05151-9119090
    x
x

Lodges in Brasilien

3 bis 6 Tage Natur und Tierbeobachtung
Brasilien | Amazonas

Die Ende 2010 eingeweihte Amazon Turtle Lodge ist besonders für Gäste, die das Amazonasgebiet in seiner Ursprünglichkeit kennen lernen möchten, zu empfehlen. Die Lodge liegt zirka 80 Kilometer von Manaus entfernt im Amazonas-Regenwald am Mamori-Fluss. Das Konzept der Lodge legt besonderen Wert auf nachhaltigen Tourismus. Auf täglich wechselnden Ausflügen lernen die Besucher gemeinsam mit erfahrenen Guides die Flora und Fauna, sowie die Menschen dieser Region im brasilianischen Regenwald kennen.

Landestypische Unterkunft
Brasilien | Süd Pantanal

Inmitten der atemberaubenden Natur des südlichen Pantanals liegt die charmante und traditionell geführte Fazenda Barranco Alto. Im Pantanal erwartet Sie das größte Binnen-Feuchtgebiet der Welt und eine immense Vielfalt an Pflanzen und Tieren. Das unter Naturschutz stehende Gebiet ist ein perfekter Ort für Naturliebhaber und Ruhesuchende, die ihren Brasilien-Urlaub fernab des Massentourismus verbringen wollen.

4 bis 6 Tage Natur und Tierbeobachtung
Brasilien | Süd-Pantanal

Das Pantanal Hotel Barra Mansa ist eine traditionelle und familiengeführte Lodge und Fazenda im Süd-Pantanal. Weit ab der Zivilisation bietet diese landestypische Unterkunft Ihnen ein sehr individuelles Erlebnis der lokalen Fauna und Flora. Im Gegensatz zu anderen Lodges ist die maximale Besucherzahl hier sehr überschaubar und alle Ausflüge werden für jede Besuchergruppe mit einem eigenen deutsch- oder englischsprechenden Guide und ohne weitere Teilnehmer durchgeführt. Im Mittelpunkt der Ausflüge steht natürlich die Beobachtung der Wildtiere wie zum Beispiel Kaimane, Capivaras, Riesenotter, Papageien, Tukane und Affen, die alle regelmäßig gesichtet werden können.

3 bis 6 Tage Luxus, Natur und Tierbeobachtung
Brasilien | Amazonas

Die Anavilhanas Jungle Lodge ist ein kleines charmantes Hotel, das Natur und Komfort auf einem harmonischen Weg miteinander vereint und die Schönheit der Flora und Fauna der Amazonasregion zeigt. Die Gäste können während Ihres Aufenthaltes täglich Ausflüge in den Regenwald unternehmen, um die einzigartige Natur zu entdecken und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen. Dazu gehören Aktivitäten wie Dschungelwanderungen, Kanutouren, Piranha-Angeln oder Bootsexpeditionen, um die zahlreichen Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Mit etwas Glück können die Besucher Faultiere, rosa Flussdelfine, Tapire, Affen, Kaimane und verschiedene Vogelarten entdecken. Es erwartet die Gäste der tropische Regenwald mit all seiner Faszination und der Komfort einer Lodge mit internationalen Standards.

Schiff
Brasilien | Nord-Pantanal

Das Expeditionsschiff Mutum empfängt seine Gäste zwischen Juni und November im Nord-Pantanal in Porto Jofre. Von dort aus navigiert das Schiff über den Rio Cuiabá tiefer hinein in das Territorium des Jaguars, von wo aus mit kleineren Motorkanus Jaguar Safaris unternommen werden. Das Besondere an diesem Expeditionsschiff ist, dass es nicht wie viele Hotelboote im Pantanal immer an derselben Stelle und nahe bei Porto Jofre vor Anker liegt, sondern wirklich im Jaguargebiet unterwegs ist und den Gästen somit beste Möglichkeiten zur Beobachtung und Fotografie des Jaguars in seinem natürlichen Lebensraum bietet.

3 und 4 Tage Natur und Tierbeobachtung
Brasilien | Amazonas

Inmitten der beeindruckenden Natur des Amazonasgebietes empfängt die Tariri Amazon Lodge ihre Gäste etwa 70 Kilometer außerhalb von Manaus im Gebiet des Rio Negros. Die familiengeführte Lodge setzt besonders auf Nachhaltigkeit und bietet ihren Besuchern ein umfassendes Naturerlebnis. Dazu gehören die verschiedenen, vom englischsprechenden Besitzer der Lodge meist selbst geführten Touren zur Tierbeobachtung und zum Kennenlernen der einzigartigen Flora im Amazonas-Regenwald, aber auch ein Einblicke in das soziale Leben der Menschen, die in dieser Region heimisch sind.

4 und 5 Tage Natur, Komfort und Tierbeobachtung
Brasilien | Süd-Pantanal

Inmitten der herrlichen Natur des südlichen Pantanals liegt die Caiman Lodge im gleichnamigen Schutzgebiet Caiman Ecological Refuge. Die Lodge gehört sicherlich zu den ganz besonderen Unterkünften Brasiliens, die Nachhaltigkeit und Artenschutz mit Tierbeobachtung und erstklassigem Service verbinden. Untergebracht im Casa Caiman unternehmen die Besucher tägliche Ausflüge zur Tierbeobachtung, wobei sie jeweils von erstklassigen, englischsprechenden Guides begleitet werden. Optional können bei einem Aufenthalt in der Caiman Lodge auch Projekte zum Schutz des Jaguars oder dem Hyazinth Ara besucht und damit unterstützt werden.

3 bis 6 Tage Natur und Tierbeobachtung
Brasilien | Süd-Pantanal

Mitten in der einzigartigen Landschaft des südlichen Pantanals liegt die Pousada Aguapé auf dem Gelände der Fazenda São José, die bereits über 150 Jahre in Familienbesitz ist und seit 1989 neben der traditionellen Rinderzucht auch Besucher beherbergt. Auf verschiedenen Ausflügen und Safari Touren per Boot, Pferd oder zu Fuß können Reisende hier die einmalige Natur des Pantanals erleben und Tier in Ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Mit etwas Glück können beim Aufenthalt Capivaras, Kaimane, Affen, Ameisenbären, Aras und viele weitere Tiere gesichtet werden.

Landestypische Unterkunft
Brasilien | Nord Pantanal

Die Pousada Rio Mutum Pantanal Eco Lodge in Brasilien vereint nachhaltigen Ökotourismus und Komfort in Perfektion. Alle Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über die üblichen Annehmlichkeiten. In der Gemeinde Barao de Melgaco gelegen, bietet die Lodge dem Brasilien-Reisenden alles, was das Pantanal zu bieten hat.

4 bis 6 Tage Natur und Tierbeobachtung
Brasilien | Süd-Pantanal

Die Pousada Xaraés befindet sich auf dem 400 Hektar großen Gelände der gleichnamigen Fazenda im tierreichen Süd-Pantanal, etwa 330 Kilometer entfernt von Campo Grande, der Hauptstadt des Bundestaates Mato Grosso do Sul. Während des Aufenthalts unternehmen die Besucher verschiedene Ausflüge, um möglichst viele Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten zu können. Das Süd-Pantanal ist der Lebensraum für eine Vielzahl von Säugetieren wie Affen, Capivaras oder Ameisenbären, Reptilien wie Schlangen und Kaimane und Vögeln wie Aras, Störche und Tukane.

2 bis 6 Tage Natur und Tierbeobachtung
Brasilien | Amazonas

Die Juma Amazon Lodge liegt 100 Kilometer südwestlich von Manaus, umgeben vom Amazonas-Regenwald. Die kleine und komfortable Lodge ist vollständig in den Regenwald integriert. Die Gebäude und alle Dienstleistungen folgen den Regeln der Nachhaltigkeit, um den Amazonas-Regenwald zu schützen und die Auswirkungen des Tourismus zu minimieren. Auf verschiedenen Tagesausflügen können die Gäste mit erfahrenen, englischsprechenden Guides den Regenwald im Amazonasgebiet mit seiner einzigartige Flora und Fauna entdecken und erleben.

4 bis 8 Tage Natur, Abenteuer und Tierbeobachtung
Brasilien | Tefe

Die Uakari Lodge liegt etwa eine Flugstunde westlich von Manaus im brasilianischen Amazonasgebiet. Die Anreise erfolgt in der Regel per Flugzeug über die 1,5 Stunden von der Uakari Lodge entfernt liegende Stadt Tefé. Von dort geht es weiter mit dem Boot in das Mamirauá Reservat, wo sich die Uakari Lodge befindet. Während Ihres Aufenthalts lernen Sie bei Ausflügen zu Fuß oder mit dem Kanu die Flora und Fauna des Amazonas-Regenwaldes kennen und erhalten interessante Einblicke in das Leben der Menschen in dieser Region. Mit etwas Glück können Sie während Ihrem Aufenthalt auch Tiere wie Flussdelfine, Affen, Faultiere oder verschiedene Vogelarten sichten. Zu besonderen Daten sind sogar spezielle Jaguar Safaris möglich.


Reisenavigator

Reiseregion

Reiseart