Wir sind für Sie da: 05151-9119090
    x
x
Grüne Oasen der Lencois Maranhenses
Die Rota das Emocoes – Von Sao Luis nach Jericoacoara 8 Tage Natur, Landschaften, Abenteuer und Strand

Reisenummer: 51886

Die Rota das Emocoes – Von Sao Luis nach Jericoacoara 8 Tage Natur, Landschaften, Abenteuer und Strand Brasilien | Sao Luis, Lencois Maranhenses, Jericoacoara

Erleben Sie eine der beeindruckendsten Strecken in Brasilien: Die Route der Emotionen (portugiesisch: Rota das Emoções). Von São Luís aus fahren Sie über Barreirinhas und die Lençóis Maranhenses entlang der Küstenorte Atins und Parnaíba bis nach Jericoacoara, wobei Sie mit Booten, Allrad-Fahrzeugen und Strandbuggys unterwegs sein werden und die spektakuläre Landschaft aus immer wieder neuen Winkeln entdecken.

Highlights

  • Spaziergang durch die historische Altstadt von São Luís
  • Offroad-Ausflug in die Lençóis Maranhenses
  • Wanderung in den kleinen Lençóis
  • Durchquerung vom Delta das Américas
  • Fahrt im Strandbuggy nach Jericoacoara
  • Private Ausflüge ohne lange Wartezeiten

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft und Stadtbesichtigung in São Luís

Inklusive: Transfer zum Hotel (privat mit Fahrer) | Stadtspaziergang (3h, privat mit Guide)

Bei Ankunft in São Luís werden Sie von Ihrem portugiesischsprachigen Fahrer erwartet und zu Ihrer Unterkunft in der historischen Altstadt gebracht. Nach dem Check-in treffen Sie dort Ihren deutsch- oder englischsprechenden Guide und starten zu einer etwa 3-stündigen Stadtbesichtigung. Zu Fuß entdecken Sie die Altstadt mit ihren autofreien Gassen und dem Charme tausender Kolonialbauten. Verwinkelte Gassen führen zu versteckten Parks und Plätzen. São Luís genießt übrigens auch den Titel als Hauptstadt des Nordestino-Reggaes. Bei Interesse wird Ihnen Ihr Guide gerne ein schönes Lokal für den Abend mit regelmäßiger Livemusik empfehlen.

Übernachtung: Pousada Casa Lavinia, Standardzimmer

2. Tag: Transfer nach Barreirinhas und Offroad-Tour in die Lencois Maranhenses

Inklusive: Transfer nach Barreirinhas (4h, in Gruppe mit privatem Guide) | 4x4-Ausflug in die Dünen (4h, privat mit Guide) | Frühstück

Am Morgen starten Sie zusammen mit Ihrem deutsch- oder englischsprechenden Guide per Gruppentransfer nach Barreirinhas. Nach zirka 4 Stunden Fahrzeit über 300 Kilometer Asphaltstraße checken Sie zunächst in Ihrer Pousada in Barreirinhas ein und haben dann Zeit für ein Mittagessen (nicht inkludiert). Um erhöhte Besucherströme zu umgehen, legt Ihr persönlicher Guide den privaten Ausflug am Nachmittag zeitlich geschickt, so dass Sie die Lençóis Maranhenses in aller Ruhe und möglichst individuell genießen können. Die abenteuerliche Anfahrt mit dem privaten Offroad-Fahrzeug dauert etwa eine Stunde und führt über eine buckelige, 15 Kilometer lange Sandpiste. Nach der Ankunft im Park entdecken Sie zu Fuß die Dünen und können den überwältigen Anblick der Landschaft genießen. Erfrischen Sie sich bei einem Bad in den Süßwasserpools und lassen Sie während des Sonnenuntergangs die stimmungsvolle Dünenlandschaft auf sich wirken. Anschließend geht es auf demselben Weg zurück nach Barreirinhas.

Übernachtung: Encantes do Nordeste, Standardzimmer

3. Tag: Bootsfahrt nach Atins mit Tour in die kleinen Lençóis Maranhenses

Inklusive: Bootstransfer mit Ausflügen nach Atins (4h, privat mit Guide) | Frühstück

Das Ziel der heutigen Etappe ist der kleine Fischerort Atins, der an der Mündung des Rio Preguiças liegt und von einer herrlichen Wüstenlandschaft umgeben ist. Zusammen mit Ihrem Guide fahren Sie mit einem privaten Motorboot auf dem Fluss Rio Preguiças nordwärts, wobei einige interessante Stopps vorgesehen sind. An der kleinen Siedlung Vassouras können Sie durch die kleinen Lençóis wandern und häufig auch neugierige Äffchen und Papageien beobachten, die sich hier an die Besucher gewöhnt haben. In Mandacura kann selbstgemachtes Eis aus diversen Fruchtsorten probiert werden und der historische Leuchtturm, umgeben von Cashew-Bäumen, bietet ein schönes Fotomotiv. Der letzte Stopp führt dann nach Caburé, einer kleinen Ortschaft, die auf einer Landzunge zwischen Fluss und Ozean liegt. Nach der Ankunft in Atins checken Sie in Ihrer Unterkunft ein und können mit Ihrem Guide den Ort erkunden, der nur aus Sandstraßen besteht.

Übernachtung: Pousada Jurara Vila, Standardzimmer

4. Tag: Bootstour durch das Delta das Américas nach Paraníba

Inklusive: Bootstransfer mit Ausflügen nach Parnaíba (6h, privat mit Guide) | Frühstück

Heute werden Sie gemeinsam mit Ihrem Guide von einem privaten Boot über den Rio Preguiças nach Caburé gebracht. Hier wartet dann ein privater Allrad-Transfer, der Sie in etwa 1,5 Stunden teils am Strand entlang und vorbei an einem Windpark nach Tutóia bringt, von wo aus Sie das Delta das Américas durchqueren werden. Die private Bootsfahrt durch das Delta ist kein reiner Transfer, sondern Sie haben Zeit, um mit Ihrem Guide das Delta zu erkunden. Vorbei an einigen der 85 Inseln im Delta entdecken Sie die Natur mit ihren einsamen Stränden, Dünen und Mangrovenwäldern.

In den regenarmen Monaten von Juni bis November können Sie mit etwas Glück zur Abenddämmerung zudem den Einflug des Roten Ibis in sein Nachtquartier auf einer kleinen Insel im Delta beobachten. Dies ist ein besonderes Naturschauspiel, bei dem zum Sonnenuntergang innerhalb kürzester Zeit hunderte von Vögeln, dieser auch Scharlachsichler genannten Vogelart, aus allen Himmelsrichtungen herangeflogen kommen. (Während der regenreichen Monate pflegen die Vögel dieses Ritual leider nicht). Am frühen Abend erreicht das Boot dann Porto de Tatus, wo ein Transfer wartet und Sie in etwa 20 Minuten zu Ihrer Unterkunft in Parnaíba bringt. Hier verabschiedenen Sie sich auch von Ihrem Guide, und können den restlichen Abend selbst gestalten.

Übernachtung: Pousada Vila Parnaíba, Semi-Deluxe Zimmer

5. Tag: Mit dem Buggy nach Jericoacoara

Inklusive: Buggy-Transfer und Exkursion nach Jericoacoara (privat mit Fahrer) | Frühstück

Nach dem Frühstück geht es nun auf die letzte Etappe Ihrer Tour von São Luís nach Jericoacoara. Zunächst werden Sie von einem portugiesischsprachigen Fahrer an der Unterkunft abgeholt und in etwa 1,5 Stunden nach Camocim gebracht. Hier erwartet Sie dann Ihr ebenfalls portugiesischsprachiger Fahrer mit dem Strandbuggy. Als erstes setzen Sie mit einer einfachen Fähre über den Rio Coreaú, kurz vor der Flussmündung in ein den Atlantischen Ozean. Besonders bei sonnigem Wetter bietet diese kurze Strecke spannende Fotomotive. Mit dem Strandbuggy folgen Sie dann der Küste bis nach Jericoacoara. Die Strecke wird in 2 bis 5 Stunden zurückgelegt, abhängig davon, wie viele Stopps Sie unterwegs einlegen möchten, um dieses einmalige Dünengebiet mit seinen Lagunen zu erkunden. In Jericoacoara werden Sie dann zu Ihrer Unterkunft gebracht und können die nächsten Tage am Strand unter Kokospalmen entspannen.

Info: Optional können Sie auch eine andere Unterkunft in Jericoacoara wählen.

Übernachtung: Pousada Bella Jeri, Standardzimmer

6. - 7. Tag: Freie Tage in Jericoacoara

Inklusive: Frühstück

Nach so viel Abenteuer haben Sie nun in Jericoacoara die Möglichkeit, noch einmal so richtig zu entspannen. Der Ort verfügt über eine breites Angebot von Geschäften, Bars und Freizeitmöglichkeiten und ist insbesondere aufgrund seiner privilegierten Windverhältnisse für den Wassersport international bekannt geworden. Lassen Sie sich am Strand von der Sonne und einer frischen Brise Meeresluft verwöhnen oder unternehmen Sie optional weitere spannende Tagesausflüge. Das vielseitige Angebot von Jericoacoara lädt bei Interesse auch zu einem längeren Aufenthalt ein. Gerne können wir hier auch weitere Tage für Sie einplanen.

Übernachtung: Pousada Bella Jeri, Standardzimmer

8. Tag: Abreise nach Fortaleza

Inklusive: Flughafentransfer nach Fortaleza (6h, privat mit Fahrer) | Frühstück

Am Abreisetag werden Sie von Ihrem portugiesischsprachigen Fahrer an Ihrer Unterkunft abgeholt. Nach etwa 6 Stunden Fahrt erreichen Sie dann den Flughafen in Fortaleza.

Enthaltene Leistungen

Nicht inkludiert sind Flüge, Versicherung, Getränke, nicht angegebene Mahlzeiten, Trinkgelder, als „optional“ gekennzeichnete Leistungen und persönliche Ausgaben.

Infos

  • Programmänderungen sind je nach Flugzeiten, Witterungsverhältnissen, Tiervorkommen und unvorhergesehenen Einflüssen möglich.
  • Der Guide wird immer versuchen, auf individuelle Wünsche einzugehen. Sollten dabei Zusatzkosten entstehen (z.B. für unvorhergesehene Eintritte), müssen diese direkt vor Ort gezahlt werden.
  • Abhängig von den gewählten Flügen können Mahlzeiten entfallen.
  • Die meisten Unterkünfte arbeiten standardmäßig mit einem Check-in ab 14:00 Uhr und einem Check-out bis 12:00 Uhr. Ein früherer Check-in oder späterer Check-out kann gegen Aufpreis hinzugebucht werden.
  • Die Angaben zu Entfernungen und Fahrtzeiten sind Richtwerte.
  • Bei später Ankunft in Sao Luis entfällt die Besichtigung der Altstadt.
  • Das Programm kann auch ohne Reiseleiter durchgeführt werden; bitte beachten Sie dann, dass die örtlichen Guides nur sehr wenig Englisch sprechen und es bei Gruppenausflügen je nach Jahreszeit zu erhöhtem Besucheraufkommen und längeren Wartezeiten kommen kann.
  • Nur 1 Gepäckstück + Handgepäck pro Gast (mehr Gepäck auf Anfrage möglich)

Bitte beachten Sie, dass bei Ankunft in Jericoacoara eine Tourismusgebühr in Höhe von ca. EUR 1,50 pro Person und Urlaubstag zu entrichten ist. Die Gebühr kann auch vorab online gezahlt werden. Hier gelangen Sie zur Online-Zahlung und weiteren Details zur Tourismusgebühr in Jericoacoara. Diese Gebühr ist nicht im Reisepreis enthalten! Den entsprechenden Beleg der Tourismusgebühr sollten Sie unbedingt aufbewahren, da er bei Abreise aus Jericoacoara wieder vorgelegt werden muss.

Optimale Reisezeit für die Lencois Maranhenses ist Juni bis Oktober. Die Lagunen sind dann meistens mit Wasser gefüllt und es regnet kaum. Dezember bis Februar sind für diese Tour weniger zu empfehlen. Von November bis Dezember sinkt der Pegel in den Lagunen. Im Januar und Februar regnet es oft, und die Lagunen füllen sich nur langsam. Im März und April kann es noch öfter regnen und die Lagunen haben nun bereits einen höheren Pegel. Nach einer wenig ergiebigen Regenzeit können die Lagunen im August bereits trocken sein. Nach einer ergiebigen Regenzeit hält sich das Wasser in den Lagunen teilweise auch bis Dezember.

Kundenmeinungen

Vielen Dank für den sehr kompetenten, prompten und unkomplizierten Service und Deine sympathische Art.

Zu unseren Highlights gehören sicherlich die Lencois Maranhenses. Auch die Fahrt über das Flussdelta nach Parnaiba bleibt unvergesslich.

Gut dass ich mich darauf verlassen habe, was du zu den Unterkünften gesagt hast, und nicht umgebucht habe! Alle Pousadas: immer wieder gerne!

Alle Guides, Fahrer etc. waren uneingeschränkt hilfsbereit, freundlich und entgegen unserer Erwartungen überpünktlich. Unsere persönlichen Highlights auf der Tour waren die unglaublichen Lencois Maranhenses, die Guaras im Parnaiba-Delta und der tolle Abend in Atins.

Die Tour hat uns sehr gut gefallen, es hat alles wunderbar geklappt. Vielen Dank und beste Grüße! Andreas


7 Tage Reisebaustein
Brasilien | Ilheus, Itacare, Itubera, Salvador

Auf dieser Reise entlang der Kakao- und Dende-Küste von Ilheus nach Salvador erleben Sie das abwechslungsreiche und farbenfrohe Bahia von seiner schönsten Seite. Erfahren Sie die Kolonialzeit hautnah auf einer historischen Kakao-Fazenda und entdecken Sie den faszinierenden Regenwald der Mata Atlantica aktiv beim Wildwasser-Rafting oder Wandern, bevor Sie sich an den Traumstränden Bahias entspannen. Der letzte Teil der Reise führt Sie in die Hauptstadt des Bundesstaates nach Salvador da Bahia, dem afrobrasilianischen, kulturellen Herz Brasiliens.

15 Tage ab € 2595
15 Tage Rundreise in Kleingruppe
Brasilien | Amazonas, Pantanal, Foz do Iguacu

Die ideale Reise für Tier- und Naturliebhaber. Die Naturparadiese Brasiliens Tour beginnt am Amazonas, wo Sie auf Bootsfahrten und bei Wanderungen die Flora und Fauna des Regenwalds kennenlernen. Anschließend erkunden Sie im Pantanal die Pflanzen- und Tierwelt per Boot, auf dem Pferd und zu Fuß. Der letzte Abschnitt Ihrer Reise führt Sie nach Foz do Iguacu. Hier können Sie die Macht und Schönheit der gigantischen Wasserfälle im Dreiländereck von Argentinien, Brasilien und Paraguay bestaunen.

8 Tage Reisebaustein
Brasilien | Sao Paulo, Paraty, Ilha Grande, Rio de Janeiro

Während dieser abwechslungsreichen Rundreise erleben Sie die traumhafte Costa Verde ganz eigenständig mit dem Mietauto. Lassen Sie sich von der grünen Küste Brasiliens verzaubern. Entdecken Sie das malerische Kolonialstädchen Paraty und lernen Sie die vielfältige Umgebung auf eigene Faust kennen. Genießen Sie die Idylle und die Traumstrände der Ilha Grande und machen Sie dort Ausflüge ganz nach Ihren Vorstellungen.