Wir sind für Sie da: 05151-9119090
    x
x

Brasilien Reisen: Cuiaba

Cuiaba ist als Hauptstadt des Bundesstaates Mato Grosso der Ausgangsort für Brasilien Reisen ins Nord-Pantanal oder in das 60 Kilometer entfernte Bergland Chapada dos Guimaraes. Nach ihrer Gründung um 1764 profitierte die Stadt vom Goldrausch. Mächtige Häuserbauten und Plätze im historischen Zentrum zeugen noch heute von dieser Epoche. Wenn Ihnen Museumsbesuche zusagen, dann sind Sie genau richtig. Die Fundacao Cultural de Mato Grosso beherbergt drei Museen: jeweils eines für Anthropologie, Naturgeschichte und Volkskultur. Für Architekturliebhaber ist außerdem die Kirche Nossa Senhora do Bom Despacho aus dem Jahre 1720 zu empfehlen. Sie wurde im gotischen Baustil erbaut, angelehnt an Notre Dame in Paris. Auch die Kirche Nossa Senhora do Rosario und die Kapelle Sao Benedito sind sehenswert. Beide denkmalgeschützten Bauten sind im barocken Stil errichtet worden. Auf den vielen Plätzen von Cuiaba finden oft typische Märkte mit zahlreichen Verkaufsständen statt. Als kulinarisches Highlight erwartet Sie in der Region vor allem frischer Fisch aus dem Pantanal. Vor Ihrer Reise nach Cuiaba sollten Sie die Wetterbedingungen kennen. Klimatisch herrschen stets hohe Temperaturen mit durchschnittlichen Tageshöchstwerten von 31 bis 34 Grad Celsius. Nachts kann es allerdings je nach Jahreszeit recht kühl werden. Zudem sollten Sie die höheren Niederschlagsmengen in den Monaten Dezember bis März beachten. In der Zeit von Mai bis September bleibt es hingegen meist trocken.

Cuiaba Brasilien Karte

Hier geht es zu weiteren Informationen zum Klima in Cuiaba.

Nachfolgend finden Sie unsere Reisebausteine für Cuiaba:


4 Tage Natur und Tierbeobachtung
Brasilien | Nord-Pantanal

An 4 erlebnisreichen Tagen bekommen Sie einen wunderbaren Eindruck vom brasilianischen Pantanal. Dieses Sumpfgebiet ist bekannt für seine Artenvielfalt und die Möglichkeit Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Gemeinsam mit einem deutsch- oder englischsprechenden Guide werden Sie diese einmalige Naturlandschaft erkunden und dabei hoffentlich viele Tiere sichten und fotografieren können. Bei Ihrer Reise ins Pantanal werden Sie mit etwas Glück eine Vielzahl von Capivaras, Kaimanen, Affen und Vögeln wie Tukane, Papageien, Störche und Reiher sehen. Aber auch Ameisenbären, Riesenotter oder Tapire können häufiger in der Umgebung der Lodge gesichtet werden.

5 Tage Natur und Jaguare
Brasilien | Nord-Pantanal

Erleben Sie auf dieser 5- oder 6-tägigen Reise das Nord-Pantanal von seiner schönsten Seite und beobachten und fotografieren Sie den majestätischen Jaguar in seinem natürlichen Lebensraum. Nach einer ersten Übernachtung im komfortablen Hotel in Cuiabá, dem Eingangstor des Nord-Pantanals, geht es direkt am nächsten Morgen entlang der Transpantaneira bis zum Expeditionsschiff Mutum, welches die Gruppe in Porto Jofre erwartet. Mit dem Schiff fahren Sie tief hinein ins Jaguargebiet und begeben sich mit kleineren Motorkanus auf die Suche nach den beeindruckenden Wildkatzen. Aber auch andere Tiere wie etwa Kaimane, Capivaras, Riesenotter und eine Vielzahl von Vögeln können während der Jaguar Safaris regelmäßig gesichtet werden, wobei der Fokus natürlich auf der Beobachtung des Jaguars liegt.

3 Tage Landschaften, Natur, Schnorcheln und Vogelbeobachtung
Brasilien | Chapada dos Guimaraes, Bom Jardim

Das Ziel dieser kurzen Reise sind die beiden Orte Chapada dos Guimarães und Bom Jardim im Bundesland Mato Grosso. Ganz in der Nähe befindet sich auch das Pantanal, eines der größten Binnenland-Feuchtgebiete der Erde mit einer überaus großen Tier- und Pflanzenvielfalt. Auf den Ausflügen, wie zum Beispiel beim Schnorcheln im Fluss Rio Salobra und beim Sonnenuntergang an der Lagoa das Araras, werden Sie die Schönheit dieser einmaligen Region näher entdecken und hoffentlich viele bunte Fischarten unter Wasser und verschiedenen Papageienarten am Ufer einer Lagune beobachten können. Abgerundet wird diese Rundtour mit wunderschönen Ausblicken auf die Chapada dos Guimarães.