Wir sind für Sie da. 05151-9119090
  • Sprache:
  • Deutsch
  • English
  • Français
    x
x

Brasilien Reisen: Fernando de Noronha

Ein Paradies von seltener Schönheit ist die brasilianische Inselgruppe Fernando de Noronha. Menschenleere Strände, klares Wasser und viele Wanderwege machen dieses Fleckchen Erde definitiv eine Reise wert. Circa 350 Kilometer vom Festland entfernt, liegt der Archipel vulkanischen Ursprungs. Benannt wurde er nach dem portugiesischen Händler Fernao de Loronha, welcher die Inseln einst von Portugals König geschenkt bekam. Seit 1988 existiert der gleichnamige 112,7 Quadratkilometer große Nationale Marinepark. Der Fischfang, das Sammeln von Muscheln, Korallen oder Tieren und das Zelten oder Feuermachen sind hier nicht erlaubt. Sehenswert ist der Strand Praia do Sancho, den viele Brasilianer für den schönsten des Landes halten. Fernando de Noronha ist vor allem Surfern und Tauchern ein Begriff. Durch den rigorosen Umweltschutz bleiben faszinierende Unterwasserwelten erhalten, die wunderschönen Korallen, Krustentieren und farbenreichen Fischen eine Heimat bieten. Ebenfalls zuhause in den Gewässern rund um die Inselgruppe sind zahlreiche Delfine. Um sich einen Überblick über alle Strände zu verschaffen, bietet sich eine Bootsfahrt an. Empfehlenswert ist außerdem ein Besuch im Projekt TAMAR zum Schutz der Meeresschildkröten. Zudem sollten Sie unbedingt den Aufstieg des Berges „Morro do Pico“ wagen. Eine in den Fels eingelassene Eisentreppe führt Sie auf 300 Meter Höhe. Von dort oben haben Sie eine herrliche Rundumsicht. Fernando de Noronha weist ganzjährig ein tropisch heißes Klima auf. Die Durchschnittstemperatur beträgt 28° Grad Celsius. Von März bis August können Sie mit mehr Niederschlag rechnen.

Fernando de Noronha Brasilien Karte

Hier geht es zu weiteren Informationen zum Klima und zu den Unterkünften auf Fernando de Noronha. 

Nachfolgend finden Sie unsere Reisebausteine für Fernando de Noronha:


5 Tage Reisebaustein
Brasilien Fernando de Noronha

Diese Reise führt Sie ins Archipel Fernando de Noronha, das zum Bundesstaat Pernambuco gehört und aus 21 Inseln besteht. Fernando de Noronha befindet sich im Atlantischen Ozean, 345 km von Natal und 545 km von Recife entfernt. Es ist ein Paradies für Ökotourismus und nachhaltiges Reisen und ist vor allem für die zahlreichen Naturattraktionen und Wassersportmöglichkeiten bekannt.