Wir sind für Sie da. 05151-9119090
  • Sprache:
  • Deutsch
  • English
  • Français

Klima und beste Reisezeit Fernando de Noronha, Brasilien

Damit Sie Ihren Urlaub in Brasilien und auf Fernando de Noronha ideal planen können, haben wir Ihnen im Folgenden die wichtigsten Informationen über das Klima und die beste Reisezeitzusammengestellt.
Fernando de Noronha befindet sich nahe des Äquators, weshalb auf der Inselgruppe ein tropisches Klima herrscht. Die Jahreszeiten finden, durch die Lage auf der südlichen Erdhalbkugel, umgekehrt zu den mitteleuropäischen statt, sind jedoch kaum ausgeprägt. Die Temperaturen unterscheiden sich im Jahresverlauf nur minimal. Daher wird das Jahr auf Fernando de Noronha eher in Trocken- und Regenzeit aufgeteilt.
Hier finden Sie alle Reisebausteine und weitere Informationen zur Region.
Die Trockenzeit dauert von August bis Januar. In diesen Monaten fällt nur sehr wenig Regen; die durchschnittliche Niederschlagsmenge liegt bei lediglich 0 bis 60mm pro Monat. Das Wetter ist durchgehend sehr warm bis heiß mit durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen von 30 bis 31 Grad. Gelegentlich wird es auch mal kühler mit durchschnittlichen Tiefsttemperaturen von 23 bis 24 Grad. In den Monaten der Trockenzeit können Sie in Ihrem Urlaub auf Fernando de Noronha 7 bis 9 durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag genießen.
In der Regenzeit von Februar bis Juli fällt im Vergleich zur Trockenzeit deutlich mehr Regen. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge liegt in dieser Zeit bei 100 bis 300mm pro Monat. Die Temperaturen sind jedoch kontinuierlich hoch und betragen durchschnittlich 29 bis 31 Grad (durchschnittliche Tageshöchsttemperaturen). Die durchschnittlichen Tiefsttemperaturen liegen dagegen bei 22 bis 23 Grad. In der Regenzeit erleben Sie auf Ihrer Reise nach Fernando de Noronha 6 bis 8 durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag.
Die Wassertemperaturen des Atlantiks um die Inselgruppe herum sind ganzjährig angenehm warm bei 25 bis 27 Grad, sodass Sie das ganze Jahre über einen entspannenden Strandurlaub in Fernando de Noronha verbringen und die wunderschönen Strände der Inseln genießen können.

Diagramm zum Klima in Fernando de Noronha, Brasilien.

Beste Reisezeit Fernando de Noronha

Im Allgemeinen ist Fernando de Noronha das ganze Jahr über als Reiseziel für Strandurlaub, Natur- und Erlebnisreisen geeignet. Welche die beste Zeit zu Reisen ist, hängt auch von Ihren Urlaubsmotiven ab. Folgende Hinweis können Ihnen dabei helfen:

In der Regenzeit von Februar bis Juli fällt in der Regel sehr viel Niederschlag, der Ihnen bei einem reinen Strandurlaub in die Quere kommen kann. Für einen Badeurlaub sind daher die Monate August bis Januar besser geeignet.

5 Tage Reisebaustein
Brasilien Fernando de Noronha

Diese Reise führt Sie ins Archipel Fernando de Noronha, das zum Bundesstaat Pernambuco gehört und aus 21 Inseln besteht. Fernando de Noronha befindet sich im Atlantischen Ozean, 345 km von Natal und 545 km von Recife entfernt. Es ist ein Paradies für Ökotourismus und nachhaltiges Reisen und ist vor allem für die zahlreichen Naturattraktionen und Wassersportmöglichkeiten bekannt.