Wir sind für Sie da. 05151-2903992
  • Sprache:
  • Deutsch
  • English
  • Français

Brasilien Reisen: Manaus

Manaus ist die Hauptstadt des Bundesstaates Amazonas und liegt zwischen den Flüssen Rio Negro und Amazonas. Die Metropole hat 1,8 Millionen Einwohner und ist für Naturliebhaber ein absoluter Höhepunkt während ihrer Brasilien Reise, da sie sich inmitten einer außergewöhnlichen Biodiversität im Regenwald befindet. Sie ist Ausgangspunkt für Urwaldexpeditionen und Tagestouren, ebenso wie Kulturhochburg. Lassen Sie sich vor allem die denkmalgeschützte Oper „Teatro Amazonas“ nicht entgehen. Museumsliebhaber sind in Manaus ebenfalls genau richtig. Sowohl Ausstellungsstücke aus dem Leben der heimischen Bevölkerung, als auch zahlreiche Exponate über die artenreiche Flora und Fauna der Umgebung lassen sich besichtigen. Sehenswert ist zudem die Markthalle „Mercado Municipal Adolpho Lisboa“. Hier können Sie Fleisch, Fisch, Gemüse, exotische Gewürze und Früchte erstehen. Auch das ein oder andere Souvenir Ihrer Brasilien Reise wird sich sicher finden. Ein beliebtes Ausflugsziel in der Nähe ist der „Encontro das Aguas“ (Zusammentreffen mehrerer Flüsse). Der tiefdunkle Rio Negro und der schlammig-weiße Rio Solimoes fließen 6 Kilometer nebeneinander her, bevor sie sich eindrucksvoll vereinen. Empfehlenswert in Manaus ist zudem der Karneval, wenn Sie die zweite Welthauptstadt des Sambas in ausgelassener Feierstimmung erleben. In Manaus herrschen ganzjährig heiße Temperaturen. Zwischen durchschnittlich 22 und 33 Grad Celsius liegt die Temperaturspanne. Der geringste Niederschlag und die meisten Sonnenstunden erwarten Sie im brasilianischen Winter (Juni-August). Von Dezember bis April empfiehlt sich zusätzlich ein Regenschirm.

Hier geht es zu weiteren Informationen zum Klima und zu den Unterkünften in Manaus.

Nachfolgend finden Sie unsere Reisebausteine für Manaus: