Klima und beste Reisezeit Chapada dos Guimaraes, Brasilien

 

Damit Sie Ihre Brasilien Reise nach Chapada dos Guimaraes ideal planen können, finden Sie im Folgenden einige wichtige Informationen über das Klima und die beste Reisezeit.

Chapada dos Guimaraes befindet sich im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso und verfügt über ein tropisches Klima. Durch die Lage der Stadt auf der südlichen Halbkugel der Erde finden die Jahreszeiten umgekehrt zu denen statt, die wir aus Mitteleuropa kennen. Die Temperaturen unterscheiden sich jedoch im Jahresverlauf nur so geringfügig, dass meistens eher zwischen Regen- und Trockenzeit unterschieden wird.

Hier finden Sie alle Reisebausteine und weitere Informationen zur Region.

Die Trockenzeit dauert in von Mai bis September. In dieser Zeit erleben Sie auf Ihrer Brasilien Reise in Chapada dos Guimaraes eine durchschnittliche Niederschlagsmenge von nur 0 bis 50mm Regen pro Monat. Die Höchsttemperaturen betragen in der Trockenzeit durchschnittlich 25 bis 28 Grad tagsüber, es herrscht also ein meist sehr warmes Wetter. Gelegentlich kann es jedoch auch stark abkühlen mit Tiefsttemperaturen von 11 bis 16 Grad. Sonnenliebhaber können während der Trockenzeit bis zu 8 durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag erleben, deutlich mehr als während der Regenzeit.

Die Monate Oktober bis April sind die regenreichsten in Chapada dos Guimaraes. Zwischen 120 und 260mm Regen fallen in diesen Monaten durchschnittlich. Die Temperaturen sind in dieser Zeit deutlich konstanter als in der Trockenzeit. Die Tageshöchsttemperaturen betragen durchschnittlich 26 bis 29 Grad und die Tiefsttemperaturen fallen tagsüber nur selten unter die 15-Grad-Marke. Das feucht-heiße Wetter kann oftmals als schwül empfunden werden. Während der Regenzeit können Sie in Ihrem Urlaubzwischen 5 und 7 durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag erleben.

Diagramm zum Klima in Chapada do Guimaraes, Brasilien.

 

Beste Reisezeit Chapada dos Guimaraes

 

Chapada dos Guimaraes können Sie in der Regel das ganze Jahr über als Reiseziel Ihres Brasilienurlaubs einplanen. Damit Sie die beste Reisezeit finden können, die Ihren Urlaubsmotiven entspricht, beachten Sie die folgenden Hinweise:

  • Während der Regenzeit kann es ständig zu starken Regengüssen kommen. Dadurch sind eventuell einige Straßen in dieser Zeit nicht sehr gut befahrbar. Bei einer Reise nach Chapada dos Guimaraes in diesen Monaten sollte man daher stets guten Regenschutz dabei haben und sich zudem erkundigen, welche Regionen und Straßen gut befahrbar und erreichbar sind.

  • In der Trockenzeit können Sie die warmen Temperaturen und das trockene und sonnige Wetter genießen. Es kann jedoch gelegentlich etwas abkühlen, weshalb Sie in diesen Monaten auch eine wärmere Jacke dabei haben sollten.

Aufgrund dieser Faktoren wird meist die Trockenzeit, die von Mai bis September dauert, als beste Reisezeit genannt.

Für Ihren Aufenthalt in Chapada dos Guimaraes empfehlen wir Ihnen das Hotel Turismo Chapada, das im Stadtzentrum liegt und ideal als Ausgangspunkt für Ausflüge in den Nationalpark geeignet ist.

Ein besonderes Highlight ist auch unsere Reise „Natur-Highlights in drei Ökosystemen“, die Sie von Chapada dos Guimaraes aus durch das Nord-Pantanal führt. An elf Tagen entdecken Sie die einzigartigen Tier- und Pflanzenvielfalt des großen Binnenland-Feuchtgebietes auf verschiedenen Ausflügen zu Fuß, mit dem Boot oder auch mit dem Jeep.