Klima und beste Reisezeit Belo Horizonte, Brasilien

 

Für eine optimale Planung Ihrer Reise nach Belo Horizonte haben wir Ihnen hier die wichtigsten Informationen über das Klima und die beste Reisezeit zusammengestellt.

Belo Horizonte und Minas Gerais liegen im Inland des Südostens von Brasilien und haben daher keinen allzu starken Einfluss vom Atlantischen Ozean. Das Klima ist gemäßigt, aber warm. Die Jahreszeiten finden gegensätzlich zu den europäischen statt, da sich die Stadt auf der südlichen Erdhalbkugel befindet. Sommer ist somit von Dezember bis Februar und Winter von Juni bis August.

Hier finden Sie alle Reisebausteine und weitere Informationen zur Region.

In den Sommermonaten (Dezember bis Februar) wird das Wetter meist recht heiß und es regnet viel. Die durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen liegen in dieser Zeit bei 29 bis 30 Grad, es können jedoch auch durchschnittliche Temperaturen von nur 19 bis 20 Grad auftreten. Der Sommer ist in Belo Horizonte die regenreichste Zeit mit durchschnittlichen Niederschlägen von 200 bis 300mm Regen pro Monat. Im Winter (Juni bis August) wird es etwas kühler, jedoch nicht sehr kalt. Die Höchsttemperaturen liegen bei 26 bis 28 Grad und auch an kühlen Tagen sinken die durchschnittlichen Temperaturen nur sehr selten unter 13 Grad. Das Wetter ist im Winter allgemein sehr trocken, es fällt insgesamt nur wenig Regen. Der durchschnittliche Niederschlag liegt in dieser Zeit bei nur 10 bis 40mm pro Monat. Im Frühling (September bis November) und Herbst (März bis Mai) herrschen angenehm warme Temperaturen. Diese Jahreszeiten sind daher ganz besonders gut geeignet um Ausflüge und Entdeckungstouren in der Stadt selbst und in der wunderschönen Umgebung zu unternehmen. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen in diesen Monaten bei 15 bis 29 Grad. Tagsüber ist es in der Stadt meist sonnig und warm, während die Temperaturen nachts etwas sinken. Die durchschnittlichen Niederschlagswerte schwanken zwischen 50 und 200mm pro Monat.

Die Luftfeuchtigkeit ist generell relativ hoch (57 bis 76 Prozent). Im Sommer herrscht im Jahresvergleich die höchste Luftfeuchtigkeit, weshalb die hohen Temperaturen in diesen Monaten oft als schwül empfunden werden.

 

Diagramm zum Klima in Belo Horizonte, Brasilien

 

Beste Reisezeit Belo Horizonte

 

Allgemein ist Belo Horizonte ganzjährig sehr gut als Reisezielgeeignet, da sich die warmen Temperaturen im Jahresverlauf nicht allzu stark unterscheiden.

Da Belo Horizonte keine Küstenstadt ist, wird sie touristisch nicht als Badedestination, sondern vorwiegend für Städtereisen genutzt. Die hohen Temperaturen und starken Niederschläge im Sommer sollten daher eventuell gemieden werden, wenn der Reisende sich nicht der brasilianischen Hitze aussetzen möchte. Als beste Reisezeit für Ausflüge und Reisen nach Belo Horizonte gelten die Monate März bis Mai (Herbst) und September bis November (Frühling). In dieser Zeit erwarten die Reisenden angenehm warme, nicht zu heiße Temperaturen und nur geringe Niederschläge. Auch die Wintermonate sind als Reisezeit geeignet, jedoch kann es ab und zu auch recht kühl werden.

Um die schöne Umgebung der Stadt kennen zu lernen, ist unsere Städtereise nach Ouro Preto genau das Richtige. Neben einer historischen Stadttour in Ouro Preto stehen auch Ausflüge in andere, nahegelegene Städte auf dem Programm.

Als Unterkunft in Belo Horizonte empfehlen wir Ihnen das sehr zentral gelegene Hotel Othon Palace.