Wir sind für Sie da. 05151-9119090
  • Sprache:
  • Deutsch
  • English
  • Français
    x
x

Klima und beste Reisezeit Aracaju, Brasilien

Für eine optimale Planung der Reiseroute haben wir im Folgenden einige Informationen zum Klima und zur besten Reisezeit in Aracaju im Bundesstaat Sergipe zusammengefasst.
Das tropische Klima der Region an der Küste im Nordosten zeichnet sich wie in den meisten Teilen Brasiliens durch zwei Jahreszeiten aus: die Regenzeit und die Trockenzeit. Auf Grund der Lage schwanken die monatlichen Höchst- und Tiefsttemperaturen kaum. Am wärmsten wird es in der Zeit von November bis März mit durchschnittlich 30 Grad Celsius und etwas frischer in den Monaten Juni bis August mit 27 Grad im Durchschnitt. Auch nachts kühlt es wenig ab und es ist das ganze Jahr mit über 20 Grad Nachttemperatur zu rechnen.
Am regenreichsten sind April, Mai, Juni und Juli mit bis zu 250 mm Niederschlag im Monat. Danach beginnt die Trockenzeit und die Werte fallen auf circa 50 mm pro Monat.

Klimadiagramm Aracaju, Sergipe, Brasilien

Beste Reisezeit Aracaju

Grundsätzlich eigenet sich die Region um Aracaju das ganze Jahr als Reiseziel mit einer Durchschnittstemperatur von 26 Grad Celsius und gleichbleibenden Wasssertemperaturen um 27 Grad. Die kurze Regenzeit von April bis Juli kann einen Strandurlaub etwas trüben, aber während der restlichen Monate August bis März ist mit viel Sonnenschein zum uneingeschränkten Badespaß entlang der Küste zu rechnen.

10 Tage Reisebaustein
Brasilien | Recife, Porto de Galinhas, Sao Miguel dos Milagres, Maceio, Penedo, Aracaju, Imbassai, Salvador

Auf dieser Rundreise erkunden Sie den einzigartigen Küstenabschnitt von Recife bis Salvador da Bahia ganz individuell mit dem Mietauto. Lassen Sie sich von malerischen Stränden, glasklarem Wasser, Panoramalandschaften und kolonialem Flair faszinieren und entdecken Sie die vielfältige Umgebung und das brasilianische Lebensgefühl auf eigene Faust.