Wir sind für Sie da. 05151-2903992
  • Sprache:
  • Deutsch
  • English
  • Français

Klima und beste Reisezeit Porto Alegre, Brasilien

Die Klimavoraussetzungen können sehr wichtig für Ihre Reiseplanung sein, daher haben wir im Folgenden einige Informationen zum Wetter und zur besten Reisezeit in Porto Alegre zusammengestellt.
Porto Alegre liegt im Süden Brasiliens und befindet sich somit in den gemäßigten Breiten. Durch seine Lage auf der südlichen Erdhalbkugel, sind die Jahreszeiten entgegengesetzt zu denen in Mitteleuropa. In den Monaten Dezember bis Februar ist Sommer und der Winter findet von Juni bis August statt.
Hier finden Sie alle Reisebausteine und weitere Informationen zur Region.
In den Sommermonaten (Dezember bis Februar) herrscht in Porto Alegre ein warmes bis schwül-heißes Wetter mit durchschnittlichen Höchsttemperaturen von 28 bis 29 Grad. Ab und zu gibt es auch einige kühlere Tage, an denen die Temperaturen nur etwa 20 Grad betragen. Der Sommer in Porto Alegre ist eher trocken mit durchschnittlichen Niederschlagsmengen von 100 bis 110mm Regen pro Monat.
Der Herbst (März bis Mai) ist ebenfalls sehr trocken; es fallen durchschnittlich nur etwa 90 bis 110mm Regen pro Monat. Die Temperaturen schwanken in dieser Zeit stark zwischen 12 und 27 Grad. Viele Tage sind noch wunderschön warm und sonnig, es kann jedoch auch schon deutlich kühler und windiger werden. Vor allem nachts können die Temperaturen bereits auf bis zu 10 Grad abkühlen.
Der Winter (Juni bis August) ist in Porto Alegre die regenreichste Zeit mit durchschnittlichen Niederschlägen von 120 bis 140mm pro Monat. Einzelne sonnige und warme Tage wechseln sich mit kaltem Wetter ab. Die Temperaturen liegen meist zwischen 10 und 20 Grad, es kann jedoch auch (vor allem nachts) zuweilen an die 0 Grad kalt werden.
Der Frühling (September bis November) hält für Reisende oft angenehm warme Temperaturen zwischen 21 und 26 Grad bereit. Vereinzelt können aber auch noch kühlere Temperaturen um 12 Grad auftreten und auch die Nächte sind oft noch recht kalt. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge pro Monat beträgt in dieser Zeit zwischen 100 und 150mm; mit häufigen Regengüssen muss im Frühling also gerechnet werden.

Diagramm zum Klima in Porto Alegre, Brasilien.

Beste Reisezeit Porto Alegre

Porto Alegre ist generell ganzjährig als Reiseziel gut geeignet. Das Klima ist in etwa mit dem in Südeuropa zu vergleichen, weshalb die Wetterbedingungen in allen Jahreszeiten angenehm für den europäischen Reisenden sind. Je nach persönlichen Vorlieben und Urlaubsmotiv sollten Sie jedoch einige Hinweise zum Klima und zur besten Reisezeit in Porto Alegre beachten.

Der Winter kann sehr regenreich und kalt sein. Wenn Sie in den Wintermonaten nach Porto Alegre reisen möchten, sollten Sie warme und regenfeste Kleidung mit auf die Reise nehmen und sich auf kalte Nächte einstellen. Heizungen sind in Brasilien nicht sehr verbreitet und die Häuser sind häufig schlecht gedämmt, weshalb die Temperaturen im Haus meist nicht viel angenehmer sind als draußen (je nach Unterkunft kann es aber mobile Heizer oder einen Holzofen oder Kamin geben).

7 Tage Reisebaustein
Brasilien | Porto Alegre, Bento Goncalves, Praia Grande, Florianopolis

Lassen Sie sich während dieser Mietwagenreise von der Vielfalt des brasilianischen Südens verzaubern. Ab Porto Alegre starten Sie Ihre Fahrt in die populärste Weinregion des Landes und erleben die italienische Einwanderungsgeschichte und lokalen Winzereien hautnah. In den Canyons im Landesinneren können Sie auf Wanderungen eine beeindruckende Landschaft mit 900 Meter tiefen und bis zu 250 Kilometer langen Canyons bestaunen. Das Programm unterwegs gestalten Sie selbst und geben somit auch den Rhythmus Ihrer Reise an. Auf dem Weg zur „magischen Insel“ Florianopolis laden viele interessante Orte zum Verweilen ein. Genießen Sie das reichhaltige kulturelle und gastronomische Angebot sowie die ausgelassene Gastfreundschaft des brasilianischen Südens.