Wir sind für Sie da. 05151-9119090
  • Sprache:
  • Deutsch
  • English
  • Français

Klima und beste Reisezeit Lencois Maranhenses, Brasilien

Damit Sie Ihre Reise nach Brasilien und in den Nationalpark Lencois Maranhenses ideal planen können, haben wir Ihnen im Folgenden einige wichtige Informationen zum Klima und zur besten Reisezeit zusammengetragen.
Der Nationalpark befindet sich im Norden Brasiliens und weist daher ein tropisches Klima auf. Die Temperaturen unterscheiden sich im Jahresverlauf nur geringfügig, weshalb das Jahr in der Regel nicht in Jahreszeiten, sondern in Trocken- und Regenzeit aufgeteilt wird. Die regenreichste Zeit im Lencois Maranhenses ist von Januar bis Mai und die Monate Juni bis Dezember werden meist als Trockenzeit bezeichnet.
Hier finden Sie alle Reisebausteine und weitere Informationen zur Region.
Während der Regenzeit müssen Sie bei Ihrer Reise mit sehr vielen und heftigen Regenfällen rechnen. Durchschnittlich fallen in dieser Zeit pro Monat 150 bis 350mm Regen. Die Tageshöchsttemperaturen liegen durchschnittlich bei 30 bis 32 Grad und auch an kühleren Tagen sind die Temperaturen noch angenehm warm bei 22 bis 23 Grad. Die Wassertemperaturen vor der Küste des Nationalparks betragen während der Regenzeit durchschnittlich 28 bis 29 Grad. Das feucht-heiße Wetter im Lencois Maranhenseswährend der Regenzeit wird auch oft als schwül empfunden.
Auch in der Trockenzeit ist das Wetter im Nationalpark durchgehend sehr warm bis heiß mit durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen von 31 bis 32 Grad. Die durchschnittlichen Tagestiefsttemperaturen betragen in diesen Monaten 23 bis 24 Grad. Die Monate Juni bis Dezember sind sehr trocken mit einer durchschnittlichen Niederschlagsrate von lediglich 0 bis 100mm Regen pro Monat. Das Meerwasser vor der Küste weist in der Trockenzeit warme Temperaturen von 27 bis 28 Grad auf.

Diagramm zum Klima in Lencois Maranhenses, Brasilien.

Beste Reisezeit Lencois Maranhenses

Die atemberaubende Dünenlandschaft im Nationalpark Lencois Maranhenses ist allgemein das ganze Jahr über eine Reise wert.
Als beste Reisezeit für eine Tour werden jedoch meist die Monate Juni bis September genannt, da während dieser Zeit in der Regel in den Lagunen genügend Wasser aus der vergangenen Regenzeit angestaut ist, um sie bestaunen zu können und eventuell sogar ein Bad zu nehmen. Gleichzeitig gibt es in dieser Zeit keine starken Regenfälle mehr, sodass Sie die Zeit an der frischen Luft genießen können, ohne ständig nass zu werden.
Außerhalb dieser Monate in den Nationalpark zu reisen, ist selbstverständlich ebenfalls möglich. Während der Regenzeit müssen Sie sich jedoch auf starke Niederschläge einstellen. Zudem ist es eventuell möglich, dass einige Strecken in dieser Zeit nicht oder nur schwierig befahrbar sind. In der späteren Trockenzeit sind häufig die meisten Lagunen bereits ausgetrocknet, sodass Sie dieses Naturspektakel in diesen Monaten nicht bewundern können.
Unsere Reise „Rota das Emocoes“ (Route der Emotionen) führt Sie von Sao Luis nach Jericoacoara. Auf der Strecke verbringen wir auch einige Tage im Lencois Maranhenses, den Sie auf verschiedenen Ausflügen, z.B. mit dem Boot und per Pick-up, entdecken können.
Mit unserem Economy Package entdecken Sie den Nationalpark in allen seinen Facetten und unternehmen an 5 Tagen verschiedene Ausflüge im Park und in der Umgebung. So lernen Sie neben der Hauptstadt Sao Luis auch die kleinen Ortschaften Barreirinhas und Atins kennen.

8 Tage Reisebaustein
Brasilien Lencois Maranhenses

Erleben Sie eine der beeindruckendsten Strecken in Brasilien: Die Route der Emotionen (portugiesisch: Rota das Emocoes). Von Sao Luis aus fahren Sie über Barreirinhas und die Lencois Maranhenses entlang der Küstenorte Atins und Parnaiba bis nach Jericoacoara, wobei Sie mit Booten, Allrad-Fahrzeugen und Strandbuggys unterwegs sein werden und die spektakuläre Landschaft aus immer wieder neuen Winkeln entdecken.

5 Tage Reisebaustein
Brasilien Lencois Maranhenses

Besuchen Sie eines der Naturhighlights Brasiliens: Den Nationalpark Lencois Maranhenses, eine Dünenlandschaft, die sich wie ein Bettlaken (portugiesisch: Lencois) vor dem Betrachter ausbreitet. Auf dieser Tour erleben Sie u.a. die Kolonialstadt Sao Luis, unternehmen ab Barreirinhas mit Ihrem Guide eine private Jeep-Tour in die Lencois Maranhenses und eine private Bootstour auf dem Rio Precuicas nach Atins. Erfrischen Sie sich in den grün und blau funkelnden Naturpools in den Sanddünen und erleben Sie mit Ihrem privaten Guide traumhafte Momente vor spektakulärer Kulisse auf dem Rio Preguicas und in den Orten an seiner Mündung, zwischen den Wüstendünen und dem Meer.

8 Tage Reisebaustein
Brasilien Lencois Maranhenses

Erleben Sie die Route der Emotionen (portugiesisch: Rota das Emocoes) budgetbewusst: Von Sao Luis aus fahren Sie durch eine der faszinierendsten Landschaften Brasiliens, über Barreirinhas auf dem Rio Preguicas, durch die Lencois Maranhenses, und weiter bis nach Jericoacoara. Sie werden dabei weitgehend ohne Guide in internationaler Gruppe mit Allrad-Fahrzeugen, Booten, und dem Strandbuggy unterwegs sein und bewegende Momente in einer spektakuläre Landschaft erleben.

4 Tage Reisebaustein
Brasilien Lencois Maranhenses

Budgetbewusst besuchen Sie auf Ausflügen in internationaler Gruppe ein außergewöhnliches Naturhighlight Brasiliens: Die Lencois Maranhenses, eine Dünenlandschaft, die ihren Betrachter wie ein Bettlaken (portugiesisch: Lencois) umspannt. Besuchen Sie die Altstadt von Sao Luis und unternehmen Sie gemeinsam mit anderen naturbegeisterten Besuchern ab Barreirinhas eine Jeep-Tour in die Lencois Maranhenses sowie eine Bootstour auf dem Rio Preguicas.