Wir sind für Sie da. 05151-9119090
  • Sprache:
  • Deutsch
  • English
  • Français
    x
x

Klima und beste Reisezeit Brasilia, Brasilien

Damit Sie Ihre Reise nach Brasilien und Brasilia besser planen können, haben wir Ihnen im Folgenden einige wichtige Informationen über das Klima und die beste Reisezeitzusammen getragen.
Brasilia liegt, wie die meisten Regionen in Brasilien, auf der südlichen Erdhalbkugel. Daher finden die Jahreszeiten entgegengesetzt zu denen statt, die wir aus Mitteleuropa gewohnt sind. Der brasilianische Sommer ist von Dezember bis Februar und der Winter dauert von Juni bis August. Durch die dichte Lage zum Äquator unterscheiden sich die Temperaturen in der Hauptstadt Brasiliens im Laufe des Jahres jedoch nicht wesentlich. Häufig wird das Jahr daher eher in Trocken- und Regenzeit unterteilt. Das Klima in Brasilia ist tropisch mit warmen bis heißen Temperaturen.
Hier finden Sie alle Reisebausteine und weitere Informationen zur Region.
Während der Trockenzeit (Mai bis September) fällt nur sehr wenig Regen. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge beträgt in diesen Monaten lediglich 10 bis 60mm pro Monat. Das Wetter ist durchgehend warm; teilweise kann es auch heiße Temperaturen geben. Die durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen betragen 26 bis 29 Grad. Gelegentlich gibt es aber auch kühlere Tage mit durchschnittlichen Temperaturen von 13 bis 16 Grad. Nachts wird es ab und zu auch mal kälter. In den trockenen Monaten profitieren Sie auf Ihrer Reise von 7 bis 9 durchschnittlichen Sonnenstunden pro Tag.
In der Regenzeit, die von Oktober bis April dauert, beträgt die durchschnittliche Niederschlagsmenge 120 bis 260mm pro Monat. Vor allem am späten Nachmittag kann es oft zu gewitterartigen Regengüssen kommen. Die Temperaturen schwanken in diesen Monaten zwischen 17 und 28 Grad und nur sehr selten sinkt das Thermometer auf unter 15 Grad ab. Das Wetter in der Stadt ist in dieser Zeit somit überwiegend warm bis heiß und sehr regnerisch. In der Regenzeit werden Sie in Ihrem Urlaub nur 4 bis 6 durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag erleben.

Diagramm zum Klima in Brasilia, Brasilien.

Beste Reisezeit Brasilia

Im Allgemeinen ist Brasilia das ganze Jahr über ein attraktives Reiseziel. Abhängig von Ihren Urlaubsmotiven gibt es jedoch einige Hinweise, die Sie beachten sollten, um die beste Reisezeit zu finden:

Während der Regenzeit gibt es in Brasilia generell sehr viel Niederschlag. Wenn Sie viele Ausflüge an der frischen Luft auf dem Plan für Ihren Aufenthalt in Brasilia stehen haben, macht Ihnen in den Monaten Oktober bis April der Regen eventuell einen Strich durch die Rechnung. Die Temperaturen sind jedoch in diesen Monaten durchgehend sehr warm.

5 Tage Reisebaustein
Brasilien Chapada dos Veadeiros

Auf dieser Mietwagenreise erleben Sie die wilde Landschaft Zentralbrasiliens im Gebiet Chapada dos Veadeiros rund um den gleichnamigen Nationalpark. Tiefe Schluchten durchziehen hier die Hochebene, so dass sich zahlreiche Wasserfälle und Canyons aneinanderreihen. Die Naturattraktionen sind umgeben von der abwechslungsreichen Vegetation des Cerrado, dem zweitgrößten Biom Südamerikas und der artenreichsten Savannenlandschaft der Welt. Im Gebiet Chapada dos Veadeiros bieten sich viele Möglichkeiten die verschiedenen Wasserfälle und Naturattraktionen zu erkunden. Je nachdem, wieviel Sie wandern möchten, wird Ihnen ein lokaler Guide bei Ankunft den optimalen Ablauf Ihrer Tour individuell anpassen. Die Kilometerangaben in der folgenden Beschreibung sind als gesamte Distanzen für Hin- und Rückweg zu verstehen.

3 Tage Reisebaustein
Brasilien Brasilia

An drei Tagen lernen Sie mit diesem Baustein Brasilia, die moderne Hauptstadt Brasiliens, kennen. Sie sind in einem komfortabeln Hotel untergebracht und unternehmen am zweiten Tag eine etwa dreistündige Stadtbesichtigung. Diese führt Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Brasilias, zu denen beispielsweise die Kirchen Nossa Senhora de Fatima und Nossa Senhora Aparecida, der Palacio da Alvorada, das Museum