Wir sind für Sie da. 05151-9119090
  • Sprache:
  • Deutsch
  • English
  • Français

Klima und beste Reisezeit Paraty, Brasilien

Im Folgenden haben wir die wichtigsten Informationen über das Klima und die beste Reisezeit in Paraty für Sie zusammen gestellt, die Sie nutzen können, um Ihre Reise ideal zu planen.
Paraty und Rio de Janeiro liegen, wie auch die meisten anderen Regionen Brasiliens, auf der südlichen Erdhalbkugel. Dadurch finden die Jahreszeiten gegensätzlich zu denen statt, die wir aus Mitteleuropa gewohnt sind. Der brasilianische Winter ist von Juni bis August und der Sommer dauert von Dezember bis Februar. Das Klima in Paraty ist subtropisch. Die Jahrezeiten sind dadurch nicht so stark ausgeprägt und auch im Winter bleibt das Wetter meist mild bis warm.
Hier finden Sie alle Reisebausteine und weitere Informationen zur Region.
In den Sommermonaten (Dezember bis Februar) ist das Wetter sehr warm bis heiß bei durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen von 27 bis 28 Grad. Gelegentlich treten auch kühlere durchschnittliche Temperaturen von 17 bis 18 Grad auf. Der Sommer ist die regenreichste Jahreszeit in dieser Gegend und die durchschnittliche Niederschlagsmenge beträgt in diesen Monaten 220 bis 250mm pro Monat.
Der Herbst in Paraty (März bis Mai) ist weiterhin größtenteils sehr warm mit schwankenden durchschnittlichen Temperaturen zwischen 12 und 28 Grad. In der Nacht kann es teilweise schon etwas stärker abkühlen, die Tage bleiben aber meist sonnig und warm bis heiß. Auch im Herbst kann relativ viel Regen fallen: Die durchschnittliche Niederschlagsmenge liegt bei 60 bis 190mm pro Monat.
Im Winter (Juni bis August) ist das Wetter in Paraty oft etwas kühler mit durchschnittlichen Tagestiefsttemperaturen von 10 bis 11 Grad. Nachts kann es teilweise auch noch kälter werden. Oftmals gibt es aber auch schön warme und sonnige Tage mit durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen von 22 bis 24 Grad. Der Winter ist die regenärmste Jahreszeit mit einer durchschnittlichen Niederschlagsmenge von nur 30 bis 50mm pro Monat.
Der Frühling dauert von September bis November und bietet den Reisenden meist warme Temperaturen von 13 bis 26 Grad. Die Niederschläge werden wieder stärker und betragen in diesen Monaten durchschnittlich 70 bis 170mm pro Monat.
Die Wassertemperaturen des Atlantiks vor der Küste von Paraty sind ganzjährig angenehm warm und somit ist das Meer gut geeignet, um dort einen entspannenden Strandurlaub zu verbringen. Die Wassertemperaturen schwanken zwischen 21 und 26 Grad, wobei sie in den Sommermonaten etwas höher sind als im Winter.

Diagramm zum Klima in Paraty, Brasilien.

Beste Reisezeit Paraty

Paraty ist im Allgemeinen das ganze Jahr über ein geeignetes Reiseziel. Durch die durchgängig warmen Temperaturen und das warme Wasser können Sie einen erholsamen Strandurlaub erleben und auch die wunderschöne Umgebung näher kennen lernen. Um für Ihren Urlaub in Paraty die beste Reisezeit zu finden, sollten Sie die folgenden Hinweise beachten:

Im Sommer kann es mitunter viel Regen geben. Falls Sie hauptsächlich die Strände genießen wollen, könnten andere Monate für Ihre Reise nach Paraty daher geeigneter sein. Zudem können die Temperaturen in dieser Zeit sehr heiß sein.

8 Tage Reisebaustein
Brasilien | Sao Paulo, Paraty, Ilha Grande, Rio de Janeiro

Auf dieser abwechslungsreichen Rundreise erleben Sie die traumhafte Costa Verde ganz eigenständig mit dem Mietauto. Lassen Sie sich von der grünen Küste Brasiliens verzaubern. Entdecken Sie das malerische Kolonialstädchen Paraty und lernen Sie die vielfältige Umgebung auf eigene Faust kennen. Genießen Sie die Idylle und die Traumstrände der Ilha Grande und machen Sie dort Ausflüge ganz nach Ihren Vorstellungen.

4 Tage Reisebaustein
Brasilien Rio de Janeiro

Erleben Sie Kultur, Natur und Geschichte bei Ihrer Reise nach Paraty, und verbringen Sie vier wunderbare Tage in Brasilien. Die Altstadt von Paraty steht seit 1958 unter Denkmalschutz, und ist weitgehend für den Verkehr gesperrt. Ein weiteres Highlight von Paraty ist der Atlantische Regenwald in den umliegenden Bergen.